Tiere

Krebse für den Gartenteich

17.870 views
4
Sag's weiter:
Krebse halten das Wasser sauber
Krebse halten das Wasser sauber

Haben Sie einen Gartenteich? Dann sollten Sie sich mal überlegen, ob Sie sich nicht ein paar Krebse für den Gartenteich holen sollten. Diese Tiere sorgen dafür, dass das Wasser stets sauber bleibt.

Krebse halten das Wasser sauber
Da die Krebse das Wasser im Teich immer schön sauber halten heißt das, dass Sie sich mit ihnen eine Menge Geld sparen können, weil Sie nicht mehr so oft den Teich säubern müssen und auch auf Pumpen oder Filter verzichten können. Es kommt natürlich immer darauf an, wie groß Ihr Teich ist und wie viele Krebse Sie beheimaten möchten.

Krebse müssen nicht gefüttert werden
Der Fachmann rät bei einer Teichgröße von etwa fünf Quadratmetern, vier Krebsen einzusetzen, idealerweise mit zwei Krebspaaren. Ist der Teich größer, kann pro Quadratmeter Wasseroberfläche ein weiterer Krebs gerechnet werden. Die Krebse fressen dabei organisches Material. Sie vertilgen tote Fische, die auf dem Teichgrund liegen und sie ernähren sich von Blättern, die ins Wasser fallen und von Algen. So bleibt das Teichwasser sauberer, was für die Fische gesünder ist.

Unterschlupfmöglichkeiten bauen
Damit die Krebse nicht im Garten spazieren gehen, sollten Sie um den Teich einen kleinen Zaun errichten, den sie nicht überwinden können. Legen Sie im Gartenteich auch genügend Unterschlupfmöglichkeiten für die Tiere an. Am besten eignen sich Steine, Wurzeln, Tonrohre, usw.


Foto1: © bunteWelt - Fotolia.com

4 KOMMENTARE

  1. Hallo,

    wo kann ich ein Pärchen Krebse für meinen Gardenteich bekommen,mit 9000 Liter Wasser.
    Mit freundlichen Grüßen,Bolko Schumann

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here