Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Elektrogrill Test 2019

Die besten Elektrogrills im Vergleich

Vergleichssieger
Outdoorchef CITY 420 E
Bestseller
Severin PG 1511
Steba VG 250
SUNTEC BBQ-9493
UNOLD Barbecue 58535
Cloer 656 Barbecue
Preistipp
Clatronic BQ 2977
Modell Outdoorchef CITY 420 E Severin PG 1511 Steba VG 250 SUNTEC BBQ-9493 UNOLD Barbecue 58535 Cloer 656 Barbecue Clatronic BQ 2977
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
130 Bewertungen
945 Bewertungen
90 Bewertungen
143 Bewertungen
25 Bewertungen
150 Bewertungen
518 Bewertungen
Art Standgrill Tischgrill Standgrill | Tischgrill Standgrill | Tischgrill Tischgrill Tischgrill Tischgrill
Leistung 2.000 Watt 2.300 Watt 1.800 Watt 1.600 Watt 1.650 Watt 2.000 Watt 2.000 Watt
Größe der Grillfläche Ø 39.5 cm 37 x 23 cm Ø 40 cm 46 x 35 cm 35.4 x 25.4 cm 43 x 30.5 cm 35.5 x 24.5 cm
Temperatureinstellung 7 Stufen 10 Stufen stufenlos stufenlos 5 Stufen 5 Stufen 1 Stufe
Art der Grillfläche Grillrost Grillrost geriffelte Grillplatte geriffelte und glatte Grillplatte geriffelte und glatte Grillplatte geriffelte und glatte Grillplatte Grillrost
Windgeschützt
Kontrolleuchte
Deckel -
Maße 93 x 67 x 60 cm 48.2 x 43.4 x 10.3 cm 95 x 52 x 48 cm 88 x 95 x 44.5 cm 45.6 x 34.2 x 10.9 cm 61 x 36 x 18 cm 50 x 32 x 8 cm
Gewicht 10 kg 2.2 kg 5 kg 10.5 kg 4.7 kg 5.4 kg 2.2 kg
Vor- und Nachteile
  • mit Hitzereflektor EASY REFLECT
  • in 7 Stufen von 80° bis 300° einstellbare LED-Steuerung
  • Kugel und Grillrost porzellanemailliert
  • zum rauch- und geruchsarmen Grillen
  • verchromter Grillrost
  • Grillwanne zur leichteren Reinigung herausnehmbar
  • Grillhaube auch als Windschutz nutzbar
  • stabiles, leicht abnehmbares Stativ
  • integriertes Heizelement
  • für In- und Outdoor Grillen geeignet
  • abnehmbare Haube mit Temperaturanzeige
  • antihaftbeschichtete Grillplatte
  • mit abnehmbarem Glasdeckel
  • keramische Antihaft-Beschichtung
  • komplett zerlegbar
  • kein langes Vorheizen nötig
  • Heizelement in der Grillplatte integriert
  • abnehmbare Zuleitung
  • Cool Touch-Gehäuse
  • Ein-/Auschalter mit Kontrollleuchte
  • mit Metall-Auffangschale
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Outdoorchef CITY 420 E
  • mit Hitzereflektor EASY REFLECT
  • in 7 Stufen von 80° bis 300° einstellbare LED-Steuerung
  • Kugel und Grillrost porzellanemailliert
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Severin PG 1511
  • zum rauch- und geruchsarmen Grillen
  • verchromter Grillrost
  • Grillwanne zur leichteren Reinigung herausnehmbar
Erhältlich bei
Steba VG 250
  • Grillhaube auch als Windschutz nutzbar
  • stabiles, leicht abnehmbares Stativ
  • integriertes Heizelement
Erhältlich bei
SUNTEC BBQ-9493
  • für In- und Outdoor Grillen geeignet
  • abnehmbare Haube mit Temperaturanzeige
  • antihaftbeschichtete Grillplatte
Erhältlich bei
UNOLD Barbecue 58535
  • mit abnehmbarem Glasdeckel
  • keramische Antihaft-Beschichtung
  • komplett zerlegbar
Erhältlich bei
Cloer 656 Barbecue
  • kein langes Vorheizen nötig
  • Heizelement in der Grillplatte integriert
  • abnehmbare Zuleitung
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Clatronic BQ 2977
  • Cool Touch-Gehäuse
  • Ein-/Auschalter mit Kontrollleuchte
  • mit Metall-Auffangschale
Erhältlich bei

Die besten Elektrogrills 2019

Empfehlenswerte Elektrogrills im Überblick

Einen guten Elektrogrill bekommen Sie von der Marke Severin.

