Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Teichfilter Test 2020

Die besten Teichfilter im Vergleich

Vergleichssieger
SunSun Bio CBF-350C
Bestseller
PondoClear Set 4000
Oase BioSmart UVC
SunSun Bio CBF-200T
Aquaristikwelt CPF-10000
Pontec PondoClear
Preistipp
Forever Speed Super Eco
Modell*
SunSun Bio CBF-350C PondoClear Set 4000 Oase BioSmart UVC SunSun Bio CBF-200T Aquaristikwelt CPF-10000 Pontec PondoClear Forever Speed Super Eco
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
124 Bewertungen
192 Bewertungen
179 Bewertungen
313 Bewertungen
8 Bewertungen
192 Bewertungen
661 Bewertungen
Teichgröße ohne Fischbestand 90.000 l 4.000 l 16.000 l 8 000 l 12.000 l 4.000 l k. A.
Leistung 45 W k. A. 14 W 35 W 11 W 20 W 10 W
Fördermenge 10.000 l / h 2.000 l / h 5.500 l / h 2.300 l / h 9.000 l / h 1.000 l / h 3.000 l / h
Filtereingang
  • 20 mm
  • 25 mm
  • 32 mm
  • 40 mm
k. A.
  • 19 mm
  • 25 mm
  • 32 mm
  • 38 mm
  • 21 mm
  • 20 mm
  • 32 mm
  • 40 mm
  • 19 mm
  • 25 mm
  • 32 mm
  • 40 mm
  • k. A.
Filterausgang
  • 40 mm
  • 51 mm
  • 72 mm
k. A.
  • 19 mm
  • 25 mm
  • 32 mm
  • 38 mm
  • 33 mm
  • 20 mm
  • 32 mm
  • 40 mm
  • 19 mm
  • 25 mm
  • 32 mm
  • 40 mm
  • 19 mm
  • 25 mm
  • 32 mm
Temperaturanzeige
Wartungsarm
Verschieden Filtermaterialien k. A.
UVC-Strahler
Maße 132 x 54 x 41.5 cm 20 x 17.5 x 10.5 cm 56 x 41 x 38 cm k. A. 42 x 38 x 38 cm 20 x 17.5 x 10.5 cm k. A.
Gewicht 19 kg 4.6 kg 5.4 kg 6 kg 6 kg 4.3 kg 2.3 kg
Vor- und Nachteile
  • große Wasserdurchlaufmenge
  • Indikator für Verschmutzungsgrad
  • Schmutzablass am Filterboden
  • verschiedene Filterstufen
  • Vorklärgerät zur Beseitigung von Schwebealgen
  • inklusive Schlauch und allen Anschlüssen
  • zu 1/3 eingrabbar
  • Nitrifikations- und Denitrifikationszone
  • Anzeige des Verschmutzungsgrades
  • hohe Wasserdurchlaufmenge
  • Japanmatte begünstigt die Ansiedelung von Bakterien, sodass diese aus dem Wasser entfernt werden
  • beliebige Positionierung des Filters
  • Wasserfälle, Bachläufe, Springbrunnen etc. in einer Höhe von 3 Meter betreibbar
  • Bioflächenelemente
  • leistungsstarker UVC-Filterpumpeneinheit mit 4 mm Filterschlitzen
  • Klarwassergarantie
  • verschleißfreie Keramikachse
  • einfache Reinigung
  • viele Anwendungsbereiche
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
SunSun Bio CBF-350C
  • große Wasserdurchlaufmenge
  • Indikator für Verschmutzungsgrad
  • Schmutzablass am Filterboden
Erhältlich bei
Bestseller 1)
PondoClear Set 4000
  • verschiedene Filterstufen
  • Vorklärgerät zur Beseitigung von Schwebealgen
  • inklusive Schlauch und allen Anschlüssen
Erhältlich bei
Oase BioSmart UVC
  • zu 1/3 eingrabbar
  • Nitrifikations- und Denitrifikationszone
  • Anzeige des Verschmutzungsgrades
Erhältlich bei
SunSun Bio CBF-200T
  • hohe Wasserdurchlaufmenge
  • Japanmatte begünstigt die Ansiedelung von Bakterien, sodass diese aus dem Wasser entfernt werden
Erhältlich bei
Aquaristikwelt CPF-10000
  • beliebige Positionierung des Filters
  • Wasserfälle, Bachläufe, Springbrunnen etc. in einer Höhe von 3 Meter betreibbar
Erhältlich bei
Pontec PondoClear
  • Bioflächenelemente
  • leistungsstarker UVC-Filterpumpeneinheit mit 4 mm Filterschlitzen
  • Klarwassergarantie
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Forever Speed Super Eco
  • verschleißfreie Keramikachse
  • einfache Reinigung
  • viele Anwendungsbereiche
Erhältlich bei

