Auch wenn wir es nicht so merken, die Sommer werden immer heißer. Das spürt auch ihr Garten und sie müssen mehr gießen. Nutzen Sie Tropfschläuche, das spart Zeit.

automatisch gießen mit Tropfschläuchen
Tropfschläuche werden unterirdisch oder direkt auf dem Beet verlegt | © embeki / stock.adobe.com

Fakt ist, dass der Klimawandel die Sommer immer heißer werden lässt. Das spürt vor allem die Natur.

Wer einen Garten hat, der weiß, dass nun sehr häufiges Gießen angesagt ist. Doch das ist wieder mit einer Menge Arbeit verbunden.

Je nach Größe des Gartens kann so eine „Gieß-Arie“ schnell mal eine Stunde oder länger dauern. Wenn man dagegen automatisch gießen lässt, dann kann man den Garten länger und intensiver nutzen. Allerdings kostet es auch ein wenig.

Die Lösung:
Tropfschläuche. Diese werden unterirdisch oder direkt auf dem Beet verlegt, sind mit Löchern versehen und geben Wasser ab – so, wie man das gerne haben möchte. Computergesteuert sozusagen und somit ohne jegliche Arbeit. So kann auch gegossen werden, wenn man gar nicht da ist.

Diese Gartentipps darfst du nicht verpassen!

Ringo von Gartentipps.com

Gründer und Chef-Redakteur von Gartentipps.com. Hat auf dem Dorf (bei Oma) zwischen Stachelbeeren, Kirschbaum und Hühnerhof seine Leidenschaft fürs Gärtnern entdeckt.

Antwort hinterlassen