Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gasgrill mit Infrarotbrenner Test 2021

Die besten Gasgrills mit Infrarotbrenner im Vergleich

Bevor im Sommer wieder allerlei Lebensmittel wie Fisch, Fleisch und Gemüse auf dem Grill landen, muss das passende Modell gefunden werden. Durch die Infrarot-Technik garantiert ein Gasgrill mit Infrarotbrenner im Vergleich zu einem Holzkohlegrill eine rasche Hitze-Entwicklung und eine einfache Temperatureinstellung. Im Gegensatz zu einem normalen Gasgrill bieten die Gasgrill Infrarot-Modelle deutlich mehr Leistung und eine stärkere Hitzeentwicklung. Mit unserer Tabelle ermitteln Sie im Handumdrehen den Gasgrill mit Infrarot-Seitenbrenner oder finden heraus, welcher Gasgrill mit Sizzle-Zone angeboten wird.

Die besten Gasgrills mit Infrarotbrenner 2021

Dank einem Backburner an der Rückwand verteilt sich die Hitze, wodurch Ihr Grillgut gleichmäßig kross und goldbraun wird.

Die Gasbrenner mit Infrarotbrenner fallen durch eine innovative Technik und Funktionsweise auf. Gegenüber einem klassischen Grill, der mit Gas betrieben wird, bieten die Modelle mit Infrarot den Vorteil, dass sie zwar mit deutlich höheren Temperaturen arbeiten, aber nicht so viel Hitze an die Umgebung abgeben. Dadurch ist das Grillen gerade an ohnehin schon heißen Sommertagen um einiges angenehmer. Die meisten Gasgrills mit Infrarotbrenner werden mit Deckel angeboten und sind in weiten Teilen aus Edelstahl gefertigt, sodass Sie sich leicht reinigen lassen.

In einem Gasgrill mit Infrarotbrenner Vergleich fallen vor allem Unterschiede bei der Anzahl der Brenner auf. Weiterhin gibt es den Grill mit unterschiedlich großen Grillflächen für jeden Bedarf. Je nachdem, welche Speisen Sie auf dem Grill zubereiten möchten, bietet sich ein Gasgrill mit Infrarot-Backburner an. Bei einem Gasgrill mit Backburner sind die Infrarotbrenner in der Rückwand eingelassen, weshalb häufig auch von einem Gasgrill mit Heckbrenner die Rede ist. Sind die Infrarotbrenner in der Rückwand eingelassen, bieten sich die Grills insbesondere für das Grillen mit Drehspießen an.

Das Infrarotlicht wird bei diesen Gasgrills dort eingesetzt, wo es auch wirklich auf das Grillgut stößt. Dadurch wird beispielsweise Fleisch außen sehr schön knusprig, bleibt innen aber saftig.

Gasgrill mit Infrarotbrenner-Typen: Diese Modelle erwarten Sie im Handel

In einem Gasgrill mit Infrarotbrenner Test werden vor allem zwei Arten dieses Grills unterschieden. Hierbei handelt es sich um den Gasgrill mit Backburner und den Gasgrill mit Sizzle-Zone. Beide Arten arbeiten ausgesprochen zuverlässig und ermöglichen große Vielfalt bei der Zubereitung verschiedener Grillspeisen.

» Mehr Informationen

Gasgrill mit Sizzle-Zone erreicht Temperaturen von bis zu 800 Grad Celsius

Grilltipp:
Ihr Fleisch darf erst gedreht werden, wenn es nicht mehr am Rost klebt.

Gerade Fleisch gelingt beim Grillen besonders gut, wenn es kurzzeitig hohen Temperaturen ausgesetzt ist. Bei einem Gasgrill mit Infrarot-Seitenbrenner werden diese in den Sizzle-Zonen erreicht. In der Sizzle-Zone erzielt dieser Grill Temperaturen von bis zu 800 Grad Celsius. Dadurch wird die Oberfläche des Fleischs versiegelt. Trotz der hohen Temperaturen ist die Zubereitung von Fleisch sehr einfach.

Neben dem Seitenbrenner gibt es bei einigen Modellen eine Seitenablage. Die Seitenablage ermöglicht es, Fisch und Fleisch auch bei niedrigeren Temperaturen zu garen. Dadurch ist noch mehr Vielfalt möglich.

Gasgrill mit Heckbrenner ist die ideale Wahl für Gerichte vom Drehspieß

Achten Sie auf die Breite Ihres Gasgrills, wenn Sie einen Drehspieß nachrüsten möchten.

Der Gasgrill mit Heckbrenner oder auch Backburner bietet mehrere entscheidende Vorteile. Das Fett kann hier aufgrund der Position in der Rückwand nicht in die Brenner tropfen, wodurch gefährliche Fettbrände vermieden werden. Die in der Rückwand angebrachten Brenner sorgen dafür, dass Sie mit diesen Modellen Fleisch oder auch Fisch am Drehspieß besonders gut zubereiten können. Einige Modelle sind mit Rotisserie ausgestattet. Dadurch wird gewährleistet, dass das Hühnchen beispielsweise an allen Stellen die gleiche Kruste bekommen. Die Rotisserie wird zwar von vielen Herstellern beworben, ist aber nicht standardmäßig vorhanden. Sie müssen also für dieses Zubehör zusätzliches Geld einplanen.

