Pflanzen Stauden & Ziergräser

Lobelie macht Sommerpause – Zurückschnitt hilft

10.245 views
0
Sag's weiter:
Lobelie Sommerpause Rückschnitt
Lobelie nach der ersten Blüte im Frühsommer zurückschneiden

Die Lobelie blüht bereits im Frühsommer. Nach der ersten Pracht macht die Lobelie dann erst einmal eine Sommerpause, die sich in nachlassender Blüte zeigt und die Hobbygärtner häufig beunruhigt, weil eben der Sommer üblicherweise das Höchstmaß an Blüte erreicht.

Polster zurückschneiden
Wenn die Lobelie sich in ihre Sommerpause zurückzieht, sollten Hobbygärtner die kleinen Polster einfach einmal intensiv zurückschneiden. So können sich neue Triebe bilden, die der Lobelie dann für den restlichen Sommer wieder die blaue Blütenpracht bescheren, die sich schon im Frühsommer im Garten gezeigt hat.

Diese Pflanzen sollten Sie nach der ersten Blüte schneiden
Auch andere Blüher lieben den Schnitt nach der ersten intensiven Blüte und danken die Mühe mit nachfolgender intensiver Blüte über den gesamten Sommer. Zu diesen Pflanzen gehören der Leberbalsam, der auch als Ageratum bekannt ist. Weiterhin mag die Sommernelke, auch als Dianthus chinensis bekannt, diesen intensiven Schnitt im Sommer. Auch die Salive, bekannt als Salvia sowie das Eisenkraut mit botanischem Namen Verbena fühlen sich äußerst belebt, wenn sie vor dem Beginn des Hochsommers noch einen intensiven Schnitt erhalten.


Foto1: © ela110 - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here