Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

LED-Lampen Test 2020

Die besten LED-Lampen im Vergleich

Vergleichssieger
Ascher
Bestseller
Philips 8718696577035
Preistipp
Osram Base
Philips classic
B.K.Licht
Sebson GU5.3
AmazonBasics
Modell*
Ascher Philips 8718696577035 Osram Base Philips classic B.K.Licht Sebson GU5.3 AmazonBasics
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine noch keine
4107 Bewertungen
noch keine noch keine
1121 Bewertungen
6503 Bewertungen
Stückzahl 5 6 3 2 5 10 6
Leuchtkraft 800 lumen 1521 lumen 806 lumen 806 lumen 470 lumen 280 lumen 806 lumen
Sockel E27 E27 E27 E27 E14 GU5.3 E27
Stromverbrauch 6 Watt 13 Watt 9 Watt 7 Watt 5 Watt 4 Watt 8.5 Watt
Energieklasse A+ A+ A+ A++ A+ A+ A+
Lebensdauer 30.000 h 15.000 h 10.000 h 15.000 h 25.000 h 25.000 h 15.000 h
Material k.A. Aluminium, Kunststoff Aluminium, Kunststoff k.A. k.A. Aluminium, Glas Aluminium, Glas
Dimmbar
Form entspricht herkömmlicher Glühlampe
Maße 60 x 105 mm 60 x 110 mm 61 x 112 mm 60 x 110 mm 37 x 106 mm 50 x 49 mm 60 x 112 mm
Gewicht 259 g 118 g 18 g 91 g 40.8 g 499 g 204 g
Vor- und Nachteile
  • warmes Licht
  • lange Lebensdauer
  • schönes Design
  • schönes Design
  • hochwertige Qualität
  • hohe Farbwiedergabe für lebendige Farben
  • warmes, blendfreies Licht
  • einfacher Austausch von Standardglühlampen
  • warmes Licht für gesteigertes Wohlbefinden
  • ersetzt 60 Watt Glühlampen
  • sofort helles Licht beim Einschalten
  • geringer Energieverbrauch
  • gewohntes Design einer Glühlampe
  • warmweiße Lichtfarbe
  • gleichmäßige Lichtverteilung
  • kein Summton
  • gemütliches Licht
  • UV-Strahlungsfrei
  • moderne Reflektorform
  • Licht ähnlich einer herkömmlichen Glühbirne
  • in recycelbare Verpackung geliefert
  • starke Leuchtkraft
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Ascher
  • warmes Licht
  • lange Lebensdauer
  • schönes Design
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Philips 8718696577035
  • schönes Design
  • hochwertige Qualität
  • hohe Farbwiedergabe für lebendige Farben
  • warmes, blendfreies Licht
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Osram Base
  • einfacher Austausch von Standardglühlampen
  • warmes Licht für gesteigertes Wohlbefinden
  • ersetzt 60 Watt Glühlampen
Erhältlich bei
Philips classic
  • sofort helles Licht beim Einschalten
  • geringer Energieverbrauch
  • gewohntes Design einer Glühlampe
Erhältlich bei
B.K.Licht
  • warmweiße Lichtfarbe
  • gleichmäßige Lichtverteilung
  • kein Summton
Erhältlich bei
Sebson GU5.3
  • gemütliches Licht
  • UV-Strahlungsfrei
  • moderne Reflektorform
Erhältlich bei
AmazonBasics
  • Licht ähnlich einer herkömmlichen Glühbirne
  • in recycelbare Verpackung geliefert
  • starke Leuchtkraft
Erhältlich bei

Die besten LED Lampen 2020

Empfehlenswerte LED Lampen im Überblick

Eine gute LED Lampe bekommen Sie unter anderem bei der Marke Philips.

