Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Rasentrimmer Test 2020

Die besten Rasentrimmer im Vergleich

Vergleichssieger
Bosch EasyGrassCut 18
Bestseller
Einhell GC-BC 25 AS
Black+Decker BESTA525
AL-KO GTE 550
Güde GRT 351 T
Preistipp
Einhell GC-ET 2522
Modell*
Bosch EasyGrassCut 18 Einhell GC-BC 25 AS Black+Decker BESTA525 AL-KO GTE 550 Güde GRT 351 T Einhell GC-ET 2522
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
306 Bewertungen
69 Bewertungen
noch keine
130 Bewertungen
78 Bewertungen
noch keine
Antriebsart Elektro Benzin Elektro Elektro Elektro Elektro
Schneidsystem Faden Faden |Messer Faden Faden Faden Faden
Leistung k. A. 800 W 550 W 550 W 350 W 250 W
Schnittkreis-Durchmesser 23 cm 45 cm | 23 cm
Faden | Messer
25 cm 30 cm 25 cm 22 cm
Leerlauf-Drehzahl k. A. 6.000/min 7.500/min k.A. 11.000/min 12.000/min
Inkl. Gurt
Inkl. Fadenspule/Ersatzmesser
2 Griffe
Maße 47 x 22.5 x 13 cm 100 x 26 x 25 cm 91.6 x 21.6 x 11.6 cm 94.5 x 28.7 x 12.5 cm 64 x 19.2 x 10.4 cm 40.8 x 19.2 x 12 cm
Gewicht 2.1 kg 6.7 kg 2.6 kg 3 kg 1.8 kg 1.1 kg
Vor- und Nachteile
  • aerodynamisches Design
  • semi-automatischer Spule
  • lange Akkulaufzeit
  • 2-Takt Benzin-Motor
  • Fliehkraftkupplung kuppelt das Schneidwerkzeug im Leerlauf aus
  • Quick-Start-Funktion
  • E-Drive Antrieb zum Schneiden von hohem und nassem Gras
  • werkzeuglose Umstellung von Trimmen auf Kantenschneiden
  • schwenk- und neigbarer Trimmerkopf
  • mit Pflanzenschutzbügel
  • praktische Tipp-Automatik
  • 2-Fadensystem mit Tipp-Nachstellautomatik
  • IP 20 Schutzklasse II
  • Entfernung von Gras und Unkraut unter Büschen, an Böschungen und an Kanten
  • mit Zusatzhandgriff für Zweihandführung
  • Fadennachführung durch Tipp-Automatik
  • aus schlagzähem, hochwertigem Kunststoff
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Bosch EasyGrassCut 18
  • aerodynamisches Design
  • semi-automatischer Spule
  • lange Akkulaufzeit
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Einhell GC-BC 25 AS
  • 2-Takt Benzin-Motor
  • Fliehkraftkupplung kuppelt das Schneidwerkzeug im Leerlauf aus
  • Quick-Start-Funktion
Erhältlich bei
Black+Decker BESTA525
  • E-Drive Antrieb zum Schneiden von hohem und nassem Gras
  • werkzeuglose Umstellung von Trimmen auf Kantenschneiden
Erhältlich bei
AL-KO GTE 550
  • schwenk- und neigbarer Trimmerkopf
  • mit Pflanzenschutzbügel
  • praktische Tipp-Automatik
Erhältlich bei
Güde GRT 351 T
  • 2-Fadensystem mit Tipp-Nachstellautomatik
  • IP 20 Schutzklasse II
  • Entfernung von Gras und Unkraut unter Büschen, an Böschungen und an Kanten
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Einhell GC-ET 2522
  • mit Zusatzhandgriff für Zweihandführung
  • Fadennachführung durch Tipp-Automatik
  • aus schlagzähem, hochwertigem Kunststoff
Erhältlich bei

Die besten Rasentrimmer 2020

Empfehlenswerte Rasentrimmer im Überblick

Der Rasentrimmer von Makita ist kompakt und handlich und macht eine fünffach verstellbare Neigung möglich.