Die besten Teichfilter 2020

Empfehlenswerte Teichfilter im Überblick

Einen guten Teichfilter finden Sie unter anderem bei der Marke T.I.P.

Ein sauberer Teich, ganz ohne Schlamm, Blattreste und Algen – das ist es, was sich jeder Teichliebhaber wünscht. Teichfilter sind die optimale Lösung, um den Teich zu reinigen. Es gibt aber verschiedene Modelle, die sich dafür anbieten. In unserem Teichfilter Test haben wir uns mit den diversen Filtern für den Gartenteich beschäftigt. Wer einen Gartenteich hat, der muss diesen gründlich pflegen, damit er auch wirklich ein Hingucker ist. Damit der Teich schön aussieht, muss das Wasser sauber bleiben, denn nur dann fühlen sich Tiere und Pflanzen auch wohl. Der Teich ist ein Lebensraum, der ganz entscheidend von der Wasserqualität abhängig ist. Diese stellt also die Grundlage für die Gesundheit des Teiches. Teichfilter sind so gesehen mechanische und auch biologische Filter. Sie filtern Schwebstoffe aus dem Wasser und sorgen zudem dafür, dass Schadstoffe (beispielsweise Nitrit) abgebaut werden. Im Teichfilter Test fällt schnell auf, dass es viele verschiedene Gartenteichfilter gibt.

Die verschiedenen Arten von Teichfiltern

Gartenteichfilter arbeiten nach verschiedenen Prinzipien – immer abhängig von Fischbesatz und Teichvolumen. Generell wird zwischen den folgenden Arten unterschieden.

» Mehr Informationen

Drucklose Teichfilter

Klassischerweise wird eine Teichfilteranlage mit einer Pumpe betrieben. Bei diesen Teichpumpen wird das Teichwasser ganz ohne Druck durch den Filter transportiert. Bei einem kleinen Gartenteich reicht ein einfacher Filter schon aus, der mit 2 oder mehr Filterkammern ausgestattet ist. Meistens ist die erste Filterkammer mit einem groben Schwamm versehen. Dieser hat die Aufgabe, die groben Schmutzanteile aus dem Teich zu entfernen. Das Filtermaterial in der zweiten Kammer ist dann bereits feinporiger. Es werden überwiegend kleinere Schmutzpartikel und Schwebstoffe aus dem Wasser gefiltert. Zu guter Letzt ist die dritte Kammer mit einem richtig feinporigen Filtermaterial ausgestattet, das alle Bakterien aus dem Teich filtert. Diese Pumpe wird knapp über dem Teichgrund platziert. Mit einem Saugschlauch wird das Wasser zu dem außerhalb platzierten Filter transportiert. Das gefilterte Wasser wird dann entweder durch den Schlauch zurück zum Teich geführt oder aber in einen extra angelegten Wasserlauf.

» Mehr Informationen

Starke Filteranlagen

Während die klassische Teichfilteranlage auf den kleinen Gartenteich ausgelegt ist, gibt es zwischenzeitlich auch Modelle, die wesentlich stärkere Leistungen offenbaren und sich damit perfekt für große Teichanlagen eignen. Diese Teichpumpe mit Filter oder auch Mehrkammerfilter heben sich vor allen Dingen in Sachen Leistung von den kleineren Modellen ab. Das liegt daran, dass der Aufbau wesentlich aufwendiger ist und natürlich auch größer dimensioniert. Es gibt unter anderem eine Vorkammer, in der mit speziellen Filterbürsten das Wasser bereits geklärt wird, um die gröbsten Schmutzpartikel zu entfernen. Danach sind mehrere Filtermatten installiert, die das Wasser schrittweise reinigen. Filterschwämme sorgen im Anschluss wieder dafür, dass Bakterien entfernt werden. Diese Teichfilterpumpe ist ein klassischer Koi Filter.

