Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schneeketten Test 2020

Die besten Schneeketten im Vergleich

Vergleichssieger
König Thule CL-10 105
Bestseller
Pewag RS 73
Sumex HUPR255
RUDcompact GRIP
Pewag XMB 73
König Thule CB-12
Preistipp
RUD Protrac
Modell*
König Thule CL-10 105 Pewag RS 73 Sumex HUPR255 RUDcompact GRIP Pewag XMB 73 König Thule CB-12 RUD Protrac
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
141 Bewertungen
noch keine noch keine
334 Bewertungen
826 Bewertungen
noch keine
12 Bewertungen
Empfohlen für alle PKW frontgetriebene Fahrzeuge
mit hoher Motorleistung
alle PKW Kompakt- und Mittelklasse frontgetriebene Fahrzeuge alle PKW Kompakt- und Mittelklasse
Set aus 2 Ketten 2 Ketten 2 Ketten 2 Ketten 2 Ketten 2 Ketten 2 Ketten
Spannsystem selbstspannend selbstspannend manuell selbstspannend manuell manuell manuell
Felgengröße 16" - 20" 14" - 17" 15" - 20" 14" - 18" 14" - 18" 14" - 18" 14" - 18"
Kettengliederstärke 10 mm 11 mm 16 mm 9 mm 9 mm 12 mm 12 mm
TÜV und Norm geprüft
Felgenschutz/ Scheuerschutz
Anleitung
Vor- und Nachteile
  • Icebreaker-Verstärkungen
  • optimale Spannung
  • einfache Montage
  • selbstöffnender Innenverschluss
  • leichte Demontage
  • erhöhte Traktion
  • leichte Anbringung
  • extrem strapazierfähig
  • inkl. Plastikhandschuhe und Tragekoffer
  • hochwertige Verarbeitung
  • schnelle Bedienung
  • feingliedrige Kette
  • erhöhte Traktion
  • flacher Innenverschluss
  • zuverlässige Qualität
  • Kniematte und Handschuhe inklusive
  • kein Verdrehen
  • geschlossene Verkürzungshaken
  • verschleißbeständig
  • gutes Fahrverhalten
  • komfortabler Kunststoffkoffer
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
König Thule CL-10 105
  • Icebreaker-Verstärkungen
  • optimale Spannung
  • einfache Montage
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Pewag RS 73
  • selbstöffnender Innenverschluss
  • leichte Demontage
  • erhöhte Traktion
Erhältlich bei
Sumex HUPR255
  • leichte Anbringung
  • extrem strapazierfähig
  • inkl. Plastikhandschuhe und Tragekoffer
Erhältlich bei
RUDcompact GRIP
  • hochwertige Verarbeitung
  • schnelle Bedienung
  • feingliedrige Kette
Erhältlich bei
Pewag XMB 73
  • erhöhte Traktion
  • flacher Innenverschluss
  • zuverlässige Qualität
Erhältlich bei
König Thule CB-12
  • Kniematte und Handschuhe inklusive
  • kein Verdrehen
  • geschlossene Verkürzungshaken
Erhältlich bei
Preistipp 1)
RUD Protrac
  • verschleißbeständig
  • gutes Fahrverhalten
  • komfortabler Kunststoffkoffer
Erhältlich bei

Die besten Schneeketten 2020

Empfehlenswerte Schneeketten im Überblick

Um auch im verschneiten Winter sicher ans Ziel zu kommen, sind nicht nur Winterreifen von Nöten. Auch Schneeketten dienen der Wintersicherheit.

Schnee und Eis erschweren im Winter das Autofahren. Damit Sie sicher ans Ziel kommen, sind Schneeketten empfehlenswert. In bestimmten Situationen herrscht sogar Schneekettenpflicht. Die praktischen Helfer erleichtern es, auf glatten Straßen zu fahren oder schneebedeckte Wege hinaufzukommen. Doch welches sind die besten Schneeketten? Schneeketten von RUD, Filmer Schneeketten oder Thule Schneeketten? Unser Schneeketten Vergleich zeigt Ihnen die besten Schneeketten und klärt Sie darüber auf, worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Verschiedene Arten von Schneeketten

Egal ob die Schneeketten LKW oder die Schneeketten Traktor geeignet sein sollen, ob Sie Schneeketten für Wohnmobil oder Bulli oder für SUV Modelle suchen – der Markt ist groß und das Angebot ist es ebenfalls. Die einzelnen Ketten-Typen unterscheiden sich jedoch anhand ihres Aufbaus und ihrer Wirkungsweise, wie der Schneeketten Vergleich zeigt. Einige haben die besondere Funktion, dass sie wendbar und somit von beiden Seiten nutzbar sind. Welche Merkmale die einzelnen Arten aufweisen, sehen Sie in der folgenden Übersicht.

