Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Motorhacke Test 2020

Die besten Motorhacken im Vergleich

Vergleichssieger
AL-KO MH 350-4
Bestseller
Einhell GC-RT 1440 M
BRAST 1004118001
Grizzly EGT 1545
IKRA FEM 1500
Preistipp
ATIKA BH 1400 N
IKRA EM 1200
Modell*
AL-KO MH 350-4 Einhell GC-RT 1440 M BRAST 1004118001 Grizzly EGT 1545 IKRA FEM 1500 ATIKA BH 1400 N IKRA EM 1200
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine noch keine noch keine
37 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine
Betriebsart Benzin Elektro Elektro Elektro Elektro Elektro Elektro
Leistung 1.700 W 1.400 W 1.500 W 1.500 W 1.500 W 1.400 W 1.200 W
Arbeitsbreite 35 cm 40 cm 40 cm 45 cm 17 | 30 | 45 cm 28 | 40 cm 40 cm
Anzahl der Hacksterne 4 Stk. 6 Stk. 6 Stk. 6 Stk. 6 Stk. 6 Stk. 6 Stk.
Arbeitstiefe 25 cm 20 cm 22 cm 18 cm 23 cm 20 cm 20 cm
Transportrad
Sicherheitsschalter
Griff höhenverstellbar
Maße 130 x 110 x 37 cm 56 x 41 x 38.5 cm 136 x 90 x 60 cm 52 x 50 x 32 cm 140 x 50 x 46 cm 56 x 43 x 37 cm 57 x 46 x 39 cm
Gewicht 26.7 kg 11.6 kg 5 kg 15.5 kg 10 kg 13.5 kg 12.5 kg
Vor- und Nachteile
  • 4-Takt Briggs & Stratton Motor
  • 3-fach höhenverstellbarer Bremssporn
  • zum Transport klappbar
  • Überlastkupplung schützt Motor und Getriebe
  • 2-Punkt-Sicherheitsschalter für optimale Sicherheit
  • komfortable Bike-Griffe
  • hochklappbare Transporträder
  • bequemer Doppelhandgriff
  • ideal zum Einbringen von Saatgut und Dünger
  • 3 unterschiedliche Arbeitsbreiten einstellbar
  • Handgriff aus Softgrip
  • klappbarer Griff
  • verstellbare Arbeitsbreite
  • abklappbares Fahrwerk und Hacksporn
  • Zweihandsicherheitsschalter und Kabelzugentlastung
  • Transportgriff aus Softgrip
  • mit Kabelzugentlastung
  • niedriger Geräuschpegel
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
AL-KO MH 350-4
  • 4-Takt Briggs & Stratton Motor
  • 3-fach höhenverstellbarer Bremssporn
  • zum Transport klappbar
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Einhell GC-RT 1440 M
  • Überlastkupplung schützt Motor und Getriebe
  • 2-Punkt-Sicherheitsschalter für optimale Sicherheit
Erhältlich bei
BRAST 1004118001
  • komfortable Bike-Griffe
  • hochklappbare Transporträder
Erhältlich bei
Grizzly EGT 1545
  • bequemer Doppelhandgriff
  • ideal zum Einbringen von Saatgut und Dünger
Erhältlich bei
IKRA FEM 1500
  • 3 unterschiedliche Arbeitsbreiten einstellbar
  • Handgriff aus Softgrip
  • klappbarer Griff
Erhältlich bei
Preistipp 1)
ATIKA BH 1400 N
  • verstellbare Arbeitsbreite
  • abklappbares Fahrwerk und Hacksporn
  • Zweihandsicherheitsschalter und Kabelzugentlastung
Erhältlich bei
IKRA EM 1200
  • Transportgriff aus Softgrip
  • mit Kabelzugentlastung
  • niedriger Geräuschpegel
Erhältlich bei

Die besten Motorhacken 2020

Empfehlenswerte Motorhacken im Überblick

Eine gute Motorhacke finden Sie zum Beispiel bei der Marke Alko.


Eine Motorhacke wird im Allgemeinen der Kategorie der Bodenbearbeitungsgeräte zugeordnet. Mit diesem praktischen Helfer können Sie Ihre individuelle Rasenpflege optimal begleiten und verschiedene vorbereitende Maßnahme treffen. Gerade vor der regelmäßigen Rasen-Aussaat eignet sich eine Motorhacke als Kultivator sehr. Denn mit einer Motorhacke können Sie die obersten Bodenschichten Ihres Gartens nach Bedarf perfekt auflockern. Hierbei sparen Sie Muskelkraft und Zeit, schließlich ist das Hacken auf ursprüngliche Weise doch sehr anstrengend. Zudem können Sie eine Motorhacke, umgangssprachlich auch Bodenhacke genannt, optimal für die Beseitigung von Unkraut nutzen. Durch den aufgelockerten Boden lassen sich die störenden Pflanzen optimal entnehmen. Was Sie noch alles über eine Motorhacke wissen sollten und weitere spannende Einblicke zum Thema können Sie einem Motorhacke Test entnehmen.

