Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Mauernutfräse Test 2020

Die besten Mauernutfräsen im Vergleich

Vergleichssieger
Bosch Professional GNF 35 CA
Bestseller
PowerPlus POWX0650
FERM WSM1008
Güde MD1700
Preistipp
Arebos
MAKITA / TRONGAARD 406
PowerPlus POWE80050
Modell*
Bosch Professional GNF 35 CA PowerPlus POWX0650 FERM WSM1008 Güde MD1700 Arebos MAKITA / TRONGAARD 406 PowerPlus POWE80050
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
46 Bewertungen
249 Bewertungen
noch keine
92 Bewertungen
noch keine noch keine
11 Bewertungen
Leistung 1.400 Watt 1.800 Watt 1.600 Watt 1.700 Watt 1.700 Watt 2.000 Watt 1.700 Watt
Leerlauf-Drehzahl 9.300 U/min 5.000 U/min 6.000 U/min 4.000 U/min 4.000 U/min 6.600 U/min 4.500 U/min
Schnitttiefe 0 - 35 mm 0 - 45 mm 10 - 40 mm 10 - 40 mm 10 - 40 mm 28 - 35 mm 10 - 40 mm
Schnittbreite 3 - 39 mm 14 - 44 mm 8 - 30 mm 2.5 - 29 mm 14 - 29 mm 16 - 28 mm 14 - 29 mm
Breiteneinstellungen 7 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 5 Stk. 3 Stk. 4 Stk. 3 Stk.
Scheibendurchmesser 150 mm 150 mm 150 mm 150 mm 150 mm 180 mm 150 mm
Laser
Inkl. Tragekoffer
Maße 50 x 44 x 27 cm 30 x 28.5 x 24 cm 37 x 31 x 24 cm 40 x 36 x 22 cm 27 x 29 x 22 cm 45.5 x 20 x 13 cm 31.5 x 30.5 x 23 cm
Gewicht 4.7 kg 5.5 kg 8 kg 4.1 kg 4.5 kg 4.8 kg 4.7 kg
Vor- und Nachteile
  • patentiertes staubdichtes System
  • Constant-Electronic für konstante Drehzahl
  • lässt sich direkt mit einem Nass-/Trocken-Sauger verbinden
  • Lieferung im praktischen Kunststoffkoffer
  • kein Verkannten durch breite Führungsrollen
  • gummierte, ergonomische Handgriffe
  • ergonomische Bauweise mit Softgrip
  • Laserführung für genaues Arbeiten
  • extra langes Kabel (3 m)
  • mit Laserschnittlinienanzeige
  • stufenlose Schnitttiefenverstellung
  • für Ziegel, Putz, Gips etc.
  • besonders große Scheiben
  • einfache Bedienung
  • Anti-Restart-Funktion
  • wechselbare Kohlebürste
  • hohe Laufruhe durch 2 parallele Trennscheiben
  • zusätzlicher Führungsgriff
  • präzises Fräsen in Mauerwerken, Fliesenwänden und -böden
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Bosch Professional GNF 35 CA
  • patentiertes staubdichtes System
  • Constant-Electronic für konstante Drehzahl
  • lässt sich direkt mit einem Nass-/Trocken-Sauger verbinden
Erhältlich bei
Bestseller 1)
PowerPlus POWX0650
  • Lieferung im praktischen Kunststoffkoffer
  • kein Verkannten durch breite Führungsrollen
  • gummierte, ergonomische Handgriffe
Erhältlich bei
FERM WSM1008
  • ergonomische Bauweise mit Softgrip
  • Laserführung für genaues Arbeiten
  • extra langes Kabel (3 m)
Erhältlich bei
Güde MD1700
  • mit Laserschnittlinienanzeige
  • stufenlose Schnitttiefenverstellung
  • für Ziegel, Putz, Gips etc.
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Arebos
  • besonders große Scheiben
  • einfache Bedienung
Erhältlich bei
MAKITA / TRONGAARD 406
  • Anti-Restart-Funktion
  • wechselbare Kohlebürste
Erhältlich bei
PowerPlus POWE80050
  • hohe Laufruhe durch 2 parallele Trennscheiben
  • zusätzlicher Führungsgriff
  • präzises Fräsen in Mauerwerken, Fliesenwänden und -böden
Erhältlich bei

Die besten Mauernutfräsen 2020

Empfehlenswerte Mauernutfräsen im Überblick

Auf der Suche nach einer hochwertigen Mauernutfräse werden Sie bei der Marke Einhell fündig.