Längst haben die LED Lampen den Markt der Leuchtmittel erobert. Es gibt Prognosen, die besagen, dass bis zum Jahr 2020 der Marktanteil bei mehr als 70 Prozent liegen dürfte. Ob im Wohnzimmer an der Decke oder im Badezimmer im Spiegel – die Leuchtelemente sind überall vertreten. Umwelt- und energiebewusste Verbraucher haben bisher eher Energiesparleuchten bevorzugt. Das sieht aber zwischenzeitlich anders aus, denn LED Lampen sind mittlerweile konkurrenzfähig. Außerdem kommen sie ohne gefährliches Quecksilber aus. Es gibt noch viele weitere Vorteile, die insbesondere in einem LED Lampen Test schnell deutlich werden. In einem LED Lampen Vergleich erfahren Sie nicht nur, welche Modelle als beste LED Lampen empfohlen werden können, sondern auch, wo Sie Modelle günstig erwerben können.

Die verschiedenen LED Lampen Arten

Wie funktionieren LED Lampen eigentlich? Das ist im Grunde sehr einfach erklärt. LED setzen mindestens eine Leuchtdiode ein, um das Licht zu erzeugen. Das ist auch der Grund für den Namen, denn Leuchtdiode heißt auf Englisch “Light Emitting Diode”. Grundsätzlich können sie farbig sein, es wird aber in den allermeisten Fällen eine weiße Leuchte verwendet. Diese ist mit blauen Leuchtdioden ausgestattet. Mithilfe von Lumineszenzfarbstoffen werden diese in weißes Licht umgewandelt. Es wird dann entweder warmes oder aber kaltes Weiß erzeugt. Meistens haben LED Lampen aber den Ruf, dass sie nur kaltes Licht erzeugen. Das sieht aber gegenwärtig nicht mehr so aus. Die meisten Hersteller bieten LED Leuchten an, bei denen die Lichttemperatur der einer ganz normalen Glühlampe entspricht. LEDs kommen mittlerweile eigentlich überall zum Einsatz. Sie sind sehr beliebt, wenn es um die Beleuchtung der eigenen vier Wände geht. Wandleuchten oder Deckenstrahler – alle Lampen lassen sich mit LEDs ausstatten.

» Mehr Informationen

Neben dem privaten Haushalt finden sich LED Lampen auch in öffentlichen Gebäuden, was ganz besonders auf die Langlebigkeit zurückgeführt werden kann.

Wenn es an Weihnachten blinkt und leuchtet, dann handelt es sich bei all den tollen Leuchtelementen mittlerweile ebenfalls überwiegend um LEDs. Darüber hinaus sind sie für den Einsatz im Outdoor Bereich sehr gefragt. LED Lampen finden sich beim Camping, im Auto und eigentlich überall. Eine Frage, die sich viele Verbraucher stellen: Wie warm werden LED Lampen? Tatsächlich ist es so, dass die LED Lampe so aufgebaut ist, dass überschüssige Energie direkt an die Umwelt abgegeben wird. Wenngleich sie recht wenig Strom verbraucht, entwickelt die Lampe die meiste Energie in Wärme. Durch ein eingebautes Kühlelement wird diese dann nach außen geleitet. Das wiederum sorgt dafür, dass die LED Lampe – im Vergleich zur Glühbirne – nicht warm wird.

Möchten Sie ein besonders angenehmes Ambiente im Zuhause erzeugen, ist es immer gut, wenn das Licht dimmbar ist. Zu diesem Zwecke gibt es mittlerweile auch LED Lampen, die Sie dimmen können. Darüber hinaus gibt es bei der Funktionsweise Unterschiede. LED Lampen mit Akku sind besonders praktisch. Das trifft aber auch auf Leuchten zu, die mit einer Batterie funktionieren. Denn dann können Sie die LED Lampe ohne Strom betreiben und überall einsetzen, wo Sie wollen. Mit einzelnen LED Leuchten können Sie auch tolle Dekorationen selber bauen, z. B. eine Lampe, die auf einer Party funkelt und blinkt, oder kaputte Dekoleuchten reparieren.

Die verschiedenen LED Lampen Arten

Tatsächlich gibt es verschiedene LED Lampen. Man unterscheidet hier generell zwischen zwei Varianten. Es gibt die Hochvolt-Leuchten und die Niedrigvolt-Leuchten. Als Hochvolt-Leuchten werden die 230 Volt Lampen bezeichnet. Bei Niedrigvolt-Leuchten handelt es sich hingegen um die 12V LED Lampe. Besonders bekannt sind LED Lampen E27, LED Lampen E14 und die LED Lampen Gu10 und LED Lampen G9 – wobei es sich hier um Strahler handelt. Relevant bei einem Kauf ist die Sockelart der Lampe. Diese gibt vor, welche LED Lampen Sie benötigen.

