Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tischräucherofen Test 2020

Die besten Tischräucheröfen im Vergleich

Lieben Sie geräucherten Fisch oder Schinken? Räuchern Sie Ihre Lieblingsspeisen doch einfach selber zu Hause mit einem praktischen Tischräucherofen. Dieser Ofen ist kompakt und leicht und daher ideal für die Heimanwendung geeignet. Im Räucher-Test können diese Modelle durch ihre gute Verarbeitung und ein schmackhaftes Räucherergebnis überzeugen. Für unterwegs eignen sich die stromlos funktionierenden Modelle, die mit Spiritus betrieben werden. Bestellen Sie jetzt einen passenden Tischräucherofen für Balkon, Terrasse oder Campingplatz hier aus unserer Vergleichstabelle.
Vergleichssieger
Behr
Bestseller
Angel-Berger
Klarstein
Preistipp
Multidepot Biowin
Ryba
DAM
Quantum
Modell*
Behr Angel-Berger Klarstein Multidepot Biowin Ryba DAM Quantum
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
145 Bewertungen
noch keine noch keine
111 Bewertungen
11 Bewertungen
noch keine
69 Bewertungen
Typ Spiritus-Räucherofen Spiritus-Räucherofen Elektrischer-Räucherofen Spiritus-Räucherofen Spiritus-Räucherofen Spiritus-Räucherofen Spiritus-Räucherofen
Form rechteckig rechteckig rund rechteckig rechteckig rechteckig rechteckig
Material
Farbe
Edelstahl
silber
Edelstahl
silber
Edelstahl
silber
Edelstahl
silber
Edelstahl
silber
Edelstahl
silber
Edelstahl
silber
Anzahl Räucherkammern 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk.
Betrieb durch 2 Brenner
Brennpaste/ Spiritus
2 Brenner
Brennpaste/ Spiritus
1100 Watt 2 Brenner
Brennpaste/ Spiritus
2 Brenner
Brennpaste/ Spiritus
2 Brenner
Brennpaste/ Spiritus
2 Brenner
Brennpaste/ Spiritus
Auffangplatte
Einstellbare Temperatur
Verchromte Grillroste 2 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk.
Griffe 2 seitliche Griffe 2 seitliche Griffe 2 Griffe 2 seitliche Griffe 2 seitliche Griffe 2 seitliche Griffe 2 seitliche Griffe
Maße 44 x 28 x 14 cm 43 x 27 x 20 cm 40 x Ø 24 cm 42 x 27 x 21 cm 42 x 24 x 18 cm 43 x 27 x 20 cm 43 x 27.5 x 11 cm
Gewicht *inkl- Verpackung 3.3 kg 3.4 kg 5.7 kg * 3.1 kg 3.2 kg 3.1 kg * 3 kg *
Vor- und Nachteile
  • zwei Doppelbrenner
  • Deckel wird nicht heiß
  • für hochrückige Fische geeignet
  • regulierbarer Rauchabzugsschieber
  • Brenner mit Deckel
  • inkl. Räuchermehl
  • mit Kontrolleuchte
  • einfache Reinigung des Rosts
  • gart und räuchert gleichzeitig
  • mit Thermometer
  • rostet nicht
  • sicherer Stand
  • inkl. Räuchermehl
  • Griff mit Thermometer
  • mit Brennpaste
  • stufenlos regulierbare Brenner
  • Dunstabzug im Deckel
  • Brenner mit Deckel
  • leicht zu bedienen
  • einfach sauber zu machen
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Behr
  • zwei Doppelbrenner
  • Deckel wird nicht heiß
  • für hochrückige Fische geeignet
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Angel-Berger
  • regulierbarer Rauchabzugsschieber
  • Brenner mit Deckel
  • inkl. Räuchermehl
Erhältlich bei
Klarstein
  • mit Kontrolleuchte
  • einfache Reinigung des Rosts
  • gart und räuchert gleichzeitig
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Multidepot Biowin
  • mit Thermometer
  • rostet nicht
  • sicherer Stand
Erhältlich bei
Ryba
  • inkl. Räuchermehl
  • Griff mit Thermometer
  • mit Brennpaste
Erhältlich bei
DAM
  • stufenlos regulierbare Brenner
  • Dunstabzug im Deckel
Erhältlich bei
Quantum
  • Brenner mit Deckel
  • leicht zu bedienen
  • einfach sauber zu machen
Erhältlich bei

Der beste Tischräucherofen 2020

Ein Tischräucherofen ist perfekt für Balkon und Terasse.

Ein großer Räucherschrank oder Ofen benötigt viel Platz und ist daher nur für den Garten geeignet. Die kleine mobile Variante ist ein Tischräucherofen, der dank seiner Maße leicht auf jedem gängigen Tisch platziert werden kann.

