Gartentipps

Sichtschutz aus Flachs – So pflegen Sie ihn richtig

4.249 views
0
Sag's weiter:
Sichtschutz Flachs Pflege
Flachs bietet einen optimalen Sichtschutz

Nicht nur im Garten will man Sichtschutz, auch im Wintergarten kann dieser angebracht sein. Bauen Sie sich doch einfach einen Sichtschutz aus Flachs. Da kann bestimmt keiner durchgucken.

Flachs kann bis zu 3 Meter hoch werden
Ein Sichtschutz dient eigentlich dazu, neugierige Blicke von außen zu unterbinden. Manchmal wird er auch als Raumtrenner benutzt. Neuseeländischer Flachs eignet sich dafür sehr gut, weil er sehr robust und sehr leicht zu pflegen ist. Zudem wächst er wie Gras, sehr dicht zusammen. Bis zu drei Meter hoch kann er werden, ist immergrün und es gibt ihn in mehreren Farben. Von grün über gelb bis zu unterschiedlichen Rottönen.

Flachs pflegen
Dem Flachs machen hohe Temperaturunterschiede nichts aus, nur Frost sollte er nicht abbekommen. Ansonsten sollten Sie ihn im Frühling und im Sommer alle zwei Wochen düngen und regelmäßig gießen, wobei kurze Trockenperioden auch kein Problem sind. Ab Frühling bis in den Herbst hinein, können Sie den Flachs auch auf die Terrasse stellen und dort als schnellen Sichtschutz einsetzen. Achtung: Wenn er schon sehr groß und buschig ist, dann könnte es mit dem Transport ein kleines Problem geben. Um ihn nicht zu beschädigen, sollten Sie ihn daher lieber an Ort und Stelle belassen.


Foto1: © windu - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here