Eine Mauernutfräse wird manchmal auch mit Schlitzfräse oder einer Schlitzmaschine verglichen und als solche bezeichnet. Das Gerät ist besonders robust und wird in die Kategorie der größeren Fräswerkzeuge mit rein gezählt. Es wird hauptsächlich zum Nuten oder Schlitzen von härteren Materialien wie Ziegeln, Beton oder auch Estrich genutzt. Zudem können, in durch die Maschine gefertigte Schlitze, auch Stromkabel optimal für eine Elektroinstallation verlegt werden. Auch die Verlegung von Rohren für das heimische Sanitärsystem stellt für eine Mauernutfräse mit Absaugung keinerlei Probleme dar. Darüber hinaus können Mauernutfräsen aber noch viel mehr. Denn die Geräte können sogar ohne Stemmen Gipskartonplatten perfekt und sauber durchtrennen. Somit sind sie auch ideale Geräte für einen Hobbyheimwerker oder Profi und natürlich für den Trockenbau geeignet.

Arten einer Mauernutfräse

Im Prinzip unterscheidet sich der Aufbau einer Mauernutfräse nach dem Hersteller oder der jeweiligen Ausführung. So gibt es zum Beispiel Modelle von Metabo, von Meister oder von Hagebau mit einem einfachen oder besonders leistungsstarken Elektromotor für unterschiedliche Arbeiten. Grundsätzlich greifen aber alle Hersteller auf die zwei unterschiedlichen Bauarten von Mauerschlitzfräsen zurück. Zum einen wären das Geräte, die über einen einfachen Elektromotor verfügen, welcher schlussendlich das Fräsrad antreibt. Diese Modelle sind eher etwas älter und hier kann auch lediglich mit einem Schlitz eine begrenzte Stärke erreicht werden. Hochwertige Geräte, welche des Öfteren Testsieger diverser Testberichte sind, besitzen einen speziellen Elektromotor, welcher sogar gleich zwei Trennscheiben antreiben kann. Somit sind die Fräsen letztendlich viel effizienter.

» Mehr Informationen

Sogar Beton, Eisen oder anderes hartes Metall können die Fräsen mühelos bearbeiten.

Hierfür werden oftmals Diamanttrennscheiben oder auch Diamantscheiben genutzt. Toll ist auch, dass bei diesen modernen und innovativen Geräten eine stufenlose Regulierung erfolgen kann. Der Abstand kann hier bei den meisten Maschinen zwischen 5 und 40 mm individuell angepasst werden. Ist ein Schlitz erst einmal in ein Werkstück gefräst worden, so muss das Innenleben separat hinaus befördert werden. Für solche Zwecke bieten gute/beste Modelle von Pattfield, von Protool oder von Parkside oftmals einen robusten Meißel in ihrem Lieferumfang. Darüber hinaus besitzen die modernen Nutfräsen auch eine solide Grundplatte vor den Scheiben. Diese Platte ist oftmals teilweise mit Rollen ausgestattet. So kann die Mauernutfräse bequem über eine Wand verschoben werden.

Mauernutfräse-Art Vorteile Nachteile
Einfache Mauernutfräsen mit unkompliziertem Motor
  • für kleinere und unregelmäßige Projekte geeignet
  • Arbeiten können effizient durchgeführt werden
  • ideal für Anfänger geeignet
  • höheres Eigengewicht
  • begrenzte Leistung und Stärke
Mauernutfräsen mit leistungsstarkem Elektromotor
  • geringeres Eigengewicht
  • leistungsstark und effizient
  • viele verschiedene (stufenlose) Funktionen möglich
  • oftmals viele Extras im Lieferumfang enthalten
  • kostenintensiv
  • für Anfänger eventuell schwieriger zu händeln

Vor- und Nachteile einer Mauernutfräse

Im Allgemeinen ist eine Mauernutfräse sehr leicht zu bedienen. Mit einem geringen Eigengewicht versehen, lässt sich das Gerät auch von Anfängern optimal benutzen. Zudem sind die Fräsearbeiten mit einer Mauernutfräse stets sauber und exakt. Auch Nachfolgearbeiten, wie das Verlegen von Kabeln oder Rohren, können darüber hinaus mühelos bewerkstelligt werden. Jedoch spricht eine höhere Leistung bei einem Modell zeitgleich auch für ein höheres Gewicht. Dazu kommt, dass beim Arbeiten auch ein sehr hohes Staubaufkommen verzeichnet werden kann. Es sind also Schutzmaßnahmen, wie Masken oder Schutzbrillen nötig.

