Obst & Gemüse Obst

Tipps zum Brombeeren erziehen

11.498 views
1
Sag's weiter:
Brombeeren erziehen Tipps
Trennen Sie Jungruten und Fruchtruten voneinander
Brombeeren wachsen wie wild, wenn man sie nicht im Zaum hält. Deshalb muss man Brombeeren erziehen. Wissen muss man, dass sich im ersten Jahr Jungruten bilden, während diese dann erst im zweiten Jahr Früchte tragen und dann absterben.

Jungruten von Fruchtruten trennen
Um nun die Brombeeren nicht allzu wild durcheinander wachsen zu lassen, sollte man erstens die sehr langen Ruten auf höchstens drei Meter einkürzen. Außerdem ist eine Sortierung sinnvoll. Das heißt, die Jungruten von den Fruchtruten trennen. Das geht entweder, indem man die Ruten mittig hochranken lässt und in der oberen Hälfte dann trennt. Auf der einen Seite die Ruten, die in diesem Jahr Früchte tragen, auf der anderen Seite die Ruten für das nächste Jahr.

Ruten fächerförmig anbinden
Alternativ kann man auch die Ruten abwechselnd, also fächerförmig anbinden. Das ist vor allem bei stachellosen Sträuchern ideal. So haben die Jungruten ausreichend Platz um zu wachsen. Wer sich seine Brombeeren so erzieht, der hat immer reichlich Beeren zur Ernte und kann jedes Jahr aufs Neue leckere Brombeeren genießen. Diese Methode ist im Übrigen auch für Himbeeren geeignet.


Foto1: © M. Schuppich - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here