Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sommerreifen Test 2020

Die besten Sommerreifen im Vergleich

Vergleichssieger
Falken Azenis FK510
Bestseller
Pirelli P Zero Nero GT
Dunlop Sport Blu Response
Uniroyal RainSport 3
Hankook Ventus Prime 3
Preistipp
Blacklion BH15
Modell*
Falken Azenis FK510 Pirelli P Zero Nero GT Dunlop Sport Blu Response Uniroyal RainSport 3 Hankook Ventus Prime 3 Blacklion BH15
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine
37 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine
0 Bewertungen
Reifenbreite Die aufgelisteten Daten können mit entsprechendem Wissen auch der Reifenbezeichnung entnommen werden. Diese ist in Kurzform immer auf den Reifen gedruckt und als EU-Norm vorgeschrieben. 225 mm 225 mm 205 mm 205 mm 205 mm 215 mm
Reifenquerschnitt Hier wird das Verhältnis der Höhe zur Breite des Reifens in Prozent angegeben. 45 % 40 % 55 % 55 % 55 % 65 %
Bauart radial radial radial radial radial radial
Felgendurchmesser 19" 18" 16" 16" 16" 15"
Tragfähigkeit
Index Last je Reifen. Der Index verläuft von 19 - 204.
615 kg
91
630 kg
92
615 kg
91
615 kg
91
615 kg
91
710 kg
91
Höchstgeschwindigkeit
Speedindex Der Speedindex wird ist in Klassen von A1 (ab 5 km/h) bis Y (>300 km/h) gekennzeichnet.
bis 300 km/h
Y
bis 300 km/h
Y
bis 240 km/h
V
bis 210 km/h
H
bis 210 km/h
H
bis 240 km/h
V
Geeignet für PKW | Sport-PKW PKW | Sport-PKW PKW PKW PKW PKW
Kraftstoffeffizienz Ähnlich wie bei der EU-Norm für Energieeffizienz finden sich auf dem Reifenlabel Informationen u.A. zur Kraftstoffeffizienz und Nasshaftung. C E B C C E
Nasshaftung B B A A A B
Rollgeräusch 75 dB 72 dB 68 dB 71 dB 71 dB 72 dB
Felgenschutz
Schraderventil
Gewicht 10.5 kg 7 kg 8 kg 7 kg 8.5 kg k.A.
Vor- und Nachteile
  • exzellente Nasshaftung
  • gute Bremsleistung
  • robuste Bauweise
  • optimierte Laufflächenmischung
  • hohe Verschleißfestigkeit
  • asymmetrisches Profildesign
  • Komfort als Leistungsschwerpunkt
  • geringe Wärmeentwicklung
  • Multi-Radien-Profil
  • leicht gebaut
  • für Nässe optimiert
  • hohe Haftreibung in Kurven
  • hochgriffige Silika-Mischung
  • nahtlos verstärkte Gürtelabdeckung
  • breite Profilrillen
  • hohe Traglast
  • niedriger Anschaffungspreis
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Falken Azenis FK510
  • exzellente Nasshaftung
  • gute Bremsleistung
  • robuste Bauweise
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Pirelli P Zero Nero GT
  • optimierte Laufflächenmischung
  • hohe Verschleißfestigkeit
  • asymmetrisches Profildesign
Erhältlich bei
Dunlop Sport Blu Response
  • Komfort als Leistungsschwerpunkt
  • geringe Wärmeentwicklung
  • Multi-Radien-Profil
Erhältlich bei
Uniroyal RainSport 3
  • leicht gebaut
  • für Nässe optimiert
  • hohe Haftreibung in Kurven
Erhältlich bei
Hankook Ventus Prime 3
  • hochgriffige Silika-Mischung
  • nahtlos verstärkte Gürtelabdeckung
  • breite Profilrillen
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Blacklion BH15
  • hohe Traglast
  • niedriger Anschaffungspreis
Erhältlich bei

Die besten Sommerreifen 2020

Empfehlenswerte Sommerreifen im Überblick

Sommerreifen sind für die warmen Temperaturen in den Sommermonaten ausgelegt.

