Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Werkstattwagen Test 2020

Die besten Werkstattwagen im Vergleich

Vergleichssieger
BGS 4100
Bestseller
Festool SYS-Port 1000/2
Mannesman M28270
Stier 903359
Preistipp
DEMA Carlos 921851-20897
Modell*
BGS 4100 Festool SYS-Port 1000/2 Mannesman M28270 Stier 903359 DEMA Carlos 921851-20897
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
1 Bewertungen
9 Bewertungen
47 Bewertungen
noch keine
52 Bewertungen
Typ Wagen Wagen Wagen Wagen Wagen
Material Stahlblech Stahlblech Stahlblech Stahlblech Stahlblech
Fächeranzahl 8 Stk. 6 Stk. 7 Stk. 7 Stk. 7 Stk.
Anzahl Räder 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk.
Abschließbar
Gummierte Einlagen
Handgriff
Feststellbremse an Rädern
Maße 101 x 77 x 52 cm 110 x 50 x 40 cm 91 x 76 x 54 cm 96 x 70 x 49 cm 98 x 78 x 46 cm
Gewicht 93 kg 35 kg 57 kg 70 kg 55 kg
Vor- und Nachteile
  • hochbelastbare Rollen
  • leichtgängige ausziehbare Schubalden
  • praktische Depot- Fächer für Kleinteile
  • aufstellbare Ablage
  • Auszüge sind höhenverstellbar
  • stabile Schubalden
  • übersichtliche Aufteilung des Wagens
  • gute Verarbeitung
  • stabile Grundkonstruktion
  • extrem robuste Kugellager
  • mit Soft-Close-Funktion
  • Anhängefächer sind integriert
  • stark belastbar
  • hochwertiges Zylinderschloss
  • mit ergonomischen Schiebegriffen
  • große Arbeitsplatte
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
BGS 4100
  • hochbelastbare Rollen
  • leichtgängige ausziehbare Schubalden
  • praktische Depot- Fächer für Kleinteile
  • aufstellbare Ablage
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Festool SYS-Port 1000/2
  • Auszüge sind höhenverstellbar
  • stabile Schubalden
  • übersichtliche Aufteilung des Wagens
Erhältlich bei
Mannesman M28270
  • gute Verarbeitung
  • stabile Grundkonstruktion
  • extrem robuste Kugellager
Erhältlich bei
Stier 903359
  • mit Soft-Close-Funktion
  • Anhängefächer sind integriert
  • stark belastbar
Erhältlich bei
Preistipp 1)
DEMA Carlos 921851-20897
  • hochwertiges Zylinderschloss
  • mit ergonomischen Schiebegriffen
  • große Arbeitsplatte
Erhältlich bei

Die besten Werkstattwagen 2020

Empfehlenswerte Werkstattwagen im Überblick

Einen guten Werkstattwagen finden Sie unter anderem bei der Marke Einhell.


Der Werkstattwagen ist sozusagen der große Bruder der Werkzeugkiste. Grundsätzlich dient der Werkzeugtrolley der Aufbewahrung sowie Organisation von Werkzeug. Und er sollte in keiner Werkstatteinrichtung fehlen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine professionelle Werkstatt oder aber die Werkstatt in der Garage handelt. Wollen Sie in diese Form der Werkzeugaufbewahrung investieren, müssen Sie auf ein paar Punkte achten. In einem Werkstattwagen Test erfahren Sie, was bei einem Kauf wirklich relevant ist. Haben Sie besonders viel Werkzeug? Dann stoßen Sie mit einem normalen Werkzeugkoffer schnell an Ihre Grenzen. Und auch die klassische Werkzeugwand, bei der Qualitätswerkzeuge einfach an der Wand hängen, hat längst ausgedient. Zur Werkstattausrüstung gehört ein Werkstattwagen unweigerlich dazu. Denn er besticht mit richtig viel Stauraum und vielen praktischen Merkmalen. Der Werkstattschrank oder auch Werkzeugschrank ist sehr viel größer als ein Werkzeugkoffer und damit nicht nur für kleine Werkzeuge, sondern auch für Maschinen perfekt geeignet. Wie hoch der Werkzeugwagen ist, hängt maßgeblich von dem gewählten Modell ab, hier gibt es verschiedene Varianten. Größere Modelle können bis zu einem Meter hoch sein. Sie haben die Wahl zwischen zwei bis sieben Fächern, die dazu dienen, Schraubenschlüssel, Zange, Steckschlüsselsatz und Rohrzange ordentlich und übersichtlich zu verstauen. Spezialwerkzeug findet ebenfalls einen Platz im Werkstattwagen. Die einzelnen Modelle verfügen über verschieden große Fächer, damit jedes Werkzeug verstaut werden kann. Im Werkstattwagen Test fällt auf, dass es eine große Auswahl verschiedener Modelle der gängigen Marken wie Hazet und Gedore gibt. Worin sich die Werkzeugwagen genau unterscheiden, erklären wir Ihnen.

