Gartenküche Rezepte

Gurkensuppe Rezept – Kühle Erfrischung an heißen Sommertagen

133 views
0
Sag's weiter:

Eine kalte Gurkensuppe ist eine optimale Erfrischung für den Körper an heißen Sommertagen. Wie Sie eine solche Gurkensuppe im Handumdrehen selber machen können, erfahren Sie hier.

Gurkensuppe selber machen Rezept Anleitung
Leckere kalte Gurkensuppe

Gurken sind im Sommer äußerst beliebt. Aber jeden Tag Gurkensalat essen? Nein danke! Gurken lassen sich viel abwechslungsreicher in den Speiseplan integrieren als viele denken. Es muss auch nicht immer nur die Scheibe Gurke auf der Wurststulle sein, es gibt einige Ideen um ein bisschen mehr Abwechslung reinzubringen.

Gerade in Jahren mit einem Gurken-Boom im Garten, steht man oft vor der Frage „Was mache ich bloß mit den vielen Gurken?“ Sie können natürlich welche verschenken, aber wer verschenkt schon gern seine eigene Ernte? Probieren Sie doch mal etwas Neues! Wie wäre es mit einer leckeren Gurkensuppe? Die schmeckt nicht nur unheimlich lecker, sondern erfrischt ungemein an richtig heißen Sommertagen.

Zutaten für die Gurkensuppe

Für eine leckere Gurkensuppe benötigen Sie:

  • 2 Gurken
  • etwas Salz
  • 750 Gramm Naturjoghurt
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Olivenöl
  • weißen Pfeffer
  • Crushed Eis
  • 2 Esslöffel frische Minze

Zubereitung der Gurkensuppe

Für die Vorbereitung für die Gurkensuppe brauchen Sie nicht viel Zeit. Planen Sie ungefähr 25 Minuten ein. Die Suppe muss aber anschließend mindestens zwei Stunden ruhen. Also rechtzeitig fertig machen, dass Sie pünktlich zum Essen auf dem Tisch stehen kann.

➛ Schritt 1:

Raspeln Sie die Gurken in kleine Stücke. Vermengen Sie die Masse mit einem Teelöffel Salz und lassen Sie die Gurken ungefähr 20 Minuten entwässern.

➛ Schritt 2:

In der Zwischenzeit können Sie schon den Knoblauch und die Minze fein hacken.

➛ Schritt 3:

Füllen Sie nun die entwässerten Gurken in eine Servierschüssel. Fangen Sie das Gurkenwasser dabei auf und stellen es in den Kühlschrank. In die Servierschüssel mit den Gurken geben Sie nun den Joghurt, den Knoblauch, drei Esslöffel Öl und die Minze. Decken Sie die Schale ab und stellen Sie sie für zwei Stunden in den Kühlschrank.

➛ Schritt 4:

Nachdem die Gurken ordentlich durchgezogen sind, können Sie die Schale aus dem Kühlschrank holen und soviel kaltes Gurkenwasser dazugeben, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Schmecken Sie die Suppe nun noch mit Salz und Pfeffer ab.

➛ Schritt 5:

Das Auge isst ja bekanntlich mit. Garnieren Sie Ihre Suppe noch mit etwas Minze und geben Sie nach Bedarf noch etwas Crushed Eis dazu. Fertig!

Guten Appetit!!!


Foto1: © Heike Rau - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here