» Mehr Informationen

Empfindliche Koi-Karpfen sind auf eine spezielle Reinigung angewiesen, weswegen der Koi Teichfilter sehr sinnvoll ist.

Filteranlage mit Druckfilter

Bei der Teichpumpe mit Filter ist das Filtersystem in einem Behälter untergebracht, der verschlossen ist. Der wohl größte Vorteil bei einem Druckfilter ist die Tatsache, dass er überall aufgestellt werden kann und sich bei Bedarf auch einbauen lässt. Viele Modelle sind sogar in der Lage, bis zum Deckelrand ins Erdreich versenkt zu werden. Die Filterleistung dieser Druckfilter reicht oftmals nur für Folienteiche oder Fertigteiche aus. Achten Sie unbedingt darauf, dass sich diese Teichpumpen reinigen lassen, ohne dass Sie sie dafür öffnen müssen.

» Mehr Informationen
Teichfilter Vorteile Nachteile
Drucklose Teichfilter
  • Klassischer Filter für den Gartenteich
  • Einfach in der Handhabung sowie Reinigung
  • Verschiedene Modelle verfügbar
  • Eingeschränkte Filterleistung
Starke Filteranlagen
  • Idealer Koi Filter
  • Eignet sich für größere Gartenteiche
  • Etwas komplexer in der Handhabung
  • Relativ teuer in der Anschaffung
Starke Filteranlagen
  • Filtersystem in verschlossenem Behälter
  • Der Druckfilter kann überall aufgestellt oder eingebaut werden
  • Eingeschränkte Filterleistung
  • Nur moderne Modelle lassen sich ohne öffnen reinigen

Die beliebtesten Teichfilter Marken

Eine hochwertige Teichfilterpumpe gibt es von vielen Marken und Herstellern. Die Vielfalt ist sehr umfangreich, insofern kann das für Laien durchaus irritierend sein. Testberichte und Erfahrungsberichte können dabei helfen, einen ersten Überblick zu bekommen. Es gibt aber durchaus einige Marken, für die sich eine deutliche Empfehlung aussprechend lässt. Vor allen Dingen T.I.P Teichfilter fallen positiv auf. Dieser Hersteller steht mit seinem Namen für hochwertige Qualität und bietet eine breite Auswahl unterschiedlicher Produkte. Neben dem T.I.P Teichfilter finden sich auch andere technische Produkte und Pumpen im Warenangebot ein. Ebenfalls beliebt sind Oase Teichfilter. Das Unternehmen ist bei Gartenteichbesitzern durchaus bekannt, denn die Produkte begeistern mit Qualität und der Hersteller ist auf die Zufriedenheit seiner Kunden bedacht. Mit einem Oase Teichfilter machen Sie dementsprechend auch nicht viel falsch. Wichtig ist im Bereich Gartenteichfilter auch das Unternehmen Heissner. Die Heissner Teichfilter leisten gute Arbeit und sind auch preislich recht fair angesiedelt. Aber ob Sie sich am Ende für einen Oase Teichfilter oder einen Heissner Teichfilter entscheiden, hängt neben den persönlichen Anforderungen auch an weiteren Faktoren. Abgesehen davon sind noch weitere Hersteller zu empfehlen:

» Mehr Informationen
  • Oase
  • Heissner
  • T.I.P
  • Willtec
  • Pontec
  • Mauk
  • Ubbink
  • Osaga
  • Velda
  • Superfish

Die wichtigsten Kaufkriterien für Teichfilter

Die Leistung ist bei einem Teichfilter entscheidend. Möchten Sie einen Teichfilter kaufen, müssen Sie hierauf besonders achten. Die einfachsten Pumpen kommen mit rund 50 bis 65 Watt aus. Es gibt aber noch einfachere Modelle, die nur 20 Watt Leistung bieten. Wobei anzumerken ist, dass diese Teichfilter das Wasser eigentlich nur bewegen. Es findet also kaum eine Teichbelüftung statt. Sie müssen also abwägen, welche Leistung Sie für Ihren Gartenteich brauchen. Dafür spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Beispielsweise, welche Teichfische im Teich leben oder ob es sich vielleicht sogar um einen Schwimmteich handelt.