» Mehr Informationen
LED Lampe-Art Beschreibung
Hochvolt-Leuchten Die gängigsten Hochvolt-Leuchten sind E27 LEDs. Diese sind mit einem Schraubgewinde ausgestattet, das einem Sockel für eine normale Glühbirne recht ähnlich ist. LED Lampen E14 hingegen verfügen über eine Sockelart, die dem einer kleinen Glühbirne entspricht – der sogenannten Kerzenfassung. Die LED Lampen G9 sind mit einer Steckfassung ausgestattet. Ähnlich sieht es bei den LED Lampen Gu10 aus, wobei der Abstand der Stifte hier 10 mm beträgt.
Niedrigvolt-Leuchten Niedrigvolt-Leuchten gibt es ebenfalls viele. Die 12V Led Lampe ist sehr beliebt. Ein Klassiker ist die G4 LED Leuchte, die mit einer Steckfassung ausgestattet ist. Einen großen Unterschied bietet die MR11 LED. Die sogenannte Stiftsockellampe. Der Durchmesser des Reflektors liegt bei 35 mm.

Die Vor- und Nachteile von LED Lampen

LED Lampen sind aus vielen Gründen von dem Markt nicht mehr wegzudenken. Nachfolgend erfahren Sie die Vor- und Nachteile einer LED Beleuchtung – im Vergleich zur normalen Glühbirne und Energiesparlampe.

» Mehr Informationen
Art Vorteile Nachteile
LED Lampe
  • Energiesparend
  • Langlebig
  • Geringe Zündzeit
  • Hohe Anschaffungskosten
  • Günstige Lampen verlieren schnell an Leuchtkraft

Die wichtigsten Kaufkriterien für LED Lampen

Ob Tischleuchten oder aber Außenleuchten – beim Kauf einer LED Lampe müssen Sie auf ein paar Punkte achten, die wichtig sind. Erste Anhaltspunkte geben Ihnen dabei die LED Lampen Testsieger aus einschlägigen Testberichten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es Röhren sein sollen oder Sie auf der Suche nach einer Solar LED Lampe sind. Erfahren Sie, was wirklich wichtig ist.

» Mehr Informationen
Stiftung Warentest
Bekanntlich erweist es sich als sinnvoll, die Testurteile von Stiftung Warentest unter die Lupe zu nehmen, bevor Sie final LED Lampen kaufen. In dem LED Lampen Test der Stiftung Warentest haben sich die Experten vorwiegend mit der Ökobilanz beschäftigt. Dabei ergab der Vergleich, dass diese Leuchtmittel die Umwelt bis zu 5x weniger belasten als herkömmliche Halogenlampen. Das bedeutet, dass die LED Lampe als Testsieger aus dem Test hervorging. Beste LED Lampe war übrigens die Xavax Highline in der Rubrik Led Lampen E27.

Funktionsweise

Möchten Sie die LED Lampen als Dekoelement einsetzen? Brauchen Sie LED Lampen, die dimmbar sind, weil Sie das Licht je nach Situation gerne dimmen möchten? Oder soll es sich vielleicht sogar um eine Beleuchtungslösung handeln, die mit Bewegungsmelder ausgestattet ist? Die Möglichkeiten sind unfassbar vielfältig, sodass Sie bei einem Kauf garantiert die passende Lösung vorfinden. Übrigens: Falls Sie sich einmal gefragt haben: “Was bedeutet Lumen bei LED Lampen eigentlich?”, hier nun die Antwort. Lumen ist eine Einheit, welche die Helligkeit einer Leuchte angibt. Und was bedeutet SMD bei LED Lampen? Als SMD („Surface mounted Device“) wird ein oberflächenmontierbares Bauteil bezeichnet – diese müssen nicht verkabelt, sondern nur angelötet werden.

