Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Drucksprüher Test 2019

Die besten Drucksprüher im Vergleich

Vergleichssieger
Gloria AutoPump
Bestseller
Tukan
Gloria Prima5 39TE
Gardena 822-20
Varo POW63875
Gardena 823-20
Preistipp
Femor
Modell Gloria AutoPump Tukan Gloria Prima5 39TE Gardena 822-20 Varo POW63875 Gardena 823-20 Femor
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
1924 Bewertungen
1301 Bewertungen
1922 Bewertungen
224 Bewertungen
74 Bewertungen
93 Bewertungen
94 Bewertungen
Füllinhalt 5 l 5 l 5 l 5 l 12 l 5 l 3 l
Behältermaterial Kunststoff Kunststoff Kunststoff Kunststoff Kunststoff Kunststoff Kunststoff
Sprühlanze Messing Fiberglas Messing Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium
Sprühdüse Messing Messing Messing Kunststoff Kunststoff Kunststoff Kunststoff
Max. Betriebsdruck 1.5 bar 3 bar 3 bar 3 bar 3 bar 3 bar 2.5 bar
Sicherheitsventil gleicht Überdruck aus
Füllstandsanzeige
Schultertragbar
Gewicht 1.7 kg 1.2 kg 1.8 kg 1.9 kg 2.5 kg 1.9 kg 1.1 kg
Vor- und Nachteile
  • Elektropumpe für permanentes Sprühen ohne Kraftaufwand
  • hält Drucklevel konstant und regelt automatisch nach
  • großer Einfülltrichter
  • verstellbare Düse aus Messing
  • Einfülltrichter
  • in verschiedenen Größen erhältlich
  • leistungsstarke Druckpumpe mit Kolbenmanometer
  • gleichbleibend gutes Sprühbild
  • verstellbare Hohlkegeldüse und eingebauter Schmutzfilter
  • ergonomischer D-Griff zum Pumpen
  • Impulsauslöser mit Dauerarretierung
  • auch ideal für Unterblattspritzungen
  • robuster und standsicherer Druckbehälter mit großem Füllvolumen
  • 120 cm langer Sprühschlauch
  • inkl. 4 verschiedenen Düsenaufsätzen
  • ideal für die Pflanzenpflege im Garten
  • Speziallanzengriff gibt optimalen Halt
  • flexibler Schlauch für leichte Handhabung
  • abschließbarer Auslösemechanismus
  • Wassermengenregler
  • verstärkter Handgriff um den Druckaufbau zu erleichtern
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Gloria AutoPump
  • Elektropumpe für permanentes Sprühen ohne Kraftaufwand
  • hält Drucklevel konstant und regelt automatisch nach
  • großer Einfülltrichter
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Tukan
  • verstellbare Düse aus Messing
  • Einfülltrichter
  • in verschiedenen Größen erhältlich
Erhältlich bei
Gloria Prima5 39TE
  • leistungsstarke Druckpumpe mit Kolbenmanometer
  • gleichbleibend gutes Sprühbild
  • verstellbare Hohlkegeldüse und eingebauter Schmutzfilter
Erhältlich bei
Gardena 822-20
  • ergonomischer D-Griff zum Pumpen
  • Impulsauslöser mit Dauerarretierung
  • auch ideal für Unterblattspritzungen
Erhältlich bei
Varo POW63875
  • robuster und standsicherer Druckbehälter mit großem Füllvolumen
  • 120 cm langer Sprühschlauch
  • inkl. 4 verschiedenen Düsenaufsätzen
Erhältlich bei
Gardena 823-20
  • ideal für die Pflanzenpflege im Garten
  • Speziallanzengriff gibt optimalen Halt
  • flexibler Schlauch für leichte Handhabung
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Femor
  • abschließbarer Auslösemechanismus
  • Wassermengenregler
  • verstärkter Handgriff um den Druckaufbau zu erleichtern
Erhältlich bei

Die besten Drucksprüher 2019

Empfehlenswerte Drucksprüher im Überblick

Einen guten Drucksprüher bekommen Sie bei der Marke Gloria.

Drucksprüher werden auch als Gartenspritze, Pumpspritze, Pflanzenspritze oder Drucksprühgerät bezeichnet und können für verschiedene Zwecke genutzt werden. Sie eignen sich zur Bewässerung, zur Unkrautbekämpfung sowie zur Entfernung von Schimmel. Befüllen können Sie einen Drucksprüher beispielsweise mit Wasser, Rasendünger oder Moosvernichter. Verwendung finden die Sprüher schließlich unter anderem im Garten, auf Balkons, an Wänden sowie auf Gehwegen.