Wenn Sie den Drehspieß im Nachhinein kaufen, müssen Sie lediglich darauf achten, dass die Breite zu Ihrem Grill passt. Sie müssen sich hierbei übrigens nicht auf die Angebote von einer Marke beschränken.

Vor- und Nachteile der Gasgrill mit Infrarotbrenner Arten in der Übersicht

Damit Sie sich zum Schluss noch einmal einen Überblick über die Stärken und Schwächen der einzelnen Modelle verschaffen können, fassen wir diese für Sie zusammen.

» Mehr Informationen
Variante Vorteile Nachteile
Gasgrill mit Heckbrenner
  • ideal für die Zubereitung von Drehspießen und Hähnchen
  • sorgt für gleichmäßige Kruste
  • vielfältig verwendbar
  • keine Fettbrände möglich
  • normale Steaks profitieren nicht von hohen Temperaturen.
Gasgrill mit Sizzle-Zone
  • erreicht Temperaturen von bis zu 800° C
  • ideal für die Zubereitung von Steaks
  • teilweise auch mit Seitenablage für schonendes Garen
  • Fleisch bleibt schön saftig
  • optimale Einteilung der Grillfläche möglich
  • bei fehlender Seitenablage fehlen Zonen mit geringer Temperatur

Bei der Auswahl der Grillfläche ist vor allem interessant, mit wie vielen Personen Sie gern grillen. Für Familien mit vier bis sechs Personen reichen Modelle mit einem 60 x 40 Zentimeter großen Rost aus, wenn Sie häufig mit 10 Personen grillen, wählen Sie ein Modell mit 90 x 50 Zentimetern.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum Gasgrill mit Infrarotbrenner

Um unsere Kaufberatung zu ergänzen, fassen wir in dieser Kategorie häufige Fragen und Antworten zusammen. So können Sie sich noch einmal über interessante Themen informieren.

» Mehr Informationen

Wo können Sie einen günstigen Gasgrill mit Infrarotbrenner kaufen?

Achten Sie beim Kauf eines Gasgrill auf die Anzahl und Art der Brenner, den In­fra­rot­bren­ner-Typ, das Material sowie die Ausstattung.

Soll Ihr Gasgrill mit Infrarotbrenner günstig, aber auch leistungsstark sein, müssen Sie bei der Suche nach dem geeigneten Modell mitunter ein wenig Geduld beweisen. So gehören die Gasgrill Infrarot-Modelle nicht zu den Klassikern der meisten Baumärkte. Sicherlich finden Sie hier mittlerweile die einen oder anderen Modelle, doch gerade wenn Sie besondere Ansprüche an Leistung und Ausstattung haben, werden Sie nicht unbedingt fündig. Deutlich größer ist die Auswahl dagegen online.

Hier finden Sie zahlreiche Online Shops, die sich auf BBQ spezialisiert haben oder Sie können auch direkt beim Hersteller bestellen. Dadurch haben Sie Zugriff zu Produkten, die regional nicht verfügbar sind. Bei vielen Angeboten wie dem Gasgrill mit Infrarot-Backburner können Sie sich zudem auf einen Preisvorteil bei den Online-Händlern verlassen. Eher selten gibt es den Infrarot-Gasgrill beim Discounter wie Aldi und Lidl.

Bei welchem Hersteller gibt es den Gasgrill mit Infrarot-Brenner?

Sowohl in der Gastronomie als auch im Privatbereich wird der Gasgrill mit Infrarotbrenner mittlerweile gern eingesetzt, sodass es auch verschiedene Marken gibt, die diesen Grill-Typ im Angebot haben. Hier müssen vor allem große Marken wie Weber und Enders genannt werden. Außerdem gibt es den Grill mit Infrarotbrenner von Herstellern wie Mayer und Taino.

» Mehr Informationen

Gibt es einen Gasgrill mit Infrarotbrenner Test von der Stiftung Warentest?

Einen speziellen Gasgrill mit Infrarotbrenner Test  von der Stiftung Warentest gibt es bislang noch nicht (Stand: Februar 2021). Allerdings haben sich die Experten schon mit Gasgrills im Allgemeinen beschäftigt. Dabei achteten sie vor allem auf die Ausstattung einzelner Modelle sowie Eigenschaften wie die Aufwärmzeit.

» Mehr Informationen

Welches Modell ist der beste Gasgrill mit Infrarotbrenner?

Ob der Weber-Gasgrill mit Backburner für Sie besser geeignet ist als die Modelle von Enders und Mayer, lässt sich pauschal nicht sagen. Um Ihren persönlichen Gasgrill mit Infrarotbrenner Testsieger zu finden, müssen Sie Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche im Blick behalten. So sollte die Anzahl der Brenner und auch die Grillfläche in erster Linie auf Familiengröße und Anwendungsbereich abgestimmt werden. Vergleichen Sie beim Kauf also den Grill mit Infrarotbrenner unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Anforderungen.

» Mehr Informationen