Pflanzen Ziersträucher & -gehölze

Mandelbäumchen – Schönes Gehölz für den Vorgarten

7.682 views
0
Sag's weiter:
Mandelbaum Vorgarten Tipps
Mandelbäumchen sind ideal für den Vorgarten geeignet

Sie bestechen nicht nur durch Ihre Schönheit und schmackhaften Früchte, sondern auch durch einen herrlichen Duft. Ein Mandelbäumchen im Garten ist die Schau und der Renner. Allerdings muss man darauf achten, dass man das Bäumchen auch gut pflegt und vor so manchen Umwelteinflüssen schützt, denn allzu anfällige Sorten können sehr schnell sterben und das wäre schade.

Robijn und Lauranne
Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der holt sich kälteresistente Sorten wie beispielsweise die Sorten „Robijn“ oder „Lauranne“. Wer über ein Gewächshaus oder einen Wintergarten verfügt tut gut daran, das Bäumchen zum Überwintern nach drinnen zu holen.

Je später pflanzen desto besser
Ansonsten ist der besten Pflanzzeitpunkt zwischen März und Juli. Je später, umso besser, denn gerade Jungpflanzen sind natürlich noch ein Stück mehr frostempfindlich. Windgeschützt und sonnig, so mögen es die Mandelbäumchen gerne. Wenn dann der Boden noch sandig bis lehmig ist, dann ist das wohl der ideale Standort. Im Frühjahr sollte zudem die Baumkrone ausgelichtet werden. Die älteren Äste werden dabei abgeschnitten, die jungen bleiben, denn dort entstehen die Blüten.


Foto1: © saquizeta - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here