Ob auf dem Balkon oder beim Campen, mit diesem Räucherofen zaubern Sie leckerste Räucherspezialitäten einfach selber.

Ob Fleisch, Schinken, Stremellachs oder Forellen räuchern – ein Tischräuchergerät kann alle Speisen innerhalb kurzer Zeit mit einem feinen Raucharoma versehen. Worauf Sie neben dem Gewicht und den Außenmaßen achten sollten, erfahren Sie hier in unserer Kaufberatung

Tischräucherofen gibt es als Elektro- und Spiritus-Variante

Beide Varianten des Räucherofens stellen wir Ihnen hier näher vor.

» Mehr Informationen

Spiritus-Tischräucheröfen sind perfekt für unterwegs

Mit einem spiritusbetriebenen Räucherofen sind Sie absolut flexibel und können das Gerät unabhängig von einem Stromanschluss aufstellen. Ideal eignet sich das kompakte und meist relativ leichte Gerät damit zum Campen oder für den Garten ohne eigenen Stromanschluss. Nachteilig ist, dass sich bei diesem Modell die Rauchentwicklung weniger gut regulieren lässt.

Elektrische Modelle eignen sich für den Balkon

Um zu Hause zu räuchern, ist eine elektrische Variante des Tischräucherofens oftmals die bessere Wahl. Diesen Ofen schließen Sie einfach per Stromkabel an und stellen ihn zum Beispiel auf einen Balkon- oder Gartentisch.

Dieses Modell ist schnell einsatzbereit und überzeugt dank seiner gleichmäßigen Hitze- und Rauchverteilung sowie einer größeren Räucherfläche. Nachteilig sind die entstehenden Stromkosten, das höhere Gewicht und, dass Sie bei der Verwendung immer auf das Stromkabel achten müssen.

Vorteile und Nachteile der Tischräucherofen-Typen

Welche Vor- und Nachteile beide vorgestellten Geräte haben, sehen Sie hier nochmals kurz zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Tischräucherofen-Art Vorteile Nachteile
Spiritus-Tischräucherofen
  • Ohne Stromanschluss nutzbar
  • Flexible Verwendung
  • Leicht und handlich
  • Optimal für unterwegs geeignet
  • Preiswert
  • Rauchentwicklung schlechter regulierbar
Elektrischer Tischräucherofen
  • Effektive Leistung dank Elektro- Heizspirale
  • Gleichmäßige Hitze- und Rauchverteilung
  • Größere Räucherfläche
  • Verbraucht Strom
  • Kabel eventuell störend
  • Schwerer

Die wichtigsten Infos: Gewicht, Räucherfläche, Leistung, Grillrost und wichtigen Eigenschaften

Räuchern Sie Fisch wie Lachs oder Aal einfach direkt vor Ort auf dem Campingplatz oder auch zu Hause auf dem Balkon. Damit Sie sich für das richtige Ofen-Modell entscheiden, sollten Sie sich vorab folgende Punkte durchlesen.

» Mehr Informationen

Das Gewicht hängt von der Größe und vom Ofen-Typ ab

Es gibt große XXL-Räucheröfen mit Stromanschluss, die ein relativ hohes Gewicht auf die Waage bringen. Im Gegensatz dazu überzeugen die Spiritus-Räucheröfen durch ihr geringes Gewicht.

» Mehr Informationen

Die leichtesten Modelle wiegen nur etwa drei Kilogramm und sind damit perfekt für den Transport unterwegs geeignet. Die schwersten Modelle in unserem Produktvergleich wiegen bis zu neun Kilogramm.

Die Räucherfläche bietet Platz für 4 bis 12 Forellenportionen

Je nachdem, wie viel Sie im Ofen räuchern möchten, sollte die Fläche im Inneren ausfallen. Mindestens vier Forellen haben im kleinsten Modell Platz, während Sie in den großen Ausführungen auch bis zu zwölf Forellen problemlos lagern können.

» Mehr Informationen

Ein Räucherofen mit einer Länge von mindestens 50 Zentimetern bietet ausreichend Platz. Eine zylindrische Ofenform hat sich bewährt, da darin der Rauch besser zirkulieren kann.

Ein wahrer Tischräucherofen Testsieger ist einfach zu reinigen, leicht zu bedienen und überzeugt durch seine gute Verarbeitung.

Achten Sie auf eine gute Leistung

Mindestens 4 bis 5 Forellen passen auf den Tischräucherofen.

Ein elektrischer Tischräucherofen sollte für ein gutes Räucherergebnis mindestens 1200 Watt Leistung zu bieten haben. Bei den Spiritus-Öfen überzeugen Modelle mit zwei bis drei Brennern am meisten.

Der Grillrost sollte verchromt sein

Die meisten Tischräucheröfen bestehen aus robustem und rostfreiem Edelstahl und haben zwei Grillroste zum Auflegen des Räucherguts.

