Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kreisregner Test 2022

Die besten Kreisregner im Vergleich

Die Bewässerung des Gartens wird mit einem Kreisregner deutlich einfacher. Die speziellen Geräte haben eine sehr kompakte Bauweise und können dadurch in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Je nach Modell können sie auch große Gärten sehr gut mit Wasser versorgen. Inzwischen gibt es Ausführungen, die sich in der Optik stark unterscheiden. Bei einem Kreisregner Test wird unter anderem darauf geschaut, wie groß die Reichweite ist und in welcher Menge das Wasser verteilt wird. Zusätzlich dazu sollten Sie schauen, wie es mit dem Wasserdruck aussieht. Ein Kreisregner Vergleich ist eine große Hilfe, um sich einen Überblick über das Angebot zu verschaffen.

Die besten Kreisregner 2022

Kreisregner sind ideal um große Gärten zu bewässern.

Möchten Sie gerne selbst einen Kreisregner Test durchführen, können Sie schauen, welche Ausführungen es gibt. Bekannte Modelle, wie der

  • Kreisregner von Gardena,
  • Relaxdays
  • GRÜNTEX

sind inzwischen in vielen Gärten im Einsatz. Der beste Kreisregner muss jedoch auch nicht immer die teuerste Variante sein. Mit einem umfangreichen Vergleich erhalten Sie einen guten Überblick.

Die einzelnen Varianten in der Übersicht

Wollen Sie einen Kreisregner kaufen, schauen Sie am besten erst einmal auf die verschiedenen Varianten. Den Rasensprenger im Boden gibt es in folgenden Ausführungen:

» Mehr Informationen

Vollkreis-Kreisregner

Diese Ausführung ist so konzipiert, dass der Wasserstrahl oder die Wasserstrahlen grundsätzlich in alle Richtungen gehen und so den gesamten Kreis beregnen. Geeignet ist der Vollkreis-Regner daher vor allem dann, wenn Sie gerne eine große Rasenfläche bearbeiten möchten oder den Rasensprenger auf ein umfangreiches Beet stellen.

» Mehr Informationen

Sektor-Kreisregner

Der Sektorenregner lässt sich noch individueller einstellen. Hier haben Sie die Möglichkeit, auch nur einen kleinen Bereich beregnen zu lassen. Dabei muss es sich nicht um einen vollen Kreis handeln. Je nach Hersteller sind verschiedene Gradzahlen einstellbar. So können Sie auch nur einen Bereich von 90° bewässern.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile Kreisregner

Sie denken darüber nach, ob Sie gerne einen Kreisregner für Ihren Garten kaufen möchten? Dann kann es Ihnen helfen, wenn Sie einen Blick auf die allgemeinen Vor- und Nachteile werfen und dann eine Entscheidung treffen.

» Mehr Informationen
Kreisregner Vorteile Nachteile
Vollkreis-Kreisregner
  • einfache Handhabung
  • Bewässerung eines großen Bereiches
  • günstig in der Anschaffung
  • keine Einstellungen für Sensoren möglich
  • bewässert möglicherweise einen zu großen Bereich
Sektorenregner
  • Sektoren einstellbar
  • auch für einen kleinen Bereich geeignet
  • steht auch für große Flächen zur Verfügung
  • Einstellung braucht ein wenig Übung
  • teilweise kostenintensiver

Kaufberatung: hohe Wurfweite sorgt für große beregnete Flächen

Zeitschaltuhr beim Kreisregner:
Sehr praktisch ist es, wenn die Ausführungen eine Zeitschaltuhr haben. Dadurch können Sie einstellen, zu welcher Zeit die Bewässerung stattfinden soll. Gerade dann, wenn Sie länger nicht zu Hause sind oder die Bewässerung nicht selbst einstellen können, ist eine Zeitschaltuhr eine große Hilfe.

Bei der Auswahl eines passenden Kreisregners für Ihren Garten können Sie die folgenden Kriterien in die Kaufentscheidung einbeziehen:

  • Material
  • Radius für die Beregnung
  • Wurfweite
  • Fläche

Oft werden Kreisregner eingesetzt, um vor allem den Rasen mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen und auf diese Weise sicherzustellen, dass er auch an trockenen Tagen genug Feuchtigkeit hat. Die Kreisregner unterscheiden sich in der Wurfweite. Diese kann sehr gering sein und bei rund einem Meter liegen. Es gibt aber auch Ausführungen, bei denen sich eine Wurfweite mit bis zu 25 Metern erreichen lässt. Die Regulierung der jeweiligen Weite erfolgt über den Wasserdruck. Das heißt, eine hohe Wurfweite ist noch kein Garant dafür, dass diese auch erreicht werden kann. Sie brauchen für die Versorgung auch den passenden Wasserdruck.