Ein ambitionierter Gärtner, egal ob im Hobby- oder Profibereich, kann auf das Rasen trimmen und Unkraut entfernen nicht verzichten. Er sorgt für akkurate Kanten in Bereichen, die mit einem Rasenmäher nur schwierig zu bearbeiten sind. Dabei arbeitet ein Rasentrimmer, oder auch Rasenschere oder Freischneider genannt, so genau, dass buchstäblich keine Grashalme überstehen. Das Ergebnis ist ein Rasen wie aus dem Bilderbuch – auch an schwierig erreichbaren Stellen rund um Beete, Bäume oder an den Rändern des Rasens.
Prinzipiell gibt es zwei unterschiedliche Schnittsysteme beim Rasentrimmer (bzw. Motorsense oder Rasenschneider). Zum einen die Rasentrimmer Schnur, bei der das Schneiden mittels eines Nylonfadens funktioniert, zum anderen Modelle mit Messer. Jedes dieser Systeme hat seine Vor- und Nachteile, die im Folgenden näher erläutert werden.
Sie haben außerdem die Wahl zwischen verschiedenen Antriebsarten. Ein detaillierter Rasentrimmer Test oder Rasentrimmer Vergleich kann Ihnen helfen, das für Sie passende Modell zu finden. Eine gute Wahl ist ein Rasentrimmer Makita oder ein Bosch Rasentrimmer, aber auch Modelle wie der Gardena Rasentrimmer, Stihl Rasentrimmer und Black und Decker Rasentrimmer haben in Tests bereits oft gut abgeschnitten.

Verschiedene Rasentrimmer-Arten in der Übersicht

Außer den Unterschieden im Antrieb und Schnittsystem gibt es noch einige andere Kriterien, die für die Anschaffung des passenden Rasentrimmers wichtig sind.

» Mehr Informationen
Rasentrimmer Art Beschreibung
Benzin Rasentrimmer Es werden zwei Arten unterschieden. Bei dem einen Rasentrimmer Benzin wird das Gras durch rotierende Messer abgeschnitten. Die gängigere Variante ist die des Fadenkopftrimmers. Beim Rasentrimmer Spule ist ein Nylon- oder Kunststofffaden auf eine Spule im Gerät aufgewickelt. Auf Knopfdruck wird der Faden ausgeklinkt und rotiert. Der Faden übernimmt dann eine ähnliche Funktion wie die Messer, hat aber den Vorteil, dass er noch präziser arbeitet. Bei den Messern besteht außerdem die Gefahr, dass sie brechen, wenn sie auf harten Widerstand, zum Beispiel einen Stein, treffen. Umherfliegende Teile des Messers können ebenfalls zur Gefahr werden. Beim Trimmfaden haben Sie dieses Problem nicht.
Ein Benzin Rasentrimmer muss mit Benzin gefüllt werden. Er ist leistungsstark und flexibel. Allerdings ist er in der Regel auch sehr laut im Betrieb und produziert darüber hinaus schädliche Abgase.
Elektro Rasentrimmer Die Funktionsweise ist ähnlich wie beim Benzin Rasentrimmer. Der Rasentrimmer elektrisch ist allerdings leiser und umweltfreundlicher. Dafür ist er nicht so flexibel. Sie müssen zudem beachten, dass es beim Elektro Rasentrimmer mit Fadensystem zu stärkeren Abnutzungserscheinungen kommt und der Faden häufiger gewechselt werden muss. Entweder entscheiden Sie sich gleich für einen Elektro Rasentrimmer mit Messer bzw. Rasentrimmer ohne Faden oder Sie achten auf eine automatische Fadennachstellung, wie sie beim Makita Rasentrimmer angeboten wird.
Akku Rasentrimmer Ein Akku Rasentrimmer funktioniert im Wesentlichen wie ein Elektro Rasentrimmer. Auch er ist mit beiden Schnittsystemen erhältlich und hat den Vorteil, beim Einsatz flexibel zu sein. Dafür kann die Leistungsfähigkeit des Rasentrimmer Akku nicht mit einem Elektro- oder Benzin Rasentrimmer mithalten.

