Tiere Schädlinge

Gelbtafeln gegen Insekten

15.450 views
0
Sag's weiter:

Gelbtafeln oder auch Leimtafeln wirken hervorragend gegen unliebsame Insekten. Wie Sie die klebenden Sticker anbringen verraten wir hier.

Gelbtafeln InsektenBesonders im Sommer seiht man rund um sämtliche Gartenpflanzen unzählige Insekten schwirren. Viele stören nicht, doch es gibt auch Arten wie die Zikade, die der Pflanze erheblichen Schaden zufügen können. Deshalb sollten Sie rechtzeitig reagieren und etwas gegen die Insekten tun. Das geht am einfachsten und sehr effektiv mit Gelbtafeln.

Was sind Gelbtafeln

Gelbtafeln, oder auch Leimtafeln genannt, finden Sie in fast jedem Garten- oder Baumarkt. Es handelt sich dabei um gelbe Streifen aus Pappe, der mit einem speziellen Leim beschichtet ist. An diesem Leim bleiben die Insekten einfach kleben.

Wie die Gelbtafeln anbringen?

Die Tafeln oder auch den Streifen können Sie entweder direkt in den Topf der Pflanze stecken oder in der Nähe aufhängen. Dazu eignet sich ein dünner Draht, der je nach den örtlichen Gegebenheiten befestigt wird, oder auch direkt am Pflanzenstiel (wenn kräftig genug).

Gelbtafeln aufhängen – Wann?

Es ist ratsam, die Gelbtafeln schon so zeitig wie möglich anzubringen, doch auch im späten Sommer erfüllen die Leimtafeln noch ihren Zweck. Bei einem Kirschbaum zum Beispiel, ist die beste Zeit die, in der die Kirschen noch grün sind und erst langsam anfangen gelb zu werden.

Gegen welche Insekten helfen Gelbtafeln?

Schädliche Insekten sind vor allem Blattläuse, Minierfliegen oder Trauermücken. Leider können Sie nicht verhindern, dass auch Nützlinge an der Klebschicht hängenbleiben, doch von dem Duft des Leimes werden hauptsächlich die Schädlinge angezogen.

Da es die Gelbtafeln auch schon als Sticker gibt, können Sie zwischen vielen verschiedenen Formen entscheiden. Diese haben dann auch eine gewisse Funktion zur Dekoration. Ist der Klebstreifen alt oder voll, tauschen Sie ihn einfach aus.


Foto1: © animaflora - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here