Gartenpflege Pool & Teich pflegen

Video: Braunes Wasser im Pool – Vitamin C hilft

8.855 views
0
Sag's weiter:

Die Freude auf die Badesaison ist groß. Besonders bei Kindern. Man lässt Wasser in den Pool, gibt sämtliche Chemikalien hinein, um die Qualität des Wassers zu verbessern und dann das… Am nächsten Morgen ist das Wasser eine einzige braune Brühe.

Wer einen Garten hat, hat oftmals auch einen Brunnen. Ist ja auch viel günstiger, als ständig das Trinkwasser vom örtlichen Versorger zum Gießen und zum Befüllen des Pools zu verwenden. Was viele aber nicht wissen ist, dass Brunnenwasser viel Eisen enthält. In Verbindung mit dem Chlor oxidiert das Eisen und setzt sich eben als braune Schicht am Boden ab. In dem Video-Clip wird Ihnen gezeigt, was jetzt hilft. Nämlich Vitamin C. Durch die enthaltene Ascorbinsäure wird das Wasser schnell wieder klar. Vitamin C in pulverform gibt es in Apotheken oder aber auch online für etwa 10 Euro.

Hätten Sie’s gewusst?

Brunnenwasser ist anfälliger gegen Algen als Leitungswasser. Das liegt daran, dass Brunnenwasser einen geringeren Sauerstoffgehalt aufweist. Algen im Pool können Sie vermeiden, indem Sie:

  • Algenmittel dem Poolwasser zuführen
  • Chlor dazu geben
  • regelmäßig den Filter reinigen
  • regelmäßig frisches Wasser zuführen
  • den Pool abdecken (Algen lieben Sonnenlicht)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here