Vor- und Nachteile verschiedener Rasentrimmer

Alle Stärken und Schwächen der verschiedenen Rasentrimmer-Typen sehen Sie hier in nachfolgender der Tabelle auf einen Blick.

» Mehr Informationen
Rasentrimmer-Typ Vorteile Nachteile
Benzin Rasentrimmer
  • sehr leistungsfähig
  • vielseitig einsetzbar
  • teuer
  • laut
  • Abgase
Elektro Rasentrimmer
  • mittlere bis hohe Leistungsfähigkeit
  • Stromkabel muss mitgeführt werden
Akku Rasentrimmer
  • weniger leistungsfähig
  • mobil einsetzbar
  • Akku muss aufgeladen werden

 

Welcher Rasentrimmer ist für Sie am besten geeignet?

Außer den bereits aufgeführten Merkmalen gibt es noch eine Reihe weiterer Kriterien, die Sie beim Kauf Ihres Rasentrimmers beachten sollten. Hier sehen Sie die wichtigsten Kaufkriterien auf einen Blick.

» Mehr Informationen
Tipp
Für einen Rasentrimmer mit Fadenkopf liegt die empfohlene Umdrehungszahl bei mindestens 10.000 U/min. Beim Akku-Trimmer liegt die Leistung bei 7.000 bis 10.000 U/min. Achten Sie daher beim Kauf eines Akku-Trimmers mit Fadenkopf auf eine ausreichende Leistungsfähigkeit.

Leistungsfähigkeit

Ein ganz wichtiger Aspekt ist die Leistung des Rasentrimmers. Das Leistungsportfolio selbst (wie viele Umdrehungen der Trimmer schafft) entscheidet über den Einsatzzweck, aber die Reichweite des Kabels oder des Akkus. Sinnvoll ist es, für akkubetriebene Geräte immer einen geladenen Ersatzakku zur Hand zu haben. Sonst können längere Unterbrechungen bei der Rasenpflege entstehen.

» Mehr Informationen

Gewicht

Auch das Gewicht spielt eine große Rolle dabei, wie funktional ein Rasentrimmer ist. Ein hohes Gewicht ist nicht nur unhandlich, sondern kann auch zu einer schädlichen Körperhaltung führen. Ein Benzin Rasentrimmer hat durch den Benzintank von Haus aus ein hohes Gewicht. Am leichtesten sind in der Regel die Elektrotrimmer.

» Mehr Informationen

Benutzerfreundlichkeit

Sie möchten Ihren Rasentrimmer richtig benutzen? Achten Sie auf den Anwendungskomfort, den das Gerät zu bieten hat. Kann der Trimmer einfach zusammengebaut werden? Lässt er sich unkompliziert in Betrieb nehmen und wie stabil sind die Messer beziehungsweise Fäden? Liegt der Trimmer gut in der Hand, gibt es Druckstellen durch den Schultergurt und welche Zusatzfunktionen hat er zu bieten?

» Mehr Informationen

Haltbarkeit

Wichtig ist auch die Lebensdauer der verwendeten Werkzeuge: Wie stabil sind Messer oder Faden? Nichts ist ärgerlicher, als Werkzeug, das ständig kaputtgeht und getauscht werden muss. Achten Sie daher beim Kauf darauf, ob die verwendeten Materialien hochwertig und robust verarbeitet sind.

» Mehr Informationen

Preis

Wenn Sie einen Rasentrimmer günstig kaufen wollen, sollten Sie ein aktuelles Angebot nutzen, das Sie zum Beispiel im Baumarkt wie Obi finden oder auch im Discounter wie Aldi oder Lidl. Achten Sie dabei aber unbedingt auf die Qualität, damit Sie lange etwas von dem Gerät haben. Eventuell sollten Sie auch einen Preisvergleich online durchführen, um das beste Angebot sowie preiswertes Zubehör zu finden. Kaufen Sie einen Rasentrimmer in einem Shop online, profitieren Sie oft von einem günstigen Preis, erhalten aber auch eine gute Qualität im Sortiment von Markenherstellern.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Rasentrimmer-Hersteller

Hier haben wir für Sie einige der beliebtesten Hersteller und Marken zusammengestellt, die für ihre guten Rasentrimmer-Modelle bekannt sind.