» Mehr Informationen
Schneeketten-Art Beschreibung
Einfache Anfahrhilfe Diese einfache Version besteht aus wenigen Ketten-Gliedern. Sie ist schnell und leicht montiert, allerdings nicht so langlebig. Die Anfahrhilfe ist oft ausreichend, wenn Sie sich festgefahren haben. Die Kette muss nach dem Gebrauch entfernt werden, da sie nicht für lange Fahrten geeignet ist.
Vollwertige Schneekette Hierbei handelt es sich um ein Netz von Ketten. Dieses wird um den Reifen gespannt. Das Anbringen und Demontieren dieser Schnee Ketten, mit Werkzeug oder ohne, dauert länger. Sie kann dafür aber für längere Fahrten benutzt werden.
Antriebsketten Diese Schneeketten liegen nur auf den Rädern der Antriebsachsen auf, also auf den oberen Winterreifen. Ihre Aufgabe ist es, zu verhindern, dass die Reifen durchrutschen.
Spurketten Sie liegen auf den Rädern der Lenkachsen auf. Damit sind die seitlichen Ränder der Räder gemeint. Spurketten schützen vor dem seitlichen Wegrutschen des Fahrzeugs.
Kombi-Schneeketten Diese praktische Variante wird heutzutage am häufigsten verwendet. Sie ist eine Kombination aus Antriebs- und Spurketten und vereint die Vorteile beider Typen. Sie wird für Nutzfahrzeuge verwendet.
Schneeketten mit Spikes Viele Schnee Ketten sind zusätzlich mit Spikes ausgestattet. Diese sorgen für einen besseren Halt auf der Fahrfläche. Im Fachjargon spricht man von einem besseren Grip.
Schneeketten zur Standmontage Diese Variante ist empfehlenswert, wenn Sie häufig alleine unterwegs sind. Die Kette kann relativ einfach um den Reifen gelegt werden, wenn das Auto schon festgefahren ist.

Die Vor- und Nachteile verschiedener Schneeketten-Typen

Je nach Fahrzeug und Situation bietet sich eine andere Art von Schneeketten an. Damit Sie die Funktionen und die Vor- und Nachteile besser erkennen können, haben wir für Sie unseren Schneeketten Vergleich übersichtlich in der nachfolgenden Tabelle zusammengestellt.

» Mehr Informationen
Schneeketten-Typ Vorteil Nachteil
Einfache Anfahrhilfe
  • einfach aufgebaute Kette
  • schnelle und leichte Montage
  • nicht für längere Fahrten geeignet
  • nicht so langlebig
Vollwertige Schneekette
  • komplexes Schneekettennetz
  • für längere Fahrten geeignet
  • Montage und Demontage dauern länger
Antriebsketten
  • verhindern Durchrutschen der Räder
  • schützen nicht vor seitlichem Wegrutschen
Spurketten
  • verhindern das seitliche Wegrutschen der Winterreifen
  • schützen nicht so gut vor dem Durchrutschen
Kombi-Schneeketten
  • schützen vor Durchrutschen und seitlichem Wegrutschen des PKW
  • oft teurer
Schneeketten mit Spikes
  • besserer Grip
  • oft teurer
Schneeketten zur Standmontage
  • schnelle und einfache Montage alleine möglich
  • für festgefahrene Autos und schlechte Sichtverhältnisse
  • Rad muss bei Demontage in richtiger Position sein