Arten der Motorhacke

Eine Motorhacke, oder auch Bodenfräse, ist grundsätzlich mit verschiedenen Antriebstechniken auf dem Markt erhältlich. So gibt es zum Beispiel eine Benzin Motorhacke, eine Elektrohacke oder auch einen Bodenhacker mit Akku neu oder gebraucht zu kaufen. Alle Varianten haben hierbei ihre ganz eigenen Vor- und auch Nachteile. Eine Motorfräse mit Benzin Motor beispielsweise besitzt im Allgemeinen ein sehr hohes Eigengewicht. Dies muss jedoch nicht immer nachteilig sein. Denn eine Motorhacke Benzin eignet sich dank des leistungsstarken Motors perfekt zum Garten fräsen. Besonders schwere Böden lassen sich dank einer Benzin Motorhacke fast wie von selbst hacken. Außerdem hat eine Gartenfräse Benzin auch kein störendes Kabel. Somit sind Sie während des Einsatzes auch nicht in Ihrer Bewegung eingeschränkt. Jedoch ist eine Motorhacke Benzin aufgrund ihres schweren Eigengewichts eher nicht für Anfänger geeignet. Es muss bedacht werden, dass generell für die Arbeit und auch den Transport der Benzin Gartengeräte sehr viel Kraft benötigt wird. Dafür sind Sie aber unabhängig vom Stromnetz und haben allgemein einen viel größeren Spielraum. Allerdings benötigt man für eine störungsfreie Arbeit zu jeder Zeit genügend Kraftstoff, was natürlich auch weitere Zusatzkosten verursachen kann. Eine leistungsstarke Benzin Motorhacke ist zudem in ihrer Anschaffung etwas kostenintensiver.

» Mehr Informationen

Der Geräuschpegel einer Benzin Bodenhacke ist während des Einsatzes höher als bei einem ElektroGerät.

Außerdem ist eine Benzin Gartenfräse aufgrund der Abgase nicht sehr umweltfreundlich. Elektrische Motorgeräte sind dagegen nur sehr gering in ihrer Umweltbelastung und auch der Preis der Geräte ist deutlich günstiger. Weiterhin ist eine elektrische Motorfräse, oder auch ein Elektro Kultivator, wesentlich leichter als ein Benzin Modell. Jedoch besitzt die Elektro Fräse Garten ein gesondertes und unterschiedlich langes Stromkabel für den Antrieb. Das schränkt natürlich den Bewegungsspielraum während der Nutzung stark ein. Wer dies nicht möchte, der kann auch auf ein Akku Gerät zurückgreifen. Das Akku Modell muss immer vor einer Nutzung geladen und kann anschließend flexibel eingesetzt werden. Allerdings benötigen Sie auch hier immer ein Ersatzakku in ihrer greifbaren Nähe, um einen lückenlosen Einsatz zu garantieren.

Motorhacke-Art Vorteile Nachteile
Benzin Motohacke
  • sehr kraftvoll und leistungsstark
  • für den professionellen Gebrauch geeignet
  • optimale Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit
  • aufgrund des hohen Eigengewichts etwas schwer zu händigen
  • laut
  • Zusatzkosten für Kraftstoff
Elektro Motorhacke
  • einfache Bedienung dank des geringen Eigengewichts
  • für Einsteiger und Profis geeignet
  • effiziente und individuelle Nutzung  
  • Stromkabel schränkt Bewegungsspielraum ein
  • Zusatzkosten für Strom
Akku Motorhacke
  • unabhängiges Arbeiten
  • schnelles und effizientes Arbeiten
  • angenehmes Handling auch für Anfänger 
  • Geräte müssen vor der Nutzung geladen werden
  • Ersatzakku muss immer zur Hand sein

Vor- und Nachteile einer Motorhacke

Je nach Antriebstechnik bringt eine Motorhacke immer unterschiedliche Pro und Contra Aspekte mit ein. Die Benzin Modelle sind zum Beispiel sehr schwer, dafür aber besonders leistungsstark. Wer nach einer zuverlässigen aber zugleich günstigeren Alternative sucht, der ist mit einem Elektro oder auch Akku Gerät besser beraten. Denn diese Gartenhacke können im privaten Bereich genauso gute Ergebnisse liefern, wie die Benzin Geräte. Allerdings benötigen Sie bei der elektrischen Variante immer eine Steckdose in Ihrer Nähe. Auch ein Ersatzakku sollte bei einem Akku Modell nicht sehr weit entfernt liegen. Nur so können Sie auch wirklich lückenlos arbeiten.

» Mehr Informationen

Die wichtigsten Kaufkriterien einer Motorhacke

Bei dem Kauf einer geeigneten Motorhacke bzw. Gartenhacke sollten Sie einiges beachten und einen Motorhacke Test zurate ziehen, um im späteren Verlauf nicht von Ihrem Gerät enttäuscht zu sein.