» Mehr Informationen

Die wichtigsten Kaufkriterien

Sie sind auf der Suche nach Mauernutfräsen, wo nicht nur die Preise sondern auch die Qualität stimmen? Sie liebäugeln mit einer Mauernutfräse von Bosch oder mit einer Mauernutfräse von Makita? Dann sollten Sie neben einem Preisvergleich unbedingt auf folgende Punkte beim Kauf achten, die sich aus einem ausführlichen Mauernutfräse Test ergeben.

» Mehr Informationen

Preise

Natürlich spielt der Vergleich der Preise von einer Mauernutfräse beim Kauf eine zentrale Rolle. Schließlich ist eine Mauernutfräse von Bosch oder eine Mauernutfräse von Makita auch sehr effizient, zuverlässig und leistungsstark. Wenn Sie aber ein nicht qualitatives Gerät oder zu günstig kaufen, dann kaufen Sie leider meistens auch doppelt. Sie sollten demzufolge lieber etwas mehr investieren, um auch wirklich längerfristig etwas von der Maschine zu haben.

» Mehr Informationen

Leistung

Auch die Leistung einer Mauernutfräse ist beim Kauf sehr entscheidend. Hier spielt auch der ungefähre Stromverbrauch eine zentrale Rolle. Meist haben gute Mauernutfräsen eine Leistung zwischen 1400 Watt und 1700 Watt. Leider gibt es bislang noch keine Mauernutfräsen mit einem Akku auf dem Markt, welche leistungsstechnisch profitabel wären.

» Mehr Informationen
Tipp
Auch bei einer Mauernutfräse sollten Sie eine optimale Reinigung und Pflege der Geräte berücksichtigen. Nur so können Sie auch die Langlebigkeit der Maschinen erhalten. Am besten reinigen Sie eine Mauernutfräse mit einem weichen Staubtuch und lösen so die Schmutz- und Staubreste an der Maschine ab. Zudem sollten Sie nicht mit Wasser reinigen, denn sonst könnte Rost an der Maschine drohen. Für eine tiefenreinigende Wirkung sollten Sie auf einen Spezialreiniger für Mauernutfräsen setzen. Diese kann in einem entsprechendem Fachhandel oder im Shop eines Herstellers gekauft werden.

Leerlaufdrehzahl

Generell gibt die Leerlaufdrehzahl von einer Mauernutfräse die Geschwindigkeit der Rotation der Sägeblätter an. Natürlich ist die Leerlaufdrehzahl etwas geringer als die eigentliche Drehzahl beim Schneiden von einer Wand. Jedoch können Sie durch die Angabe dieser Anzahl ein besseres Gespür für eine Mauernutfräse von Hilti oder eine Mauernutfräse bei Obi bekommen. Hochwertige Geräte sollten eine Leerdrehzahl von ungefähr 9000 und 10000 Umdrehungen pro Minute aufweisen. Mit diesen Geräten lassen sich dann auch Stahlbeton, Stein oder Estrich schneiden. Aber auch günstigere Modelle von Power Plus können mit 4000 Umdrehungen für Anfänger geeignet sein.

» Mehr Informationen

Maximale Frästiefe

Zu guter Letzt sollte auch die maximale Frästiefe beim Kauf beachtet werden. Denn diese gibt an, wie tief ein Kanal ist, welcher gefräst wird. Eine hochwertige Mauernutfräse von Hilti beispielsweise kann hier Werte zwischen 30 und 40 mm erreichen.

» Mehr Informationen

Marken

Viele Hersteller und Anbieter haben mittlerweile hochwertige Mauernutfräsen zu bieten. Gerade Metabo, Makita, Bosch oder Einhell wären hier eine Empfehlung. Aber auch eine hochwertige Mauernutfräse bei Obi wäre eine kostengünstige und sehr gute Wahl. Alternativ sind auch qualitative Modelle von Macroza oder von Milwaukee empfehlenswert.

» Mehr Informationen

Fazit

Aus einem Mauernutfräse Test lässt sich erkennen, dass eine qualitative Mauernutfräse nicht zwangsläufig teuer sein muss. Es gibt auch gute und günstige Modelle auf dem Markt. Allerdings sollten Sie hier einen genauen Vergleich unternehmen, damit Sie im späteren Verlauf auch nicht enttäuscht sind. Ein ausführlicher Mauernutfräse Test kann Ihnen hier weiterhelfen. Am besten wäre es, wenn Sie auf ein hochwertiges Modell von Bosch, Makita oder Metabo setzen. Mit diesen Modellen sind Sie für längerfristige Projekte auf der sicheren Seite.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,05 von 5)
Mauernutfräse
Loading...