Videos Gartengestaltung

Video: Kugeln aus Reb- oder Weidenzweigen selber machen – Kreative Deko für den Garten

1.718 views
0
Sag's weiter:

Weidenkugeln und Rebkugel sind bei vielen sehr beliebt. Das mag wohl hauptsächlich daran liegen, dass sie einen natürlichen Charme versprühen und zudem auch noch so vielseitig einsetzbar sind. Die größeren Exemplare kann man einfach in Regale oder ins Beet setzen, in Kleinformat bieten sie hingegen einen wahren Hingucker in Vasen oder Dekoschalen. Zu kaufen gibt es sie fast überall. In vielen Möbel- und Einrichtungshäusern, Gartencentern und Bastelläden findet man sie häufig in großer Stückzahl in der Dekoabteilung. Wussten Sie, dass man die Kugeln auch ganz einfach selber machen kann?

Nein? Dann wird es höchste Zeit. Auch wenn die Optik vermuten lässt, dass die Herstellung eher zeitaufwendig und kompliziert ist, so zeigt uns Susanne von Dekoideenreich dass solche Kugeln eigentlich jeder nachmachen kann. In ihrem Video erklärt sie ganz ausführlich und Schritt für Schritt wie aus einfachen Weidenzweigen bzw. Rebzweigen solche Dekokugeln entstehen. Ist gar nicht so schwer, wie es aussieht. Probieren Sie’s aus.

» Mein Tipp: Damit die Weiden- bzw. Rebzweige so schön beweglich sind, damit Sie sie ordentlich biegen können, müssen Sie zuvor zwei Tage ins Wasser gelegt werden.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here