Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

LED-Lampen gu10 Test 2021

Die besten LED-Lampen gu10 im Vergleich

LED-Lampen im Allgemeinen gelten als die bessere Alternative zur klassischen Glühbirne. Eine LED-Lampe GU10 besitzt einen speziellen Sockel. Laut einem LED-Lampen GU10 Test sind diese Lampen vor allem oft in Spots verbaut. In unserer Vergleichstabelle gehen wir wichtigsten Kaufkriterien genauer durch, um beste LED-Lampen GU10 für den Eigengebrauch zu finden. Dabei kommt es unter anderem auf die Watt-Zahl, aber auch auf die Lumen und damit die Helligkeit an.

Die besten LED-Lampen GU10 2021

GU10 Lampen erkennen Sie schnell an dem zweipoligen Sockel.

Wer vor der großen Auswahl an Leuchtmitteln steht, fragt sich vielleicht auch „LED-Lampen GU10 was ist das?“ Gar nicht so einfach, denn auf den ersten Blick unterscheiden sich die Lampen kaum voneinander. Der Teufel liegt wie so oft im Detail.

Auf unserer Seite Gartentipps.com stellen wir speziell die Sockel-Fassung GU10 genauer vor. Diese Angabe steht auf der Verpackung der Leuchten und gibt an, dass diese Lampe für die Fassung GU10 geeignet ist. Alternativ dazu gäbe es auch Leuchtmittel mit der Fassung E14, E27 und Weitere.

Als Sockel wird das Bauteil bezeichnet, in das die Lampe gedreht oder gesteckt wird. Dieser Typ muss also genau übereinstimmen, da sonst das Leuchtmittel nicht passen würde.

Obwohl die beiden Begriffe Fassung und Sockel oft synonym zueinander verwendet werden, ist es nicht das Gleiche. Der Sockel beschreibt den Teil eines Leuchtmittels, der wiederum in die Fassung geschraubt oder gesteckt wird.

Kaufberatung: Watt, Lumen und weitere Kriterien beachten

Der große Vorteil an GU10 LED-Lampen ist, dass sie problemlos an 230V angeschlossen werden können.

Beim Kauf von LED-Lampen GU10 sollten, wie bei anderen Leuchtmitteln auch, bestimmte Kaufkriterien beachtet werden. Angefangen bei der Watt-Zahl über die passende Farbe und Lumen-Höhe.

  • Lichtfarbe: Bei den Farben gibt es grundlegend drei Varianten. Käufer wählen zwischen LED-Lampen GU10 kaltweiß, warmweiß oder neutralweiß. Wenn das Licht dem Tageslicht ähneln soll und sehr hell und intensiv strahlen darf (vor allem für Kellerräume oder Werkstätten gut geeignet), dann sind in der Regel LED-Lampen GU10 kaltweiß ideal. Neutralweißes Licht hat weniger Rotanteile, dafür mehr Anteile von Blau und das Licht wirkt insgesamt kühler als warmweiß. Es ist gut für Küchen, Badezimmer und Büros geeignet. Warmweiß kommt als Lichtfarbe gerne im Schlafzimmer oder Wohnzimmer zum Einsatz. Es wirkt gemütlich und angenehm, der Gelb- und Rotanteil ist recht hoch. Das warmweiße Licht wirkt wie die Sonne und daher besonders natürlich.
  • Lumen: Auf der Verpackung von einem LED-Lampen GU10 Leuchtmittel ist stets ein Lumen-Wert notiert. Dieser Wert signalisiert, wie hell das Leuchtmittel ist. Grundlegend kann man sagen, dass ein Strahler mit einem höheren Lumen-Wer auch heller ist. Dennoch gibt es hierfür noch einen weiteren Wert, der die Helligkeit exakter angeben kann – der Lux-Wert.
  • Lux: Dieser Wert gibt sehr genau an, wie viel Licht an einem bestimmten Punkt ankommt. Das bedeutet, dass mit dem Lux-Wert die Effizienz des Leuchtmittels bestimmt werden kann. Angegeben wird der Wert in lx/W. Ein LED-Lampen GU10 Spot, der nur als Hintergrundlicht genutzt wird und eher atmosphärisch sein soll, braucht nicht mehr als 20 Lux. Wer ein Licht zum Lesen benötigt, sollte eher in Richtung 30 bis 40 Lux gehen und im Büro sind es aufgrund des benötigten Lichtes sogar um die 150 bis 200 Lux. Übrigens ist zu beachten, dass der Ausstrahlungswinkel der Leuchtmittel unterschiedlich sein kann. Dieser Winkel wird als Gradzahl (z.B. 36°) angegeben.
  • Watt: Damit eine Lampe hell strahlt, wird heutzutage nicht mehr viel Watt benötigt. Die Palette reicht von LED-Lampen GU10 1 Watt bis hin zu LED-Lampen GU10 6W oder sogar 10 Watt. Besonders beliebt sind die LED-Lampen GU10 4 Watt oder 5 Watt, da sie im guten Mittelfeld liegen. Generell sollte die Watt-Zahl idealerweise zwischen sechs bis neun Watt liegen, wobei es natürlich Ausnahmefälle gibt, in denen LED-Lampen GU10 1 Watt oder starke LED-Lampen GU10 mit mehr Watt benötigt werden.
  • Stromverbrauch: Die LED-Lampen GU10 Leistung hängt von der Wattzahl ab. Das bedeutet auch, dass starke LED-Lampen GU10 natürlich mehr Strom verbrauchen als Leuchtmittel mit weniger Watt. Generell ist die Energieeffizienzklasse von LED-Lampen allerdings deutlich besser als bei anderen Leuchtmitteln und wird sehr oft mit A+ angegeben.
  • Hersteller: Philips, Osram, Ikea, B.K.Licht, Bighouse, Eco.Luma, AmazonBasics und viele mehr – es gibt eine schier unendliche Auswahl von Leuchtmitteln. Die passende Marke zu finden, ist daher nicht immer einfach. Einen einzigen besten Hersteller gibt es auch nicht, da jede Marke seine Daseinsberechtigung auf dem Markt hat und einen bestimmten Bedarf deckt.
  • Form: Wenn der Sockel passt, kommt es bei Leuchtmitteln auch auf die passende Form an. Diese kann als Kerze, Birne oder Reflektor beschrieben sein. Oft sind GU10-Lampen Reflektor-Formen, die als Einbauleuchten verwendet werden.
  • Sonstiges: Abgesehen von den klassischen Angeboten werden auch farbige LED-Lampen GU10 auf dem Markt geboten. So ist es möglich, durch farbige LED-Lampen GU10 nicht nur die passende Helligkeit zu wählen, sondern auch eine gewünschte Farbe. Auch Leuchtmittel, die dimmbar sind, erfreuen sich bei Käufern großer Beliebtheit.