Die beliebtesten Schneeketten-Marken und Hersteller

König Schneeketten, Thule Schneeketten, RUD Schneeketten, Filmer Schneeketten, BMW Schneeketten oder Pewag Schneeketten: Es gibt eine Vielzahl von Herstellern, die Schneeketten für PKW und LKW fertigen. Viele bieten auch Schneeketten für Alufelgen und passendes Zubehör an. Wenn Sie mehr über die Qualität der einzelnen Marken wissen möchten, können Sie sich an dem Schneeketten Test der Stiftung Warentest oder dem ADAC Test orientieren. Dort finden Sie entsprechend die Schneeketten Testsieger. Die bekanntesten Marken im Allgemeinen sind:

» Mehr Informationen
  • Thule
  • Filmer
  • Pewag
  • RUD
  • König
  • Migros
  • Trak
  • Weissenfels
  • Ottinger
  • Michelin
  • Lescars
  • Krawehl
  • Alpin
  • Sumex

Als sehr beliebt haben sich die Schneeketten RUD und Schneeketten Pewag Modelle erwiesen. Auch Schneeketten für SUV Modelle werden immer mehr nachgefragt. Mitunter können Sie auch von diesen Herstellern günstige Schneeketten oder auch die eine oder andere Schneesocke finden.

FAQ: Weitere wichtige Fragen zu Schneeketten

Bevor wir uns den Kaufkriterien widmen, gilt es noch einige Fragen zum Thema Schneeketten zu beantworten. Beachten Sie hierbei, dass einige Antworten sich lediglich auf Deutschland beziehen und deswegen in anderen Ländern abweichen können.

» Mehr Informationen

Wie schnell darf man mit Schneeketten fahren?

In Deutschland beträgt die zulässige Schneeketten Höchstgeschwindigkeit 50 km/h. Jedoch sollten Sie auch in Ländern ohne Geschwindigkeitsbegrenzung beachten, dass ein zu hohes Tempo Ihre Sicherheit gefährden und den Schneeketten schaden kann.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Es gibt spezielle Schneeketten mit Felgenschutz, die auch für Alufelgen geeignet sind.

Wie montiert man Schneeketten?

Sie werden über den Reifen gespannt – wie ein Netz. Nicht jeder Reifen bekommt eine Kette. Hat Ihr Fahrzeug Frontantrieb, legen Sie die Schneeketten auf die Vorderreifen. Bei einem Heckantrieb kommen sie auf die hinteren Reifen. Bei anderen Fahrzeugen – zum Beispiel mit 4×4 Allradantrieb oder LKW – achten Sie auf die Informationen in Ihren Fahrzeugpapieren. Nach den ersten Metern müssen viele Schneeketten nachgezogen werden. Es gibt allerdings auch Modelle, die selbstspannbar sind. Wer alleine unterwegs ist, hat es mit einer Schneekette zur Standmontage leichter.

» Mehr Informationen

Ab wann darf man Schneeketten aufziehen?

Eine generelle Schneekettenpflicht in Deutschland besteht nicht. Der Gebrauch von Schneeketten ist nur bei starkem Glatteis oder besonders hohem Schnee zu empfehlen. Werden sie auch bei anderen Witterungsverhältnissen benutzt, kann die Straße beschädigt werden. Wenn Sie unterwegs ein Verkehrszeichen sehen, dass die Schneekettenpflicht anzeigt, sollten Sie die Schneeketten unbedingt aufziehen. Andernfalls drohen Bußgelder.

» Mehr Informationen

Sind Sie häufig alleine unterwegs, dann müssen Sie die Schneeketten problemlos selbst aufziehen können.

Gibt es eine Schneekettenpflicht in Österreich und der Schweiz?

In der Schweiz müssen Sie Ketten nutzen, wenn Sie das Schild „Schneeketten obligatorisch“ sehen. Der Zusatz „4×4“ deutet auf Ausnahmen für Allrad- beziehungsweise SUV-Modelle hin. Schneeketten in Österreich müssen der ÖNORM V5117 beziehungsweise V5119 entsprechen. Eine Schneekettenpflicht in Österreich wird durch ein blaues Verkehrszeichen mit entsprechendem Symbol angezeigt.

» Mehr Informationen

Wie lange halten Schneeketten?

Ob Schneeketten RUD, Schneeketten Pewag, Michelin oder Sumex Modelle: Wie lange die Ketten haltbar sind, hängt von der Marke, dem Hersteller und dem sachgemäßen Gebrauch ab. Richten Sie sich nach den Herstellerangaben für Schneeketten in Österreich, der Schweiz und Deutschland.