Schauen Sie auf die Angaben dazu, wie groß die Fläche ist, die beregnet werden kann. Kreisregner sind so konzipiert, dass sie das Wasser über eine kreisrunde Fläche verteilen und hier eine gleichmäßige Bewässerung sicherstellen. Die Wurfweite spielt hier ebenfalls eine wichtige Rolle. Interessant ist auch die Möglichkeit, mehrere der Regner miteinander zu kombinieren und so eine besonders große Fläche zu beregnen.

Bei der Auswahl können Sie nachprüfen, ob es sich bei den ausgewählten Modellen um einen Sektorregner handelt. Diese sind in der Lage, nicht nur eine runde Fläche zu beregnen, sondern auch nur Halbkreise zu bewässern. Daher eignen sich sie beispielsweise auch für Bereiche, bei denen Sie vielleicht gerne einen gewissen Bereich auslassen möchten.

Individuell einstellbar: Besonderheiten bei der Justierung

Achten Sie beim Kauf eines Kreisregners darauf, ob das Modell in den Boden gesteckt wird oder ein Gestell benötigt.

Der Aufbau der Kreisregner ist unterschiedlich. Sie können nach Ausführungen schauen, die Sie einfach direkt aus der Packung entnehmen und auch schon anschließen und einsetzen können. Diese Produkte sind eine gute Wahl, wenn Sie vor allem einen normalen runden Bereich beregnen möchten.

Sie haben einen bestimmten Anspruch an den Kreisregner und benötigen ein Modell, das Sie individuell einstellen können? Dann können Sie ein Modell auswählen, das Sie selbst aufbauen und so auch individuell optimieren können. Gerade in Bezug auf die Ausrichtung kann das eine sehr große Hilfe sein.

Übrigens: Sie sollten immer auf die Befestigung achten. Einige Modelle werden nur in den Boden gesteckt. Es gibt aber auch Kreisregner mit Stativ, die sich noch fester im Boden verankern lassen.

Wichtige Fragen und Antworten

Was ist ein Impulsregner?

Ein Rasensprenger als Impulsregner ist nicht mit dem klassischen Kreisregner zu vergleichen. Er bewässert zwar auch im Kreis, allerdings nur aus einer Düse. Dadurch regnen sehr freine Tropfen nieder. Dieser spezielle Kreisregner wird in der Landwirtschaft gerne verwendet, kommt aber auch auf privaten Grundstücken zum Einsatz.

» Mehr Informationen

Welche Hersteller für Kreisregner gibt es?

Kreisregner mit Sektorenbegrenzung sind praktisch, um nur eine bestimmte Fläche zu bewässern.

In einem guten Kreisregner Test werden verschiedene Hersteller unter die Lupe genommen. Sie können sich so einen Überblick darüber verschaffen, von welchen Marken es die Produkte gibt und deren Eigenschaften miteinander vergleichen. Zu den bekanntesten Anbietern gehören:

  • Relaxdays
  • Cellfast
  • GRÜNTEX
  • H2O-Flex

Auch die Frage, ob es derzeit einen Kreisregner Testsieger gibt, steht im Raum. Hier wird der Blick meist in Richtung Stiftung Warentest gerichtet. Allerdings gibt es derzeit keinen direkten Kreisregner Test, auf den Sie hier zurückgreifen können. Einschätzungen anderer Anbieter sowie die Erfahrungen der Kunden sind allerdings ebenfalls eine große Hilfe, damit Sie ein Gefühl für die Produkte bekommen.

Kann nur ein bestimmter Bereich bewässert werden?

Sie haben einen bestimmten Bereich im Garten, beispielweise ein Beet, das Sie gerne bewässern möchten? In dem Fall können Sie schauen, ob eine Sektorenbegrenzung bei den Modellen vorhanden ist. Die Sektorenbegrenzung ist eine Unterstützung dafür, dass der Kreisregner nur einen bestimmten Bereich bewässert. Dieser Bereich liegt zwischen einem Rahmen an Gradzahlen. Sie können also eingeben, dass Sie nur einen Bereich von 60° bewässert haben möchten.

» Mehr Informationen

Werden Kreisregner immer aus Kunststoff hergestellt?

Viele Rasensprenger sind aus Metall, teilweise sind sie aber auch aus Kunststoff gefertigt. Wie ist es bei den Kreisregnern? Die Kreisregner gibt es inzwischen in vielen verschiedenen Ausführungen und auch beim Material werden Unterschiede deutlich. Modelle aus Kunststoff sind häufig deutlich günstiger. Sie sind robust und bringen eine lange Haltbarkeit mit. Ebenso gut geeignet sind aber auch Modelle, die aus Metall bestehen. Diese Modelle sind schwerer und dadurch können sie auch mit einem größeren Wasserdruck gut umgehen. Zudem sind Kreisregner aus Metall sehr witterungsbeständig.

» Mehr Informationen