» Mehr Informationen

• Einhell
• Wolf Garten
• Husqvarna
• Makita
• Stihl
• Bosch
• Gardena
• Black und Decker
• Zgonc
• Viking
• Ryobi
• Grizzly
• Worx
• Dolmar
• Al-ko
• Güde
• Hitachi

Sie möchten sich vor dem Rasentrimmer kaufen oder Kauf eines Elektro Rasenmäher oder Akku Rasenmäher noch ausführlicher zu einigen Modellen informieren? Dann sollten Sie auch Erfahrungen und Testberichte von Kunden lesen oder mal einen Blick in die Zeitschrift Stiftung Warentest werfen. Hier finden Sie häufig eine passende Empfehlung, zum Beispiel auch für Zubehör-Produkte wie im Akku Test oder Messer Test.

Sinnvolles Zubehör für Ihren Rasentrimmer

Damit Sie reibungslos mit Ihrem Rasentrimmer, Elektro Rasenmäher und Akku Rasenmäher arbeiten können, sollten Sie gleich das passende Zubehör dazukaufen. Dazu gehören zum Beispiel folgende Dinge:

» Mehr Informationen

Ersatz-Werkzeug

Schnell kann ein Messer splittern oder ein Rasentrimmer Faden reißen, wenn Sie mit harten Gegenständen in Kontakt kommen. Haben Sie dann keinen Ersatz zur Hand, müssen Sie die Arbeit erst einmal unterbrechen. Bei manchen Herstellern ist Ersatzwerkzeug beim Kauf sogar enthalten, zum Beispiel beim Gardena Rasentrimmer. Ähnliches gilt für den Akku beim Akkutrimmer. Können Sie auf keinen geladenen Ersatz-Akku zurückgreifen, müssen Sie Ihre Arbeit unter Umständen für Stunden unterbrechen, während der Akku lädt. Bei Geräten mit Spule sollten Sie dagegen immer eine passende Ersatzspule vorrätig haben.

Sicherheitsausrüstung

Nicht nur splitternde Messer können umhergewirbelt werden. Es kommt häufig vor, dass kleine Steine oder Holzstücke aufgewirbelt werden und sich durch die Rotation zu regelrechten Wurfgeschossen entwickeln. Um Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie zumindest eine Schutzbrille und einen Kopfschutz tragen. Bei manchen Herstellern ist Sicherheitsausrüstung bereits beim Kauf dabei, wie zum Beispiel beim Makita Akku-Rasentrimmer DUR181Z.

Fazit zum Rasentrimmer Test

Was ein guter Rasentrimmer alles können sollte, wissen Sie jetzt Dank des Rasentrimmer Tests bzw. einem Rasentrimmer Vergleich. Entscheiden Sie sich am besten für einen Rasentrimmer eines bekannten Markenherstellers, das auch bei anderen Kunden bereits gut abgeschnitten hat. Zum Beispiel für einen Stihl Rasentrimmer, Bosch Rasentrimmer oder Black und Decker Rasentrimmer. Ob ein Rasentrimmer bzw. Rasenkantenschneider mit Benzin, Akku oder Elektrobetrieb hängt immer auch von der Größe Ihres Gartens ab. Möchten Sie das Mähen und Rasen trimmen ganz bequem erledigen, können Sie Ihren Rasen einfach auf einem Rasentraktor oder Aufsitzmäher mähen und die letzten Kanten anschließend mit einem Akku Rasentrimmer schneiden.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,44 von 5)
Rasentrimmer
Loading...
Bildnachweise: © animaflora - Fotolia.com