Ab Ostern beginnt die Saison der Autoreifen für den Sommer. Bevor Sie Sommerreifen kaufen, hilft Ihnen ein umfassender Sommerreifen Vergleich dabei, das passende Modell auszuwählen. Auch ein Sommerreifen Test, wie zum Beispiel vom ADAC oder von Stiftung Warentest, kann Ihnen Hinweise auf wichtige Kriterien geben. Der aktuelle Sommerreifen Testsieger ist natürlich immer eine gute Wahl, aber oft gibt es auch günstigere Modelle, die dem Sieger des Sommerreifen Tests in ihren Eigenschaften schon sehr nahe kommen. In unserem Ratgeber liefern wir Ihnen alle wichtigen Informationen zum Thema.

Die Arten von Sommerreifen

Die Auswahl in der Kategorie Motorradreifen und Autoreifen ist sehr groß: Neben Sommerreifen und Winterreifen können Sie auch zu Allwetterreifen greifen und sich so den Reifenwechsel sparen. Diese Ganzjahresreifen kommen allerdings weder im Sommer, noch im Winter an die Fahreigenschaften von sehr guten Saisonreifen heran. Wenn Sie Ihre Sommerreifen günstig kaufen möchten, könnten komplett neue oder gebrauchte Reifen eine Option sein. Diese Reifen haben jedoch eine geringere Profiltiefe und damit auch eine kürzere Nutzungsdauer. Ob sich die Ersparnis beim Kauf langfristig rechnet, ist daher fraglich.

» Mehr Informationen
Sommerreifen-Art Beschreibung
Sommerreifen ohne Felgen Wenn bereits Felgen für die Sommerreifen vorhanden sind oder die Reifen auf die Felgen der Winterreifen gezogen werden sollen, sind Sommerreifen ohne Felgen eine gute Wahl.
Sommerreifen mit Felgen Kompletträder sind Reifen, die fertig auf Felgen aufgezogen sind. Diese sind schnell und einfach zu montieren und erfordern kein Umziehen der Reifen auf die Felgen der Winterräder.

Vor- und Nachteile verschiedener Sommerreifen-Typen

Sie möchten im Sommer Reifen mit schicken Alu-Felgen fahren und im Oktober die Winterreifen auf Stahlfelgen montieren? Die Kombination aus Sommerreifen mit Alufelgen und Winterreifen auf Stahlfelgen hat viele Vorteile. Insbesondere werden die erheblich teureren Alufelgen vor Schneematsch und Streusalz geschützt und haben somit eine längere Lebensdauer. Allerdings müssen Sie bei dieser Variante mit einer nicht so schicken Optik Ihres Fahrzeuges in der kalten Jahreszeit leben. Ob Ihnen das gefällt, ist reine Geschmackssache, denn für die Fahrsicherheit spielt es keine Rolle.

» Mehr Informationen
Sommerreifen -Typ Vorteile Nachteile
Sommerreifen ohne Felgen
  • günstiger als mit Felgen
  • Lagerung und Transport sind einfacher
  • ganzjährig einheitliche Optik des Autos
  • Reifenwechsel aufwendiger
  • Reifenwechsel stresst die Reifen
Sommerreifen mit Felgen
  • Reifenwechsel schnell und einfach
  • Felgen passend zur Jahreszeit
  • geringerer Verschleiß der Felgen
  • höherer Kaufpreis
  • Transport und Lagerung aufwendiger

Die wichtigsten Kaufkriterien für Sommerreifen

Wenn Sie sich für separate Sommer- und Winterreifen und damit gegen Allwetterreifen entschieden haben, sind Sie der Auswahl der passenden Reifen schon ein gutes Stück näher gekommen. Nun geht es darum den richtigen Typ auszuwählen. Dabei hängt es vor allem davon ab, wie ihr Auto bisher ausgestattet ist, wie Sie in Zukunft die Räder wechseln wollen und welche Ansprüche Sie an die ganzjährige Optik Ihres Fahrzeugs legen.