Arten von Drucksprühern

Wenn Sie auf der Suche nach einem Drucksprüher sind, werden Sie verschiedene Arten finden. Zum einen gibt es den Akku Drucksprüher. Dieser wird entweder durch einen Akku oder durch Batterien betrieben. Dadurch entfällt das manuelle Pumpen per Hand. Vorteilhaft ist außerdem, dass dieses Gerät den Druck rasch erzeugen kann. Nicht selten gelingt dies in nur einigen Sekunden. Dabei wird dieser Druck in der Regel über mehrere Wochen konstant erhalten bleiben. Zum anderen gibt es den Handsprüher bzw. den Handdrucksprüher. Dieser wird auch als Pumpsprüher bezeichnet und ist meist aus Kunststoff gefertigt. Der Druck wird hierbei manuell erzeugt, und zwar durch einen sogenannten Pumpstempel. In der Regel besitzt ein solches Gerät ein geringeres Volumen, wodurch nicht allzu viele Pumpstöße notwendig sind. Allerdings ist die Handhabung häufig ein wenig anstrengend. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich für die Rückenspritze, auch Rückenspritzgerät genannt, zu entscheiden. Diese Druckspritze können Sie wie einen Rucksack auf dem Rücken tragen. Dabei hat dieses Sprühgerät ein recht hohes Fassungsvermögen, das oftmals bei zehn Liter oder mehr liegt. Die Pumpe wird hierbei, je nach Modell, entweder manuell per Hand oder automatisch per Akku betrieben.

Drucksprüher-Arten Vorteile Nachteile
Akku Drucksprühgerät
  • manuelles Pumpen per Hand entfällt
  • schnelle Druckerzeugung
  • rückenschonendes Arbeiten möglich
  • Druck wird meist für mehrere Wochen erhalten bleiben
  • begrenzte Lauf- und Lebenszeiten
Handsprühgerät
  • dank des geringeren Volumens sind weniger Pumpstöße erforderlich
  • Handhabung ist oft anstrengend
Rückenspritze
  • wie ein Rucksack tragbar
  • höheres Füllvolumen
  • ideal für große Flächen
  • Handhabung ist oft anstrengend

Die wichtigsten Kaufkriterien für Drucksprüher

Drucksprüher gibt es in vielen Ausführungen. Sie unterscheiden sich unter anderem im Hinblick auf die Qualität, das Material, die Verarbeitung und das Fassungsvolumen. Um ein passendes Gerät zu finden, sollten Sie den Einsatzbereich beim Kauf sowie in einem Drucksprüher Test beachten. Denn dadurch finden Sie am schnellsten das beste Sprühgerät für Ihren Zweck.

Das Behältervolumen

In einem Drucksprüher Test sollten Sie sich die Frage stellen, welches Volumen der Sprühbehälter fassen kann. Viele Sprüher können beispielsweise fünf Liter fassen. Dies genügt, wenn Sie eine mittlere Fläche besprühen bzw. mit einem Druckpumpzerstäuber behandeln möchten. Falls Sie das Gerät hingegen für eine kleine Fläche, wie zum Beispiel ein Blumenbeet, benötigen, reicht in der Regel ein Füllvolumen von ca. eineinhalb Liter. Doch auch wenn Sie das Gerät zum Fahrradputz nutzen möchten, genügt ein kleines Behältervolumen von bis zu zwei Liter. Für ein großes Einsatzgebiet bietet sich wiederum ein größeres Behältervolumen an. Wenn Sie zum Beispiel einen großen Garten bewässern möchten, könnte ein Volumen von zehn Liter oder mehr in Frage kommen.

Das Material

Normalerweise bestehen Drucksprüher entweder aus Metall oder aus Kunststoff. Welches Material am besten passt, hängt vom Einsatzbereich ab. Wenn Sie das Sprühgerät die meiste Zeit zum Bewässern oder zum Düngen benutzen möchten, eignet sich ein Gerät aus Messing. Dieses Material ist sehr stabil und rostet nicht. Falls Sie den Sprüher wiederum mit einem Unkrautvernichter oder Reinigungsmittel, welches säurehaltig ist, befüllen möchten, sollten Sie zu einem Gerät aus einem säurebeständigen Material greifen. In jedem Fall sollten Sie darauf achten, dass das Material des Drucksprühgeräts für Ihren Verwendungszweck geeignet ist.