Die verschiedenen Arten von Werkstattwagen

Es gibt unterschiedliche Werkstattwagen. Je nach Aufbau und Prinzip können Sie den Werkstattwagen schieben, stapeln oder ziehen. Generell wird vor allen Dingen zwischen dem klassischen Werkstattwagen und dem Werkzeugtrolley unterschieden. Einen weiteren Unterschied gibt es dann auch noch hinsichtlich der Ausstattung. Sie können den Werkstattwagen bestückt kaufen oder aber leer.

» Mehr Informationen

Ist der Werkzeugwagen gefüllt, dann erhalten Sie ein komplettes Werkzeug Set mit dazu.

Werkzeugwagen

Ist die Werkzeugkiste aus Metall, handelt es sich meistens um einen klassischen Werkstattwagen. Der Werkstattschrank ist mit mehreren Fächern ausgestattet, die oftmals unterschiedlich groß sind. Dieser Werkzeugschrank ist nicht stapelbar, da er mit Rollen ausgestattet ist, die fest am Boden verschraubt sind. Dafür besticht er mit Flexibilität, denn er kann bequem transportiert werden und eignet sich somit für mobile Einsätze.

» Mehr Informationen

Werkzeugtrolley

Bei einem Werkzeugtrolley handelt es sich streng genommen ebenfalls um eine rollende Werkstatt – der Transportwagen bietet aber dennoch Unterschiede. Denn das Organisationsprinzip bei dieser Werkzeugkiste lässt wesentlich mehr Spielraum. Es gibt beispielsweise verschiebbare Fächer, in denen sogar Profi Werkzeug einen Platz findet. Der Werkstattschrank eignet sich durchaus für den mobilen Einsatz. Er ist nämlich mit einem Teleskopgriff ausgestattet, der hier optimalen Komfort bietet.

» Mehr Informationen

Werkstattwagen – die Vor- und Nachteile

Bei der Werkstatteinrichtung kommt es auf durchdachte Lösungen an – dementsprechend müssen Sie genau abwägen, welcher Werkzeugkasten sich für Ihre Bedürfnisse eignet. Schauen Sie sich die Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle genau an und entscheiden Sie erst dann.

» Mehr Informationen
Werkstattwagen-Arten Vorteile Nachteile
Werkstattwagen
  • Mobil einsetzbar
  • Viel Stauraum für Werkzeug
  • Stabil und robust
  • Eignet sich nicht für längere Laufstrecken
  • Keine verschiebbaren Fächer
Werzeugtrolley
  • Verschiebbare Fächer und zahlreiche Verstaumöglichkeiten
  • Leicht laufende Rollen
  • Teleskopgriff verwandelt den Werkzeugtrolley in einen Transportwagen
  • Ideal für lange Laufstrecken geeignet
  • Teurer in der Anschaffung

Wichtige Kaufkriterien für den Werkstattwagen

Seitenschneider, Zange, Ratsche und Schraubenzieher – wollen Sie Ihr Werkzeug perfekt organisieren, sind Sie auf einen Werkstattwagen angewiesen. Bevor Sie sich aber für eine Werkzeugbox von Hazet oder Gedore entscheiden, sollten Sie sich unsere Kaufkriterien genauer anschauen, die Ihnen den Kauf leichter gestalten.

» Mehr Informationen

Werkzeugset oder nicht?

Werkzeugwagen mit Werkzeug sind besonders beliebt. Ist der Werkstattwagen gefüllt, ist der Preis zwar meistens etwas höher, doch dafür müssen Sie sich anschließend weder Maulschlüssel noch Schraubendreher kaufen – es ist nämlich alles in dem Werkzeug Set enthalten. Ist der Werkstattwagen leer, sieht es anders aus. Allerdings bietet sich der Werkzeugwagen leer an, wenn Sie bereits einen guten Grundstock an Werkzeug besitzen. Die Entscheidung ist somit relativ individuell. Sie muss aber vorab getroffen werden. Denn ob nun der Werkstattwagen bestückt ist oder nicht, wirkt sich deutlich auf den Preis aus.

