Gartengeräte

Pflanzenschutz Sprühgeräte – Welches Gerät ist das richtige?

4.024 views
0
Sag's weiter:
Es gibt sehr viele verschiedene Sprühgeräte
Es gibt sehr viele verschiedene Sprühgeräte

Wenn Pflanzen Krankheiten oder Schädlinge haben, dann kommt man oft nicht umhin, ein Pflanzenschutzmittel einzusetzen. Für den Pflanzenschutz benötigt man allerdings bestimmte Sprühgeräte.

Sprühgeräte auswählen
Auch, wenn man möglichst ohne auskommen sollte, ist es manchmal unumgänglich ein Pflanzenschutzmittel einzusetzen. Damit Sie auch die passenden Geräte für die jeweilige Örtlichkeit verwendet, haben wir hier einmal ein paar wichtige Tipps für Sie zusammengestellt. Schließlich gibt es ja sehr viele verschiedene Sprühgeräte. Je nach Einsatzgebiet kommen hier unterschiedliche Geräte zum Einsatz.

Pflanzenschutz Sprühgeräte

  1. Für drinnen: Müssen Sie Pflanzen mit Schutzmitteln im Inneren Ihrer Wohnung, auf Fensterbänken oder im Wintergarten behandeln, dann sind dafür Feinsprühgeräte, die ein Fassungsvermögen von einem Liter haben, ideal. Sie sind aufgrund der Größe und des Gewichts sehr einfach zu transportieren.
  2. Kleiner Garten: Ein kleiner Vorgarten hat nur ein paar wenige Beete und auch nicht allzu viele Pflanzen. Hier sollten Sie ebenfalls auf ein Feinsprühgerät zurückgreifen, das eine Füllmenge von zwei Litern nicht überschreitet. Dieses Gerät kann noch einfacher eingesetzt werden, da man es nicht ständig nachfüllen muss.
  3. Mittelgroßer Garten: Hier sollten Sprühgeräte zum Einsatz kommen, die mit größeren Drucksprühern arbeiten. Damit können Sie kleinere Bäume sehr gut behandeln. Die Füllmenge liegt zwischen drei und fünf Liter.
  4. Großer Garten: Hier kommen Sie um ein Kolbensprühgerät, das mindestens 15 Liter fasst, wohl kaum herum. Mit einem geringen Kraftaufwand können Sie Ihre Pflanzen somit gleichmäßig besprühen.

Foto1: © Dmitrijs Dmitrijevs - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here