Die Handhabung

Sie sollten die Gartenspritze leicht bedienen können. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf unter anderem fragen, ob der Sprüher einfach zusammengebaut und leicht gereinigt werden kann. Gleichzeitig ist es wichtig, dass Sie sich die Pumpleistung sowie die Größe des Einfülltrichters anschauen. Zu einer einfachen Handhabung tragen außerdem die Tragegurte bei. Dazu sollten Sie die Düsen am besten verstellen können. Denn dadurch haben Sie die Möglichkeit, den Sprüher passend zum Inhalt zu verwenden.

Marken

Erhältlich sind Drucksprüher in vielen verschiedenen Onlineshops und Baumärkten. Doch auch in Discountern, wie zum Beispiel bei Lidl, finden Sie hin und wieder Sprühgeräte. Dabei haben sich im Laufe der Zeit mehrere Hersteller am Markt etabliert. Zu den beliebtesten Marken gehören neben den nachfolgend vorgestellten auch die Hersteller Hudson, Makia, Solo, Marolex, Kläger Plastik und Profi Druck Sprüher.

Ein größeres Fassungsvolumen ist empfehlenswert
Möchten Sie einen Drucksprüher kaufen, ist es sinnvoll, ein Gerät mit einem Behältervolumen, welches größer als erforderlich ist, auszuwählen. Wenn Sie also zum Beispiel drei Liter benötigen, sollten Sie einen 5 l Sprüher anstatt einen 3 l Sprüher erwerben. Sofern der Behälter nämlich komplett befüllt wird, befindet sich fast keine Luft im Tank. In diesem Fall wird der Druck sehr schnell verschwinden, sodass Sie öfter pumpen müssen. Falls Sie hingegen einen Sprüher mit einem größeren Fassungsvolumen wählen, erleichtert dies Ihre Arbeit.

Gloria

Im Gloria Drucksprüher Sortiment können Sie für viele verschiedene Einsatzbereiche eine passende Gloria Spritze finden. Die Gloria prima 3 eignet sich beispielsweise sehr gut für kleine Gärten. Das Gerät Gloria prima 5 ist wiederum auch für mittlere Gartenflächen gedacht. Daneben gibt es im Gloria Drucksprüher Angebot unter anderem das Gloria Drucksprühgerät prima 5 Comfort für größere Reichweiten, den Drucksprüher Gloria prima 8 für größere Flächen sowie das Gloria Autopump Set. Neben den Gloria Sprühern hält der Anbieter zusätzlich viele weitere Produkte, wie beispielsweise mehrere Gartengeräte, sowie verschiedene Zubehör- und Ersatzteile bereit.

Gardena

Das Unternehmen Gardena hat seinen Sitz innerhalb Deutschlands in Ulm. Es gilt als europäischer Marktführer im Bereich hochwertige Gartengeräte und ist in über 80 Ländern weltweit tätig. Dabei bietet Gardena viele verschiedene Drucksprüher an. Dazu befinden sich im Sortiment viele weitere Produkte rund um die Bereiche Rasenpflege, Baum- und Strauchpflege, Bewässerung sowie Boden- und Beetbearbeitung. Gleichzeitig gibt es viele Gardena Ersatzteile, wodurch es möglich ist, die Geräte zu reparieren und somit die Lebensdauer der entsprechenden Produkte zu erhöhen.

Mesto

Hinter der Marke Mesto steckt ein Familienunternehmen, das sich auf die Produktion von Sprühgeräten spezialisiert hat. Dementsprechend finden Sie im Mesto Sortiment zahlreiche Drucksprüher und weitere Sprühgeräte, die für verschiedene Zwecke zum Einsatz kommen können. Doch auch Zubehör- sowie Ersatzteile können Sie hier entdecken.

Fazit

Ein Drucksprüher kann für verschiedene Zwecke genutzt werden. Er eignet sich als Pflanzensprüher, zur Bewässerung von Beeten oder Gärten, zur Reinigung des Fahrrads oder Autos sowie zum Düngen. Daneben gibt es noch viele weitere Bereiche, in denen Sie eine solche Sprühflasche ideal verwenden können. Auswählen können Sie dabei zwischen einem Akku Drucksprühgerät, einem Handsprüher sowie einer Rückenspritze. Gleichzeitig unterscheiden sich die verschiedenen Geräte hinsichtlich der Verarbeitung, des Materials, des Fassungsvolumens und der Bedienung. In einem Drucksprüher Test sollten Sie daher insbesondere diese Aspekte beachten. Dabei gibt es viele verschiedene Marken und Hersteller, die eine Spritzpumpe anbieten. Bekannt sind beispielsweise die Gloria Spritze sowie die Gardena Sprühflasche.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 3,97 von 5)
Loading...