Gartenpflege Laub

Laub vom Nachbargrundstück – Wer hat Recht?

7.484 views
0
Sag's weiter:
Laub kann schnell zum Streitpunkt werden
Laub kann schnell zum Streitpunkt werden

Nachbarschaftsstreitigkeiten sind leider immer öfter an der Tagesordnung. Vor allem, wenn man einen Garten hat und der Nachbar dort Dinge tut, die einem nicht passen – oder umgekehrt.

Gerichte müssen sich täglich mit solchen Nichtigkeiten auseinandersetzen. Dabei könnte man viel mit einem bloßen Gespräch aus der Welt schaffen. Oder aber, indem man einfach mal nachliest, was erlaubt und was verboten ist und was man selbst muss und was der Nachbar tun muss.

Wer hat Recht?

Das Laub vom Nachbargrundstück ist so ein Streitpunkt. Der Nachbar hat hohe Bäume und von dort weht immer wieder Laub auf Ihr Grundstück. Das gefällt Ihnen natürlich nicht, schließlich haben Sie damit die Arbeit. Können Sie aber was dagegen tun? Gerichte haben entschieden, das dies nicht möglich ist.

Reinigungsarbeiten bezahlen

Bäume haben nun mal Laub und es ist üblich, dass diese ihr Laub abwerfen. Allerdings können Richter auch entscheiden, dass der Gartenbesitzer, dessen Bäume den „Dreck“ in anderen Gärten verursachen, diverse Reinigungsarbeiten bezahlen muss. Das kommt aber auf die Örtlichkeiten an und ist von Fall zu Fall verschieden. Am besten tolerieren, das spart Geld und Nerven.


Foto1: © TanteTati – pixabay

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here