» Mehr Informationen

Leistung und Antriebsart

Ob eine hochwertige Stihl Elektro-Motorhacke oder eine leistungsstarke Stihl Benzin-Motorhacke das Richtige für Sie ist, entscheiden natürlich nur Sie ganz allein. Je nach späterem Einsatzzweck eignet sich aber jeweils eine andere Antriebsart der Geräte. Die elektrischen Motorhacken besitzen in der Regel eine Leistung im Rahmen von 1.000 bis 1.400 Watt. Mit diesen Geräten können Sie kleinere Flächen ohne Probleme bearbeiten. Dahingegen sind die Benzin-Geräte sehr viel leistungsfähiger und teilweise mit effizienten Motoren mit bis zu 11 PS versehen.

» Mehr Informationen

Arbeitstiefe und Arbeitsbreite

In Sachen Arbeitstiefe und Arbeitsbreite ist das eigentliche Messerwalzenwerk beim Kauf eines Geräts entscheidend. Denn je nachdem wie dieses ausfällt, können Sie auch unterschiedlich große Flächen in einem Durchgang nach Bedarf bearbeiten. Meist ist hier eine Arbeitsbreite bis zu 40 cm üblich. Soll das Gerät aber zwischen schwer zugänglichen Büschen den jeweiligen Boden umgraben, dann wäre meist ein schmaleres Gerät von Vorteil. Oft reicht in solchen Fällen eine Arbeitsbreite um die 20 cm aus. Zudem sind die schmaleren Modelle in der Regel auch etwas leichter zu handhaben. Außerdem besitzen Motorhacken auch keine nennenswerte Arbeitstiefe, da sie nur für die Auflockerung erster Erdschichten genutzt werden. Somit sind Arbeitstiefen bis zu 25 cm sehr häufig bei diesen Geräten anzutreffen. Aber keine Sorge, die genannte Tiefe reicht für die Beseitigung von Unkraut vollkommen aus.

» Mehr Informationen
Tipp
Leider können sehr große Gartenfläche in der Regel nicht mit einer Motorhacke bearbeitet werden. Dies liegt daran, dass die Geräte aufgrund der relativ geringen Arbeitsbreite, von durchschnittlich 40 cm schnell an ihre Grenzen gelangen können. Wenn Sie sehr große Fläche bearbeiten möchten, sollten Sie hier lieber einen Profi mit ins Boot holen. Dieser verfügt dann auch über ein entsprechendes Gerät für sehr große Gartenflächen.

Radantrieb

Beim Kauf eines geeigneten Modells sollten Sie des Weiteren auch auf den Radantrieb achten. Grundsätzlich ist hier wichtig zu wissen, dass die meisten Motorhacken lediglich mit nur einer Antriebsachse ausgestattet sind. Da Benzin Geräte generell schwerer sind, ist hier ein hochwertiger Radantrieb für eine leichtere Führung besonders essentiell. Je nach Bedarf können Sie bei qualitativ hochwertigen Benzin Modellen mit Radantrieb auch einen gesonderten Vorder- oder Rückwärtsgang auswählen. Diese Funktion finden Sie meist bei den elektrischen Motorhacken nicht.

» Mehr Informationen

Höhenverstellbarer Griff

Da Sie mit einer Motorhacke oder Bodenfräse auch einmal etwas länger arbeiten können, ist es hier wichtig, dass das Gerät mit rückenschonenden Features ausgestattet ist. So kommen Sie erst gar nicht während eines Einsatzes in die gesundheitsschädliche, gekrümmte Haltung. Eine hochwertige Motorhacke besitzt für gesundheitliche Präventionszwecke oftmals einen ergonomisch geformten und höhenverstellbaren Griff. Diesen müssen Sie dann nur noch auf Ihre eigene Körpergröße ausrichten. Und schon haben Sie einer schmerzhaften Rückenhaltung perfekt vorgebeugt.

» Mehr Informationen

Marken

Gerade eine Motorhacke sollte für ihren vorbestimmten Zweck immer eine hochwertige Qualität besitzen. Und dies sollte nicht nur bei einem Neukauf, sondern auch beim Leihen oder Mieten der Geräte so sein. Nur so können die Gartenhelfer auch wirklich lange und zuverlässig ihren Dienst tun. Im Laufe der vergangenen Jahre konnten sich aber schon einige Marken und Hersteller mit ihren Geräten, aufgrund der überzeugenden Verarbeitung, sehr gut positionieren. Empfehlenswerte Modelle sind unter anderem bei Einhell, Honda, Viking, Alko, Mantis, Husqvarna, Solo oder Mtd zu finden.

» Mehr Informationen

Fazit

Ein Motorhacke Test lässt erkennen, dass eine Motorhacke in jedem kleineren Garten einen echten Mehrwert darstellen kann. Jedoch sollte die Qualität beim Kauf eines geeigneten Geräts immer an erster Stelle stehen, damit Sie von diesem auch wirklich lange etwas haben.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (88 Bewertungen, Durchschnitt: 4,17 von 5)
Motorhacke
Loading...