Das Grillen gehört im Sommer zu den liebsten Beschäftigungen der Deutschen. Doch nicht jeder verfügt über einen eigenen Garten oder eine Terrasse zum Grillen. Ein elektrischer Grill, oder auch E-Grill genannt, ist eine gute Alternative zum Holzkohle- und Gasgrill. Wenn Sie dem Grillgenuss gerne auf dem Balkon oder sogar in der Wohnung nachkommen wollen, eignet sich die elektronische und damit sehr geruchsarme Variante des Grill elektrisch optimal. Es wird kein Brennmaterial benötigt und das Grillgut schmeckt dabei ebenso lecker wie Speisen, die mit anderen Grillarten zubereitet wurden. Ebenfalls vorteilhaft ist, das auf einer Elektro Grillplatte kein Fett verbrennt, da es in einer Auffangschale gesammelt wird. Um den passenden Grill zu finden, kann ein Elektrogrill Test hilfreich sein. Worauf Sie beim Kauf eines Elektrogrills achten müssen, erfahren Sie in einem Elektrogrill Test und Vergleich.

Verschiedene Elektrogrill-Arten in der Übersicht

Da es heute zahlreiche unterschiedliche Modelle der verschiedensten Hersteller gibt, lohnt sich ein genauer Elektrogrill Vergleich, denn das Elektrogrill Angebot reicht von einfach und preiswert bis hin zu hochwertigen Geräten mit Lavasteinen und Gastro Elektrogrills.

Elektrogrill-Art Beschreibung
Tischgrill Der Tischgrill ist mit einer kleinen Elektro-Grillplatte ausgestattet, die für etwa zwei bis vier Personen ausreichend ist. Dieser Grill kann zu Hause auf dem Esstisch, aber auch gut auf dem Balkon verwendet werden.
Kontaktgrill Der Kontaktgrill ist ein Tischgrill mit Deckel, der zum beidseitigen Grillen einfach heruntergeklappt werden kann. Perfekt eignet sich dieser Grill auch als Tischgrill für den Esstisch.
Elektro-Standgrill (mit und ohne Haube) Für die größere Grillrunde eignet sich dagegen eher der Elektro Standgrill, zum Beispiel in rund oder in XXL Größe. Der Elektro Standgrill groß bzw. Elektrogrill mit Fuß ist perfekt für den Einsatz im Garten, er kann aber auch als Elektrogrill für Balkon und Terrasse eingesetzt werden. Die runden Modelle mit Haube bezeichnet man auch als Kugelgrill. Runde und ovale Elektrogrills haben den Vorteil, dass sich hier die Wärme, anders als bei den eckigen Varianten, optimal über die gesamte Grillfläche verteilt.

Vor- und Nachteile verschiedener Elektrogrills

Egal, ob ein Elektrogrill für Balkon, Terrasse oder Garten Sie begeistert, alle sind sehr einfach anwendbar, denn Sie müssen nur den Stecker an den Strom anschließen und schon heizt sich ein elektrischer Grill von ganz alleine auf. Lästiges Feuer entfachen oder Gasflaschen anschließen fällt hier also nicht an. Ist der Grill dann heiß genug, kann das Grillgut auch schon aufgelegt werden. Nach dem Grillen wird das Gerät genauso einfach wieder abgeschaltet, indem es von der Stromzufuhr getrennt wird. Wichtig ist, dass Sie den Grill nicht anfassen, bis er komplett abgekühlt ist und dass ein Überhitzungsschutz integriert ist. Werden zu hohe Temperaturen erreicht, schaltet sich der Elektrogrill hier automatisch ab.