» Mehr Informationen

Sommerreifen ohne Felgen

Gut zu wissen
Wann sollte man Sommerreifen kaufen? Die Auswahl an Sommerreifen in den Fachgeschäften und Onlineshops ist Anfang des Jahres am größten. Will man ein besonderes Schnäppchen machen, lohnt es sich hingegen, bereits im Spätsommer oder Herbst zu suchen.

Wenn Sie lediglich neue Autoreifen benötigen und die Felgen für die Sommerreifen bereits vorhanden sind oder aber Sie die neuen Pneus einfach auf die Felgen der Winterreifen ziehen lassen möchten, dann können Sie zu Sommer-Reifen ohne Felgen greifen. Beachten Sie bei der Kalkulation, dass das Aufziehen von Autoreifen auf Felgen von einer Fachwerkstatt durchgeführt werden sollte und dabei höhere Kosten entstehen als beim einfachen Räderwechsel. Reifen für den Sommer können problemlos auf den Alu- oder Stahlfelgen der Winterräder verwendet werden. Vorausgesetzt natürlich, dass die Felgen von der Größe her zu den Sommerrädern passen.

Sommerreifen mit Felgen

Sind keine Felgen vorhanden und sollen beim Reifenwechsel nicht jedes Mal die Pneus neu aufgezogen werden, sind Sommerkompletträder die richtige Entscheidung. Sommerreifen mit Felgen können im Frühling einfach und schnell selbst gewechselt werden. Darüber hinaus bieten Sommerreifen mit Felgen die Möglichkeit, in den Monaten mit schönem Wetter sportlichere Reifen auf besonders schicken Alufelgen zu verwenden. Im Winter kommen dann auf Stahlfelgen aufgezogene Reifen mit entsprechend passenderen Dimensionen zum Einsatz. Kompletträder bieten daher den Vorteil, dass Felgen und Reifen perfekt aufeinander abgestimmt werden können.

» Mehr Informationen

Darf ich mit Sommerreifen im Winter fahren?

Seit 2017 schreibt der Gesetzgeber vor, dass bei winterlichen Bedingungen Reifen verwendet werden müssen, die das Alpine-Symbol tragen (Bergpiktogramm mit Schneeflocke).

» Mehr Informationen

Für Reifen mit der M+S Kennzeichnung gibt es eine Übergangsregelung.

Wie alt dürfen Sommerreifen sein?

Je älter ein Reifen ist, desto stärker hat das Material bereits unter Nutzung, Hitze und Sonneneinstrahlung gelitten. Daher gilt die Faustformel: Sind die Reifen älter als 6 Jahre, sollten sie gewechselt werden. Einige hochwertige Markenreifen können unter Umständen auch noch ein paar Jahre länger verwendet werden, maximal jedoch 8 Jahre. Beim Kauf sollten Sommerreifen nicht älter als 3 Jahre sein, denn auch das Lagern im Regal wirkt sich negativ auf das Material aus.

» Mehr Informationen

Wie lange halten Sommerreifen?

Der Reifenwechsel sollte im Zweifelsfall vom Profi übernommen werden.

Die Haltbarkeit von Sommerreifen ist, neben der Materialqualität, vor allem von der Nutzung abhängig: Je stärker die Beanspruchung durch gefahrene Kilometer, hohe Geschwindigkeiten oder große Lasten, desto schneller verschleißen die Reifen.

Wieviel Profil haben neue Sommerreifen?

Die Sommerreifen Profiltiefe liegt für neue Reifen bei acht Millimetern. Gebrauchte und runderneuerte Reifen können eine geringere Profiltiefe aufweisen.

» Mehr Informationen

Ab wann sollte man mit Sommerreifen fahren?