» Mehr Informationen

Schubfächer

Ein weiteres Kriterium für den Kauf ist die Anzahl der Schubfächer. Zwischen zwei bis sieben Fächer sind bei dem Werkzeughalter typisch. Neben der Anzahl der Fächer unterscheidet sich vor allen Dingen die Größe. Damit Sie Ihren Werkstattbedarf bequem verstauen können, sollten Sie sich für ein Modell entscheiden, das Ihren Anforderungen gerecht wird. Hier kommt es insbesondere darauf an, ob Sie eher kleine und feine Werkzeuge verstauen wollen oder großes KFZ Werkzeug untergebracht werden muss.

» Mehr Informationen
Tipp
Feststellbremsen sind wichtig, damit der Werkzeughalter einen sicheren Stand hat.

Rollen

Die meisten Werkstattwagen sind standardmäßig mit vier Rollen ausgestattet. Die beiden vorderen Rollen sind schwenkbar und damit sind auch 360° Manöver kein Problem. Wichtig ist aber, dass Sie sich für einen Werkstattwagen entscheiden, der mit hochwertigen Rollen ausgestattet ist. Bestenfalls handelt es sich um gummierte Rollen, die sind nämlich sehr groß und wendig.

» Mehr Informationen

Material

Der Werkzeugschrank aus Metall ist definitiv empfehlenswert. Denn dieses Material zeichnet sich durch stabile und robuste Eigenschaften aus. Entscheiden Sie sich beispielsweise für einen Werkstattwagen aus Kunststoff, müssen Sie unter Umständen befürchten, dass sich die Schubladen verformen oder andere Mängel auftreten, wenn der Wagen oft zum Einsatz kommt. Bei einer Werkzeugkiste Metall müssen Sie dies nicht befürchten.

» Mehr Informationen

Belastbarkeit

Die meisten Werkstattwagen sind aus Metall gefertigt und damit richtig robust. Sie können also problemlos Ihren kompletten Werkstattbedarf darin verstauen. Damit aber auch das große Werkstattset bequem einen Platz findet, sollten Sie auf die Belastbarkeit achten. Hersteller wie Stanley, KS Tools oder auch Würth geben immer an, wie belastbar ihre Werkstattwagen sind.

» Mehr Informationen

Zubehör

Sicherlich möchten Sie für Ihren Werkstattwagen nicht zu viel Geld ausgeben. Aus diesem Grunde sollten Sie sich vorab überlegen, ob der Werkzeugkoffer bestückt vielleicht eine Alternative ist. Gerade dann, wenn Sie noch nicht viel Werkzeug besitzen, könnten Sie davon profitieren. Abgesehen davon gibt es auch Hersteller, die zu ihrem Werkstattwagen ein kleines Werkzeug Set anbieten – sozusagen als Einstieg. Ob mit oder ohne Werkzeugset – das ist eine Entscheidung, die Sie ganz individuell treffen müssen.

» Mehr Informationen

Fazit

Soll der Werkzeugwagen bestückt sein oder wählen Sie doch eher den Werkstattwagen leer? Wenn Sie sich für dieses Werkstattzubehör entschieden haben, dann bereuen Sie das sicherlich nicht. Denn fortan können Sie Ihr Handwerkszeug sicher, übersichtlich und griffbereit im Werkzeugkasten verstauen. Diese Werkstattausrüstung bietet Ihnen richtig viele Vorteile. Vollkommen egal, ob Sie eine professionell ausgestattete Werkstatt besitzen oder nur eine kleine Heimwerkerecke in der Garage. Bei einem Kauf eines Werkstattwagens müssen Sie zwar auf ein paar Punkte achten. Doch wenn Sie sich an einem Werkstattwagen Test orientieren, können Sie sicher sein, dass Sie sich für einen hochwertigen und praktischen Werkzeugtrolley entscheiden, der Ihnen fortan treue Dienste bei Ihrer Werkstattausstattung erweisen wird.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (66 Bewertungen, Durchschnitt: 4,23 von 5)
Werkstattwagen
Loading...