» Mehr Informationen

Zubehör

Wie immer sollten Sie darauf achten, dass manche Hersteller praktisches Zubehör anbieten. Preisbewusste Verbraucher entscheiden sich gerne für das LED Lampen Set, das mit verschiedenen Accessoires ausgestattet ist. So gibt es oft Angebote, bei denen die LED Lampe schon mit den notwendigen Leuchtmitteln ausgestattet ist.

» Mehr Informationen

Design

Sicherlich ist das Design ein Kriterium, das Sie unter keinen Umständen außer Acht lassen sollten. LED Lampen gibt es in den unterschiedlichsten Stilrichtungen. Der Aufbau ist also immer individuell. Suchen Sie beispielsweise eine Lampe für das Wohnzimmer, bietet sich der klassische Deckenstrahler an. Wollen Sie hingegen eine Beleuchtung für den Essbereich, dann ist ein Seilsystem schön anzusehen. Bei solch einem Seilsystem wird der Essplatz optimal ausgeleuchtet. Die LED Lampen Decke sind natürlich für alle Räume geeignet, die mit einer hohen Decke ausgestattet sind. Ob rund oder eckig – Lampen gibt es in allen Variationen und auf diese Weise können Sie Ihr Zuhause stets geschmackvoll einrichten.

» Mehr Informationen

Lebensdauer

Ein wesentliches Kriterium bei dem Kauf einer LED Lampe ist mit Sicherheit die Lebensdauer. Wie lange halten LED Lampen? Das hängt von mehreren Faktoren ab. Generell bewegt sich die Lebensdauer einer LED Lampe zwischen 15.000 h und 50.000 h. Die Angaben der Hersteller geben Aufschluss darüber – dazu kommt dann die Nutzung, die sich auf die Haltbarkeit auswirkt. Ist die LED Lampe defekt, stellt sich oftmals die Frage, wo LED Lampen entsorgen möglich ist. Ähnlich wie bei Energiesparlampen können diese kostenlos bei entsprechenden Sammelstellen abgegeben werden. Übrigens: Im Internet finden Sie viele Anleiten, wie Sie eine LED sogar selbst reparieren können.

» Mehr Informationen

Hersteller

Ob Deckenleuchte oder Strahler – LED Lampen gibt es von den unterschiedlichsten Herstellern, oftmals sogar im praktischen LED Lampen Set. Insbesondere im Hinblick auf die Qualität spielt es durchaus eine Rolle, für welche Marke Sie sich entscheiden. Beliebt im Bereich der LED Lampen sind ganz besonders Hersteller wie Philips sowie Osram. Sie können aber auch auf andere Markenprodukte setzen.

» Mehr Informationen

Fazit

Ob Röhren oder Solar LED Lampe, für den In- oder Outdoor Bereich, ganz ohne Strom mit mit Batterie oder Akku – die Möglichkeiten sind mittlerweile unglaublich vielfältig. In einem LED Lampen Test fällt auf, dass es einen sehr großen Markt in diesem Bereich gibt. Ob nun die LED Lampen Decke oder aber die LED Lampen mit Bewegungsmelder – für jeden Anspruch findet sich eine passende Lösung. Pflanzen und Umwelt danken es Ihnen, wenn Sie sich gegen normale Glühbirnen und für LED Lampen entscheiden. Denken Sie daran, dass Sie erst dann LED Lampen kaufen sollten, wenn Sie einen Preisvergleich durchgeführt haben. Dieser hilft Ihnen nämlich dabei, die LED Lampen günstig zu erwerben. Der Preis kann je nach Hersteller und natürlich Shop variieren. LED Lampen gibt es sowohl bei Ikea als auch bei Bauhaus (z. B. die beliebten Osram Modelle) und Aldi. Favorisieren Sie den Onlinekauf, dann können Sie bei Amazon oder auch eBay nach den passenden Leuchten suchen. Seien Sie aber so smart und achten Sie stets auf die Qualität. Gerade billige Lampen weisen oftmals keine so gute Leuchtkraft auf.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,44 von 5)
LED Lampen
Loading...