Elektrogrill-Art Vorteile Nachteile
Tischgrill
  • bequem in der Wohnung oder auf dem Balkon einsetzbar
  • Grillgenuss auch im Winter
  • klein und handlich
  • heizt die Wohnung auf
  • starke Geruchsentwicklung
  • zu klein für große Grillrunden
  • Tisch zum Aufstellen notwendig
Raclettegrill
  • gleichzeitig grillen und überbacken
  • Grillgenuss zu jeder Jahreszeit
  • heizt die Wohnung auf
  • starke Geruchsentwicklung
  • zu klein für große Grillrunden
  • Tisch zum Aufstellen notwendig
Kontaktgrill
  • Grillstreifen auf Ober- und Unterseite
  • kann auch als Sandwichmaker verwendet werden
  • zu klein für große Grillrunden
  • Tisch zum Aufstellen notwendig
Elektro-Standgrill (mit und ohne Haube)
  • bietet viel Platz für Grillgut
  • indirektes Garen mit Haube
  • angenehme Standhöhe
  • für Terrasse und Garten geeignet
  • aufgrund der Größe nur im Außenbereich aufstellbar

Ob Elektrogrill für Balkon oder für den Tisch, Elektrogrill für draußen oder in der Küche – die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Zu den beliebtesten Modellen gehören zum Beispiel der Weber Elektrogrill oder der Steba Elektrogrill.

Welcher Elektrogrill ist für Sie geeignet?

Sie fragen sich, was ein guter Elektrogrill von Weber alles können muss? Hier finden Sie einige Kaufkriterien, die Sie beim Kauf beachten sollten. Hilfreich ist hier ein Blick auf die Testberichte und Erfahrungen anderer Anwender, aber auch ein Blick in Zeitschriften wie Stiftung Warentest kann dabei hilfreich sein, einen Elektrogrill günstig kaufen zu können. Nützlich bei der Suche nach dem geeigneten Gerät sind auch Onlinevergleiche, in denen die wichtigsten Merkmale übersichtlich gegenübergestellt werden. Einen Elektrogrill kaufen können Sie neben dem Internet in allen gängigen Baumärkten (z. B. Obi, Bauhaus, Hornbach) oder Elektromärkten (z. B. Saturn, Media Markt). Auch Discounter (z. B. Aldi, Lidl, real, Kaufland) bieten oftmals gute Angebote und Preise, um billig einen Elektrogrill kaufen zu können. Ein guter Elektrogrill verfügt auf jeden Fall über eine Antihaftbeschichtung. Die folgenden Merkmale sind für einen Kauf aber ebenfalls wichtig.

Leistung und Wärmeleitfähigkeit

Damit Sie mit Ihrem Grill auch wirklich effektiv Speisen zubereiten können, zum Beispiel Fleisch, Fisch oder Gemüse, ist eine ausreichend hohe Leistung erforderlich. Mindestens 2.000 Watt sollten es sein, damit das Aufheizen auf die gewünschte Grilltemperatur sowie die anschließende Zubereitung nicht zu lange dauern. Besonders leistungsfähige Geräte können mit 2500 Watt oder sogar 3000 Watt punkten.

Achten Sie hier unbedingt auch auf eine gute Wärmeweiterleitung, denn es gibt einige Elektrogrill-Modelle, die trotz guter Leistung nur eine verminderte Grillleistung bieten.

Auffangschale für Fett

Da bei einem Elektrogrill kein Fett verbrennt, entstehen auch keine gesundheitsschädlichen Stoffe, wie es zum Beispiel bei tropfendem Fett auf Holzkohlegrills passieren kann. Damit das beim Grillen entstehende Fett nicht vom Elektrogrill heruntertropft, sind viele Modelle mit einer Extra-Auffangschale ausgestattet. Diese Schale sollten Sie nach jedem Grillen ausschütten und sorgfältig reinigen, damit sie für den nächsten Einsatz bereit ist und sich keine Keime bilden.

Einfache Reinigung

Achten Sie beim Kauf unbedingt auch darauf, dass sich die Grillteile insgesamt gut zerlegen lassen. So können Sie Essensreste leichter entfernen und die Einzelteile bei einer geringen Größe sogar in der Spülmaschine reinigen. Nicht alle Elektrogrill-Teile sind jedoch für die Spülmaschine geeignet.

Anzahl der Personen

Je nachdem, wie viele Personen Sie gleichzeitig mit leckerem Grillgut verköstigen möchten, sollte die Größe des Elektrogrills entsprechend ausgelegt sein. Während für die kleine Runde noch der Tischgrill ausreichend ist, benötigen Sie für mehr Personen schon die größere Variante des Elektro-Standgrills.