Ab wann Sommerreifen sinnvoll sind, lässt sich anhand einer einfachen regel merken. Für Winterräder gilt die O-Regel: Von Oktober bis Ostern, dementsprechend werden Sommerreifen in der Zeit dazwischen gefahren. Entscheidend sind aber immer die Wetterverhältnisse: Wenn für die Zeit nach Ostern noch Schnee und Glätte angekündigt sind, sollte der Wechsel entsprechend später stattfinden.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Sommerreifen-Marken und Hersteller

PKW Reifen gibt es von zahlreichen Herstellern und in vielfältigen Dimensionen. Bevor Sie sich für eine Marke und ein Modell entscheiden, sollte Sie unbedingt prüfen, welche Reifengröße für Ihren PKW zulässig ist. Übliche Dimensionen sind zum Beispiel: Sommerreifen 205 55 r16, Sommerreifen 215 55 r16 oder auch Sommerreifen 225 45 r17. Nachfolgend einige der bekanntesten Hersteller und Marken im Überblick:

» Mehr Informationen
  • Michelin
  • Continental
  • Bridgestone
  • Dunlop
  • Pirelli
  • Goodyear

Als recht beliebt haben sich Michelin Sommerreifen und Continental Sommerreifen erwiesen und werden daher gerne von den Verbrauchern als beste Sommerreifen eingestuft.

Kaufberatung für Sommerreifen

Wichtigstes Kriterium bei der Auswahl neuer Sommerreifen ist, dass die Reifendimensionen zum Auto passen und für das Fahrzeug zugelassen sind. Die entsprechenden Angaben finden Sie in Ihren Fahrzeugpapieren. Das Fahren mit Reifen, die nicht auf das Fahrzeug zugelassen sind, kann sich auf den Versicherungsstatus auswirken und ist darüber hinaus auch gefährlich, da die Fahrsicherheit nicht gewährleistet ist.

» Mehr Informationen
  • Reifendimension: Reifenbreite, Höhen-Breiten-Verhältnis und Reifendurchmesser werden in der Reifenkennzeichnung angegeben.
  • Profiltiefe: Neue Sommer Reifen haben eine Profiltiefe von 8 mm. Bis 1,6 mm Profiltiefe dürfen Sommerreifen gefahren werden.
  • Geschwindigkeitsindex: Angabe der Höchstgeschwindigkeit für die Reifen: R = max. 170 km/h, H = max. 210 km/h, V = max. 240 km/h.
  • Nasshaftungsklasse: Diese Klassifizierung von A bis G zeigt, wie gut der Reifen mit Nässe klar kommt. A = keine Bremswegverlängerung, B = 3 m Verlängerung, C = 4 m Verlängerung, usw.
  • Kraftstoffeffizienzklasse: Die 7 Klassen (A-G) zeigen den Kraftstoffmehrverbrauch: A = kein Mehrverbrauch, B = 0,10 l/100 km Mehrverbrauch, C = 0,12 l/100 km Mehrverbrauch usw.

Fazit

Die Auswahl der passenden Sommerreifen ist mit dem richtigen Wissen kein Hexenwerk. Insbesondere wenn Sie bereits wissen, dass Sie aufgrund der besseren Fahreigenschaften anstelle von Ganzjahresreifen lieber getrennte Sommerreifen und Winterreifen kaufen möchten. Neben PKW-Reifen gibt es auch LKW Sommerreifen, Motorradreifen oder spezielle Sport- und SUV-Reifen. Bei diesen Reifentypen kommt es noch auf ganz andere, spezielle Kriterien bei der Auswahl an, sodass diese immer in gesonderten Tests und Vergleichen betrachtet werden. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihren neuen Sommerreifen und jederzeit eine gute und sichere Fahrt!

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,78 von 5)
Sommerreifen
Loading...
Bildnachweise: © candy1812 - stock.adobe.com, © Karin & Uwe Annas - stock.adobe.com