Gartentipps

Achterschleife stützt Pflanzen perfekt

5.174 views
0
Sag's weiter:
Auch ein Seil kann Pflanzen stützen
Auch ein Seil kann Pflanzen stützen

Es gibt Pflanzen, die benötigen eine Stütze. Dazu zählen vor allem junge Bäume, aber auch Sträucher und Stauden, die geneigt sind, umzukippen, beispielsweise durch schwere Blüten oder Früchte. Um diese Pflanzen zu  stützen nimmt man eine Achterschleife.

Im Allgemeinen nimmt man zum Abstützen einen Stab oder Holzpfahl, der in den Boden gesteckt wird und an den die Pflanze festgebunden wird. Wenn die Pflanze vor einem Zaun wächst, ist auch der Zaun gut dazu geeignet. Allerdings sollte man darauf achten, dass man die richtige Technik für das Festbinden anwendet, da sonst die Stabilität darunter leidet und die Pflanze Schaden nehmen kann, weil das Befestigungsmaterial am Stiel oder Stamm scheuert. Verletzungen sind hier oft der Fall. Um das zu vermeiden, sollte man die sogenannte Achterschleife anwenden. Die ist ganz einfach umzusetzen:

  1. Nehmen Sie das entsprechende Bindematerial und legen es um den Stamm oder Stiel der Pflanze.
  2. Dann überkreuzen Sie es und binden es um die Stütze.
  3. Festknoten und mit den Enden die gekreuzte Stelle mehrfach umwickeln.
  4. Anschließend zuknoten.

So wird die Pflanze nicht verletzt, hat den idealen Halt und auch noch genügend Spielraum.


Foto1: © cocoparisienne – pixabay

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here