Stromverbrauch

Die Stromkosten hängen jeweils von der Leistung des Elektrogrills ab. Insgesamt fallen die Kosten für den Strom aber im Vergleich zu anderen Elektrogeräten nicht besonders hoch aus. Moderne Elektrogrills gibt es zudem auch in stromsparenden Varianten.

Die beliebtesten Elektrogrill-Hersteller

Es gibt zahlreiche Hersteller, die gute Elektrogrills anbieten. Ein bester Elektrogrill kann bei der Vielzahl der Hersteller nicht bestimmt werden. Daher sehen Sie hier die wichtigsten Marken auf einen Blick, sodass Sie selbst entscheiden können, welches Elektrogrill-Modell für Sie passend ist.

• Rommelsbacher
• Philips
• WMF
• Clatronic
• Steba
• Tefal
• Weber (z. B. Weber Q 1400)
• Severin

Ob Weber Elektrogrill, Steba Elektrogrill oder WMF Elektrogrill – das Angebot an guten Elektrogrills ist vielfältig.

Sinnvolles Zubehör für einen Elektrogrill

Das Grillen mit einem Elektrogrill funktioniert noch besser, wenn Sie geeignetes Zubehör verwenden. Hier erklären wir Ihnen, welches Zubehör zu empfehlen ist.

Grillzange

Damit Sie das Grillgut sicher auf den Grill legen, wenden und wieder herunternehmen können, ist eine Grillzange optimal. Diese sollte über möglichst stabile und rutschfeste Griffe verfügen.

direkt oder indirekt grillen
Der Elektrogrill mit Deckel bzw. Elektrogrill mit Haube eignet sich optimal für besonders schonendes Grillen. Sie müssen das Grillgut dabei nicht wenden, denn durch den Deckel verteilt sich die Hitze im Inneren optimal. Sehr gut eignet sich das indirekte Grillen zum Beispiel für Fisch und Gemüse.

Grillhandschuhe

Vor Verbrennungen können Sie sich mit speziellen Grillhandschuhen schützen. Diese bestehen meist aus feuerfesten Materialien, die auch bei direktem Kontakt zur Grillfläche nicht beschädigt werden.

Grillschürze

Vor Fettspritzern schützen Sie sich am besten mit einer schicken Grillschürze, die es in zahlreichen Ausführungen gibt.

Grillhaube

Um Grillgut sehr schonend von allen Seiten gleichmäßig grillen zu können, können Sie eine Grillhaube verwenden. Ein Elektrogrill mit Deckel gart das Grillgut bei niedrigeren Temperaturen und somit deutlich schonender als das offene Grillen. Zudem sparen Sie sich das Wenden des Grillguts, sodass Sie sich ganz entspannt vor den Grill setzen und abwarten können, bis das Essen fertig ist. Werfen Sie aber unbedingt zwischendurch immer mal wieder einen Blick unter die Haube, um den Garfortschritt zu überwachen.

Fazit

Ob ein Elektrogrill von Weber, ein Steba Elektrogrill, Severin Elektrogrill, Tefal Elektrogrill oder WMF Elektrogrill – das Angebot an guten Produkten für den Grillgenuss ist vielfältig. Mit einem Elektrogrill Test können Sie herausfinden, welcher elektrische Grill, oder auch E-Grill, zu empfehlen ist und worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Elektrogrill günstig erwerben möchten. Die Auswahl ist groß, aber es gibt dank der verschiedenen Grilltypen für jeden das passende Modell. Ein bester Elektrogrill ist derjenige, der am besten zum Besitzer passt. Besonders beliebt sind Modelle wie der WMF Elektrogrill, Tefal Elektrogrill oder Severin Elektrogrill. Es gibt aber noch zahlreiche weitere Grillhersteller, die preiswerte, aber auch sehr hochwertige Geräte bieten. Zusätzlich sparen Sie bei einer Elektro Grillplatte natürlich auch durch die Tatsache, dass Sie keine Brennstoffe nachkaufen müssen. Lediglich etwas Strom ist für den Betrieb notwendig. Wenn Sie hier noch zusätzlich etwas einsparen wollen, sollten Sie in ein stromsparendes Elektrogrill-Modell investieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...