Vor- und Nachteile verschiedener Lichtfarben

Nachfolgend möchten wir die verschiedenen Lichtfarben genauer vorstellen, die auch bei GU10-Lampen gewählt werden können.

» Mehr Informationen
Arten Vorteile Nachteile
Warmweiß
  • wirkt gemütlich und angenehm
  • erinnert an die Sonnenstrahlen und wirkt daher sehr natürlich
  • vor allem für Schlafzimmer und Wohnzimmer beliebt
  • meist nicht hell genug für Büros oder Werkstätten
Neutralweiß
  • ideal für Büros, Küchen und Badezimmer
  • wirkt kühler als warmweißes Licht
Kaltweiß
  • gut für fensterlose Räume im Keller oder in Werkstätten
  • ähnlich wie das Tageslicht
  • nur für spezielle Einsatzzwecke gut geeignet
  • Intensität manchmal unangenehm

FAQ

Reflektoren:
Die Kategorie Leuchtmittel mit GU10-Fassung sind meistens Reflektoren, die als LED-Lampen GU10 Spot für die Decke genutzt werden

Sie möchten mehr über den Sockel-Typ GU10 erfahren? Dann finden Sie in unserer nachfolgenden FAQ weitere Antworten zu häufigen Fragen.

Was bedeutet GU10?

GU10 beschreibt den Sockel des Leuchtmittels, der wiederum in eine Fassung gesteckt wird. Nur wenn Sockel und Fassung zusammenpassen, kann das Leuchtmittel verwendet werden. GU10-Sockel sind vor allem oft bei Deckenleuchten und Einbauspots zu finden, aber auch in Leselampen nicht selten. Für große

» Mehr Informationen
  • Stehlampen,
  • Hängelampen und
  • Deckenfluter

werden meist E27-Sockel verwendet und E14 kommt am meisten bei kleinen Tischlampen, Badezimmerlampen, Wandleuchten sowie ebenfalls bei Leselampen zum Einsatz. Abgesehen von diesen drei gängigen Arten gibt es natürlich noch weitere Sockel-Arten, beispielsweise E40 für große Scheinwerfer oder E10 für Taschenlampen.

Wie funktionieren LED-Lampen?

Der Begriff LED steht für die englischen Worte „light emitting diode“ und wird mit „Licht emitierende Diode“ übersetzt. Die Lampen setzen sich aus mehreren Leuchtioden zusammen, die für einen einheitlichen Schein von einem Kunststoff-Prisma oder alternativ von einem Gehäuse aus Milchglas umschlossen sind.

» Mehr Informationen

Gibt es einen LED-Lampen GU10-Test von Stiftung Warentest?

Achten Sie bei einem LED-Lampen Vergleich unbedingt auf Aspekte wie die Leuchtkörperform, Sockelform und den Preis pro Stück.

Einen speziellen LED-Lampen GU10 Test von Stiftung Warentest gibt es zwar derzeit noch nicht (Stand 02/2021), dafür hat sich das Unternehmen bereits häufiger dem Thema Lampen oder LED-Lampen angenommen. Generell empfiehlt Gartentipps.com, nicht blind einen LED-Lampen GU10 Testsieger zu erwerben, sondern lieber darauf zu achten, welches Leuchtmittel überhaupt benötigt wird. Ein LED-Lampen GU10 Test kann hilfreich sein, um die wichtigsten Kaufkriterien herauszufinden und selbst zu entscheiden, was einem wichtig ist. Dabei kommt es vor allem auf die Watt-Zahl, Lumen, Energieeffizienz, aber auch auf weitere Eigenschaften, wie die Dimmbarkeit, an.

Wo kann ich LED-Lampen GU10 kaufen?

In einem LED-Lampen GU10 Vergleich gibt es Leuchtmittel für jede Art von Bedarf. Teilweise sollen die LED-Lampen GU10 günstig ausfallen, dann wäre ein Blick in die Angebote von Discountern (wie z.B. Aldi) ratsam. Gartentipps.com rät aber vor allem dazu, die Lampen anhand ihres Verwendungszweckes und nicht anhand des Preises zu wählen. Wer beispielsweise eine stromsparende Lampe benötigt, sollte die LED-Lampen GU10 4 Watt in Erwägung ziehen. Wer Farben einstellen oder das System in die Hausbeleuchtung integrieren möchte, benötigt Smart-Zusatz-Funktionen.

» Mehr Informationen