Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Dritte Hand Test 2022

Die besten Dritte Hände im Vergleich

Die beste Dritte Hand 2022

Empfehlenswerte Dritte Hand-Geräte im Überblick

Eine Dritte Hand mit Lupe ist besonders bei filigranen Arbeiten an Elektroteilen hilfreich.

Ihnen fehlt eine zusätzliche Hand beim Löten oder beim Modellbau? Dann ist eine Dritte Hand die richtige Lösung! Diese Löthilfe, auch helfende Hand genannt, ist ideal für filigrane Arbeiten und bietet eine enorme Arbeitserleichterung, insbesondere wenn die eigenen Hände nicht immer ganz still halten. Bevor Sie eine Dritte Hand kaufen, lohnt der Blick in einen aktuellen Dritte Hand Vergleich, um einen Überblick über die unterschiedlichen Modelle und Systeme zu erhalten. Auch ein Dritte Hand Test, zum Beispiel von Stiftung Warentest, kann Ihnen wichtige Informationen für Ihre Entscheidung liefern. Der Dritte Hand Testsieger muss zwar nicht unbedingt auch Ihr Favorit sein, Sie können ihn aber als Anhaltspunkt nehmen, um die Funktionen anderer Modelle besser vergleichen zu können.

Die Arten einer Dritten Hand

In den allermeisten Fällen wird die Dritte Hand als Löthilfe verwendet, aber auch der Einsatz in der Feinmechanik oder im Modellbau ist üblich. Durch die beiden Krokodilklemmen lassen sich Platinen oder Bauteile fixieren, um anschließend präzise Lötpunkte zu setzen oder kleine Bauteile sauber und korrekt miteinander zu verbinden. Je nach Ausführung verfügt die Dritte Hand neben den Krokodilklemmen und einem stabilen und schweren Fuß noch über eine Lupe, Beleuchtung oder auch eine Lötkolbenhalterung.

» Mehr Informationen
Dritte Hand-Art Beschreibung
Dritte Hand nur mit Krokodilklemmen Diese Variante der Dritten Hand besteht nur aus einem stabilen Standfuß und einer Halterung mit zwei Krokodilklemmen.
Dritte Hand mit Lupe Eine Dritte Hand mit Lupe ermöglicht die Vergrößerung der festgehaltenen Bauteile oder Platinen. Die Stärke der Vergrößerung ist modellabhängig.
Dritte Hand mit Lupe und Licht Als weitere Variante gibt es die Dritte Hand mit zusätzlicher Beleuchtung. Diese ist entweder in die Lupeneinfassung integriert oder an einem Schwanenhals angebracht.

Vor- und Nachteile verschiedener Dritte Hand-Typen

In einem Dritte Hand Test werden verschiedene Modelle getestet, doch am meisten die Dritte Hand mit Lupe und Licht, da diese die meisten Vorteile bietet und am häufigsten zum Einsatz kommt. Aber auch die Modelle nur mit Lupe oder die ganz einfachen Modelle, die nur aus der Halterung mit Krokodilklemmen bestehen, haben Vorteile.

» Mehr Informationen
Dritte Hand-Typ Vorteile Nachteile
Dritte Hand nur mit Krokodilklemmen
  • einfache Anwendung
  • keine Batterien notwendig
  • meist günstiger Preis
  • Keine Vergrößerung
  • Nicht geeignet bei schlechtem Licht
Dritte Hand mit Lupe
  • leichtes Erkennen filigraner Details
  • je nach Modell 2- bis 12-fache Vergrößerung
  • ideal zum Setzen präziser Lötpunkte
  • gute Lichtverhältnisse notwendig
  • Lupe kann stören
Dritte Hand mit Lupe und Licht
  • Arbeiten bei schlechtem Licht und nachts möglich
  • noch besseres Erkennen feiner Details
  • schont die Augen
  • benötigt Batterien
  • etwas höherer Preis

Die wichtigsten Kaufkriterien für Dritte Hand-Geräte

Beim Dritte Hand Test geht es vor allem um den Vergleich der einzelnen Modelle und deren Qualität. So ist zum Beispiel die Qualität des Kugelgelenks oder die Stärke des Vergrößerungsglases bei der Auswahl für viele Käufer ein wichtiges Kriterium. Wenn Sie sich die Auswahl erleichtern möchten, können Sie, bevor Sie die einzelnen Modelle miteinander vergleichen, eine erste Auswahl anhand der drei Typen treffen.

» Mehr Informationen
Können sich an der Dritten Hand Materialien erhitzen?
Grundsätzlich schützt die Dritte Hand die Materialien nicht vor Erwärmung. Die Halterung und der Fuß der Dritten Hand können sich bei Arbeiten mit dem Lötkolben ebenfalls erhitzen.

Dritte Hand mit Krokodilklemmen: Die einfache Lösung

Eine Dritte Hand Löthilfe kann auch nur aus einer Halterung mit zwei Krokodilklemmen bestehen. Wenn Sie auf eine Vergrößerung verzichten können, zum Beispiel weil Sie keine filigranen Arbeiten durchführen und bereits einen Arbeitsplatz mit guten Lichtverhältnissen haben, reichen die grundlegenden Funktionen einer Dritten Hand nur mit Krokodilklemmen völlig aus. Die Dritte Hand beim Modellbau hat sich als einfache Variante ohne Schnickschnack bewährt.