» Mehr Informationen

Die Grillroste im Inneren sollten verchromt sein, damit sie lange halten, sich nicht verbiegen, sowie Hitze, Säure und Salz standhalten. Nicht alle Modelle erfüllen dieses Kriterium.

Holzgriffe werden nicht heiß

Statt einen Räucherofen mit Griffen aus Metall, sollten Sie ein Modell mit Holzgriffen wählen. Diese werden beim Räuchern nicht so heiß, wie es bei Metall der Fall wäre.

» Mehr Informationen

Ein Tischräucherofen mit Thermometer und Rauchabzug verbessert das Ergebnis

Ist ein Thermometer im Räucherofen integriert, haben Sie die Temperaturen immer im Blick, die bei den meisten Modellen in einem Bereich von 80 bis 110 Grad Celsius liegen.

» Mehr Informationen

Beim Spiritus-Ofen können Sie durch das Schließen und Öffnen von Austrittslöchern die Temperatur beeinflussen, bei den elektrischen Varianten stellen Sie die Heizspirale entsprechend ein.

Wichtig: Der Räucherofen muss auf einer hitzebeständigen Unterlage stehen. Eine Auffangplatte für Fett sowie eine individuelle Temperaturregelung sind weitere wichtige Merkmale, die ein guter Räucherofen bieten sollte.

Dank einem praktischen Räucherofen-Set sparen Sie Kosten und Zeit

Um direkt mit dem Räuchern zu beginnen, gibt es den Räucherofen im Set. Folgende Dinge können darin enthalten sein:

» Mehr Informationen
Zubehör-Art Beschreibung
Räuchermehl
  • Sorgt für die Glut
  • Für eine gute Rauchentwicklung
Brennpaste oder Spiritus
  • Je nach Ofen-Typ
  • Zum Anzünden des Räucherofens
Räucherlauge
  • Zum Einlegen von Fisch und Fleisch
Gewürze
  • Zum Würzen des Räucherguts
  • Verschiedene Sorten möglich

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zum Tischräucherofen

Wie funktioniert ein Tischräucherofen?

Tipp:
Kaufen Sie einen Räucherofen im Set, sind Räuchermehl und Räucherlauge schon enthalten, sodass Sie den Ofen sofort in Betrieb nehmen können.

Der Tischräucherofen verfügt über ein Heizelement auf der Unterseite. Dieses wird je nach Modell elektrisch betrieben oder auch mit Spiritus beheizt. Oberhalb davon ist eine Räucherschale integriert, in die Sie vor jedem Räuchervorgang die Räucherspäne einfüllen. Darüber befindet sich wiederum eine Fettschale und das Grillrost, auf dem Sie Fisch oder Fleisch lagern. Verschlossen wird der Tischräucherofen mit einem Deckel, damit der entstehende Rauch nicht entweichen, sondern möglichst lange ins Räuchergut einziehen kann.

Was kann man im Tischräucherofen räuchern?

Sie können darin verschiedene Fische räuchern, zum Beispiel Lachs oder Forelle. Aber auch geräucherte Wurstspezialitäten wie Schinken oder Bratwurst schmecken lecker. Je größer die Stücke sind, desto länger fällt die Garzeit aus. Wenn Sie Speisen kalträuchern möchten, benötigen Sie einen großen Räucherofen plus einen passenden Kaltrauchgenerator.

» Mehr Informationen

Wo können Sie einen Tischräucherofen kaufen?

Geräucherter Fisch schmeckt sehr gut zu Weißbrot.

Tischräucheröfen finden Sie ebenso wie große Räucherofen und Smoker sowie weiteres Grill- und Rächer-Zubehör im Baumarkt in der Fachabteilung für Grillzubehör. Auch in Outdoor- und Campingläden werden Sie fündig.

Am größten ist die Auswahl allerdings online, wo Sie ein vielfältiges Sortiment zahlreicher Hersteller finden. In unserer Produkttabelle mit einem Tischräucherofen Vergleich sehen Sie schnell das Modell, das uns als bester oder auch günstigster Tischräucherofen überzeugt hat.

Einen speziellen Tischräucherofen Test hat die Stiftung Warentest bisher noch nicht durchgeführt, daher können wir hier aktuell auch noch nicht auf einen Tischräucherofen Testsieger verlinken.

Die besten Hersteller und Marken für Tischräucheröfen

Eine gute Wahl treffen Sie mit einem Tischräucherofen der folgenden Hersteller und Marken. Auch in Praxis-Tests konnten diese schon viele Anwender überzeugen.

» Mehr Informationen
  • Behr
  • Muurikka
  • Angel Berger
  • Thüros
  • Biowin
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Tischräucherofen
Loading...
Bildnachweise: © weixx - stock.adobe.com, © Steffen Berg - stock.adobe.com, © ChristArt - stock.adobe.com