» Mehr Informationen

Warum gibt es keine Schneeketten für Alufelgen?

Herkömmliche Schneeketten ohne Felgenschutz sollten Sie nicht verwenden, wenn Sie Alufelgen haben. Die rauen Ketten, die oft aus Stahl oder Aluminium gefertigt sind, verrutschen beim Gebrauch. Dadurch können Kratzer oder Dellen an den Felgen entstehen.

» Mehr Informationen

Die wichtigsten Kaufkriterien für Schneeketten

Nach unserem Schneeketten Vergleich möchten wir Ihnen nun die wichtigsten Kaufkriterien für Schneeketten aufzeigen.

» Mehr Informationen

Die Fahrzeugart bestimmt die Gliedstärke

Ob PKW oder LKW Schneeketten, Schneeketten mit Felgenschutz oder wenn Schneeketten feingliedrig sein sollen: Je nach Fahrzeug benötigen Sie eine andere Kettengliederstärke. Schneeketten für das Wohnmobil, Schneeketten für den Traktor und LKW Schneeketten sind wesentlich größer, rauer und spitzer. Wenn Sie eine Schneekette kaufen, sollten Sie darauf achten, dass dieser Kettentyp geeignet für Ihr Nutzfahrzeug ist. Im Wesentlichen unterscheidet man Schneeketten für folgende Fahrzeuge:

» Mehr Informationen

Wenn Sie es nicht schaffen, die Schneeketten selbst anzulegen, kann der ADAC helfen.

  • PKW
  • LKW
  • Traktoren
  • Wohnmobile

Achten Sie auf die Felgen- und Reifengröße

Wenn Sie Schneeketten kaufen, müssen Sie neben der Funktion die Größe Ihrer Reifen beachten. Die Schneeketten müssen außerdem zur Felgengröße passen. Diese wird meist in Zoll angegeben. Sind die Schneeketten zu groß, können Sie verrutschen und ein Sicherheitsrisiko darstellen.

» Mehr Informationen

Orientieren Sie sich an Testsiegern und Gütesiegel

Schneeketten von Pewag oder RUD Ketten? Pewag Snox Pro, Pewag Brenta C oder Thule Schneeketten K-Summit? Das Angebot an Schneeketten ist groß. Ein praktisches Kaufkriterium sind Auszeichnungen der Stiftung Warentest.

» Mehr Informationen

Wenn Sie Schneeketten kaufen, sind Sie mit dem Schneeketten Testsieger der Stiftung Warentest gut beraten.

Auch andere Gütesiegel und Auszeichnungen – wie TÜV oder ADAC – geben Auskunft über die Qualität. Achten Sie auf die Ergebnisse des TÜV oder ADAC Schneeketten Tests, dann bekommen Sie auch beste Schneeketten für Ihr Fahrzeug. Schauen Sie sich auch einen Winterreifen Test an, um gleich die passenden Reifen zu finden.

Fazit

Eine generelle Schneekettenpflicht in Deutschland besteht nicht. Wenn Sie jedoch die entsprechenden Verkehrszeichen sehen, müssen Sie die Ketten aufziehen. Für SUV-Modelle gibt es Ausnahmen mit dem Hinweis „4×4“. Schneeketten in Österreich müssen der ÖNORM entsprechen. Beim Kauf von Schneeketten sollten Sie darauf achten, dass diese für Ihre Fahrzeugart, die Größe Ihrer Reifen und das Felgenmaß geeignet sind. Für feststeckende Fahrzeuge reichen häufig einfache Anfahrhilfen aus. Für Fahrten benötigen Sie vollwertige Varianten – zum Beispiel Schneeketten von Pewag oder RUD Ketten. Praktisch sind Kombi-Ketten gegen Durchrutschen und Wegrutschen. Pewag Schneeketten, König Schneeketten oder RUD Schneeketten: Wenn Sie sich über unseren Schneeketten Vergleich hinaus über die besten Schneeketten informieren möchten, bieten die Schneeketten Tests der Stiftung Warentest eine gute Orientierung.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,14 von 5)
Schneeketten
Loading...
Bildnachweise: © JuliaNaether - fotolia.com, © romy mitterlechner - fotolia.com, © luckybusiness - stock.adobe.com, © Addy - stock.adobe.com