Förderhöhe

Die Förderhöhe ist immer dann wichtig, wenn es sich um einen Teichfilter mit Teichpumpe handelt. Klassischerweise ist die Förderhöhe gängiger Modelle bei rund drei Metern gelegen. Ein herkömmlicher Unterwasserfilter saugt das Wasser durchschnittlich nur aus einer Tiefe von etwa 40 cm an.

Fördermenge

Die Fördermenge dient als Angabe, wie viel Flüssigkeit in 60 Minuten durch den Teichfilter transportiert werden kann. Anhängig von der Größe des Gartenteiches sollte hier entsprechend genau überlegt werden. Bei einem mittleren Gartenteich sollten Sie sich für ein Modell entscheiden, das rund 1.000 bis 3.000 Liter in der Stunde transportiert. Es kommt aber auch darauf an, welche Pumpe Sie installieren wollen. Sicherlich müssen Sie bei der Springbrunnenpumpe auf andere Werte achten als bei der Bachlaufpumpe.

UV Teichfilter

Trotz Durchlauffilter kann es passieren, dass Mini-Algen zurückbleiben. Sofern Sie besonders hohe Anforderungen an die Wasserqualität stellen, sollten Sie über einen UV Teichfilter nachdenken. Das UV-Licht schafft es, Mini-Algen zu verklumpen und so den Wirkungsgrad des Filters zu erhöhen. Teichfilter mit UV-Lampe sind zwar in der Anschaffung etwas teurer, doch in speziellen Fällen kann sich das durchaus lohnen.

Info
Das Teichfilter Set erweist sich besonders bei kleinen Gartenteichen als attraktive Lösung.

Solarfilter

Hoch im Kurs stehen zwischenzeitlich Solar Teichfilter. Diese Teichfilter werden mittels Solarenergie betrieben und sind hinsichtlich der Kosten besonders attraktiv. Der Solar Teichfilter ist mit Solarmodulen ausgestattet, die das Sonnenlicht in Energie umwandeln. Oftmals sind die Teichfilter Solar wesentlich leistungsfähiger, vor allen Dingen aber auf Dauer günstiger.

Komplettset oder einzelne Pumpe

Ein praktisches Komplettset ist vor allen Dingern für Laien anzuraten. Das Set enthält alles, was Sie benötigen und bietet den Vorteil, dass Sie sich nicht informieren müssen. Denn die gut beschriebene Anleitung hilft Ihnen dabei, die Pumpe zu installieren und zeitnah in Betrieb zu nehmen.

Fazit im Teichfilter Test

Ob nun spezieller Koi Teichfilter oder ein ganz normaler Durchlauffilter für den Gartenteich – wer im Garten einen Teich hat, der darf sich auf eine große Vielfalt verschiedener Teichfilter gefasst machen. Möchten Sie einen Teichfilter kaufen, müssen Sie vorab genau überlegen, welche Leistung das Teichfilter Set bieten muss. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen Koi Teich oder einen normalen Gartenteich anlegen wollen. Lesen Sie Erfahrungen und informieren Sie sich gründlich. Aufgrund einer großen Auswahl renommierter Marken sowie Hersteller sollte es durchaus möglich sein, mit einem Preisvergleich die besten Preise ausfindig zu machen. Sie können sowohl einen Schwimmteichfilter als auch eine Solarpumpe billig finden und günstig kaufen, wenn Sie sich ausreichend Zeit nehmen.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (81 Bewertungen, Durchschnitt: 3,99 von 5)
Teichfilter
Loading...