» Mehr Informationen

Dritte Hand mit Lupe: Ideal für Details und filigrane Arbeiten

Eine helfende Hand mit Lupe unterstützt Sie beim Erkennen kleinster Details und dem Setzen sauberer Lötpunkte. Voraussetzung für präzises 3-Hand-Löten ist eine gute Beleuchtung des Arbeitsplatzes, sodass Sie auf eine eingebaute Beleuchtung bei der Dritten Hand mit Lupe verzichten können. Ein Vorteil dieser Variante ist, dass Sie keine Batterien benötigen und, entsprechende Arbeitsplatzbeleuchtung vorausgesetzt, jederzeit bei guten Lichtverhältnissen arbeiten können. Je nach Modell bietet die Dritte Hand zum Löten mit Lupe eine 2- bis 12-fache Vergrößerung.

» Mehr Informationen

Je kleiner die Bauteile, mit denen Sie arbeiten, sind, desto höher sollte die Vergrößerung sein.

Dritte Hand mit Lupe und Licht: Für Lötarbeiten und Modellbauer

Wenn Sie eine Dritte Hand als Löt- und Montagehilfe für verschiedene Arten von Arbeiten suchen, sind Sie mit der Variante mit Lupe und Licht am besten bedient. Diese Variante bietet Ihnen jederzeit gute Lichtverhältnisse und ermöglicht es Ihnen, an wechselnden Arbeitsplätzen, abends oder sogar nachts zu arbeiten. Die Kombination aus Lupe und Beleuchtung bietet beste Arbeitsbedingungen und schont Ihre Augen. In vielen Fällen ist eine langlebige und stromsparende LED-Lampe verbaut. Darüber hinaus gibt es viele Modelle mit einer integrierten Lötkolbenhalterung, die das Arbeiten noch einfacher, zeitsparender und leichter macht.

» Mehr Informationen

Wie viel kostet eine Dritte Hand?

Soll die Dritte Hand günstig sein, finden Sie diese bereits für unter 10 Euro. Hochwertigere Modelle kosten zwischen 20 und 30 Euro.

» Mehr Informationen

Welche Gegenstände werden noch mit „Dritte Hand“ bezeichnet?

Wer sich nicht mit Löten oder Modellbau beschäftigt, wird von einer Dritten Hand vermutlich noch nie etwas gehört haben. Lediglich Waschbürsten, mit denen man sich beim Baden oder Duschen den Rücken schrubben kann, werden manchmal noch als „Dritte Hand“ bezeichnet.

» Mehr Informationen

Kann man eine Dritte Hand selber bauen?

Eine einfache Dritte Hand zum Löten selber zu bauen, ist für versierte Heimwerker nicht schwierig. Wichtig sind eine stabile Konstruktion der Halterung, ein schwerer Fuß und eine flexible Befestigung der Krokodilklemmen. Sollte die Dritte Hand auch über Lupe und Beleuchtung verfügen, wird der Eigenbau allerdings schon deutlich komplizierter.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Dritte Hand-Marken und Hersteller

Einige Marken tauchen in einem Dritte Hand Test besonders häufig auf und überzeugen durch Qualität, einen sicheren Stand und gute Beleuchtung. Doch es muss nicht immer die teuerste Löthilfe sein: Auch sehr günstige Modelle wie die Wentronic Dritte Hand mit Lupe oder Modelle aus dem mittleren Preissegment wie die Bresser Dritte Hand sind je nach Einsatzzweck und persönlichem Anspruch eine gute Wahl. Wer nicht online kaufen möchte, kann alternativ ein Dritte Hand Obi, Dritte Hand Hornbach oder Dritte Hand Reichelt Modell kaufen. Für gute Qualität in Sachen Dritte Hand Löthilfe stehen im Allgemeinen folgende Marken:

» Mehr Informationen
  • Wentronic
  • Bresser
  • Rolson
  • AGT
  • Intsun
  • Gearmax
  • Fixpoint
  • Silverline
  • Neewer
  • Komerci

Bisher gibt es noch keinen Test der Stiftung Warentest zum Thema Dritte Hand.

Kaufberatung für Dritte Hand

Eine gute Dritte Hand bekommen Sie bei dem Hersteller Rolson.

Eine helfende Hand mit Lupe kann Ihnen immer nur dann eine wirklich gute Hilfe sein, wenn sie stabil steht und nicht unter Druck umkippt. Gerade beim Löten muss die Dritte Hand einen soliden Halt garantieren. Modelle mit schwerem Fuß, zum Beispiel aus Gusseisen, haben sich hierbei bewährt. Alternativ sind auch Varianten mit einem Schraubstock, der das Fixieren der Dritten Hand an der Tischplatte ermöglicht, eine gute Option. Im Dritte Hand Test sehen Sie die Funktionen der Produkte auf einen Blick.

  • Lupe: Je nach Modell ist die Lupe mit 2- bis 12-facher Vergrößerung erhältlich.
  • Licht: Die LED-Technik ist mittlerweile Standard bei einer Lupe mit Beleuchtung. Die Lampe ist entweder integriert oder an einem separaten Schwanenhals befestigt.
  • Fuß: Gusseisen oder Metall ist schwerer und bietet mehr Stabilität als Kunststoff.
  • Batterien: Modelle mit Beleuchtung müssen in der Regel mit drei AAA-Batterien ausgestattet werden. Alternativ sind auch Varianten mit Akku und Ladegerät erhältlich.
  • Ausstattung: Ein zusätzlicher Lötkolben-Halter inklusive erleichtert die Arbeit. Ist der Schraubstock verstellbar, ermöglicht er das Fixieren an der Tischplatte.

Fazit

Ob Sie ein Dritte Hand Obi Modell oder den Testsieger aus dem aktuellen Dritte Hand Test kaufen – eine Löthilfe ist schon für wenig Geld zu haben und bietet Ihnen eine spürbare Erleichterung beim Löten sowie beim Basteln mit filigranen Teilen. Wer noch professioneller Arbeiten möchte, kann seinen Arbeitsplatz mit Lötstation, Lötkolben und Lupenbrille weiter ausbauen.

» Mehr Informationen