Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Holzkohlegrill Test 2019

Die besten Holzkohlegrills im Vergleich

Vergleichssieger
Rösle No.1 Sport F50
Bestseller
Tepro Toronto
Laguiole MasterChief
Tepro Vista
Preistipp
Activa Pisa
TAINO
ACTIVA 11247
Modell Rösle No.1 Sport F50 Tepro Toronto Laguiole MasterChief Tepro Vista Activa Pisa TAINO ACTIVA 11247
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
91 Bewertungen
2212 Bewertungen
31 Bewertungen
157 Bewertungen
129 Bewertungen
31 Bewertungen
81 Bewertungen
Typ Kugelgrill Grillwagen Kugelgrill Trichtergrill Säulengrill Kugelgrill Grillwagen
Größe der Grillfläche Ø 50 cm 41.5 x 27.5 cm Ø 56 cm 47.4 x 46 cm 54 x 34 cm Ø 57 cm 42 x 31 cm
Material des Rostes Edelstahl emailliert verchromt Edelstahl verchromt Edelstahl verchromt
Material der Oberfläche Stahl Stahl porzellan-emailliert Edelstahl Edelstahl emailliert emailliert
Höhe zum Rost 80 cm 70 cm 80 cm 84 - 90.5 cm 80 - 90 cm 85 cm 80 cm
Wärmeisolierter Griff
Herausnehmbarer Fettauffangbehälter
Ablage
Maße 56 x 56 x 37 cm 78 x 55 x 36 cm 100 x 56 x 56 cm 90.5 x 61.5 x 48 cm 90 x 58 x 37 cm 133 x 97 x 65 cm 96 x 94.5 x 54.5 cm
Gewicht 19 kg 26 kg 1.5 kg 9 kg 5 kg 5 kg k. A.
Vor- und Nachteile
  • gut ablesbares Deckelthermometer
  • großer Garraum
  • praktischer Deckelschanier
  • funktionales Design
  • praktische Utensilienhaken unterhalb der Grillgutablage
  • Drehscheibe für die Luftzirkulation
  • hoher Deckelgriff vermeidet das Verbrennen der Finger
  • Lüftungsregler am Deckel
  • rostfreie Lüftungsschieber
  • schnell einsatzbereit durch Kaminzugeffekt
  • bequeme Reinigung durch Ascheauffangbehälter
  • verchromter Warmhalterost
  • herausnehmbarer Aschekasten
  • GS zertifizierte Edelstahlausführung
  • viele Ablagen bieten viel Platz für Grillgut und Zubehör
  • edle Elemente aus Holz
  • erleichterte Reinigung
  • Thermometer ist im Deckel integriert
  • Flaschenöffnervorrichtung
  • Grill ist höhenverstellbar
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Rösle No.1 Sport F50
  • gut ablesbares Deckelthermometer
  • großer Garraum
  • praktischer Deckelschanier
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Tepro Toronto
  • funktionales Design
  • praktische Utensilienhaken unterhalb der Grillgutablage
  • Drehscheibe für die Luftzirkulation
Erhältlich bei
Laguiole MasterChief
  • hoher Deckelgriff vermeidet das Verbrennen der Finger
  • Lüftungsregler am Deckel
  • rostfreie Lüftungsschieber
Erhältlich bei
Tepro Vista
  • schnell einsatzbereit durch Kaminzugeffekt
  • bequeme Reinigung durch Ascheauffangbehälter
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Activa Pisa
  • verchromter Warmhalterost
  • herausnehmbarer Aschekasten
  • GS zertifizierte Edelstahlausführung
Erhältlich bei
TAINO
  • viele Ablagen bieten viel Platz für Grillgut und Zubehör
  • edle Elemente aus Holz
  • erleichterte Reinigung
Erhältlich bei
ACTIVA 11247
  • Thermometer ist im Deckel integriert
  • Flaschenöffnervorrichtung
  • Grill ist höhenverstellbar
Erhältlich bei

Die besten Holzkohlegrills 2019

Empfehlenswerte Holzkohlegrills im Überblick

Einen guten Holzkohlegrill bekommen Sie bei der Marke Weber.

Der Beginn des Sommers ist zugleich der Beginn der Grillsaison. Vor allem an warmen Tagen wird der Grill gerne genutzt. Fehlen dürfen hierbei neben dem Grillfleisch häufig weder die Salate zum Grillen noch die Barbecue Soße sowie die weiteren Beilagen zum Grillen. Doch auch die Grillkohle gehört oftmals dazu. Viele Menschen sind nämlich davon überzeugt, dass das Grillen mit Holzkohle die beste Variante darstellt. Denn, anders als der Gasgrill oder der Elektrogrill, entstehen durch den Kohlegrill das rauchige Aroma sowie der klassische Grillgeschmack. Aufgrund dessen gilt der Holzkohlegrill als einer der beliebtesten Grillvarianten.

Arten von Holzkohlegrills

Es gibt diverse Holzkohlegrill-Arten. Diese unterscheiden sich in der Optik, in der Stabilität und vielen weiteren Aspekten. Eine Art des Holzkohlegrills stellt der Säulengrill dar. Er ist sehr populär und kommt daher oftmals auf einer Grillparty zum Einsatz. In der Regel ist er robust sowie wetterfest und stellt aufgrund dessen einen idealen Gartengrill dar. Ein weiterer sehr beliebter Grill ist der Kugelgrill, wie beispielsweise der Weber Kugelgrill. Er ist rundlich geformt und ermöglicht nicht nur das direkte, sondern ebenso das indirekte Grillen. Darüber hinaus gibt es den Schwenkgrill. Hierbei schwebt das Grillrost über der Glut, da es zwischen den Beinen des Grills aufgehangen wird. Dabei ist das Grillrost mit einer Feuerschale ausgestattet. Diese können Sie nach dem Grillen für ein gemütliches Lagerfeuer nutzen.

» Mehr Informationen

Insgesamt ist der Schwenkgrill sehr vielseitig einsetzbar. Immerhin können Sie auf diesem Grill sogar ganz einfach Hähnchen grillen.

In einem Holzkohlegrill Test haben wir zudem viele weitere Holzkohlegrill-Arten entdecken können. Zu diesen gehören der Camping-Grill, der Koffergrill sowie der Grillkamin.

Holzkohlegrill- Arten Vorteile Nachteile
Säulengrill
  • hohe Widerstandsfähigkeit
  • schnell einsatzbereit
  • kein indirektes Grillen möglich
Schwenkgrill
  • sehr flexibel
  • leichter Auf- und Abbau
  • Rosthöhe ist meist verstellbar
  • Grill ermöglicht ein Lagerfeuerambiente
  • Wenden des Grillguts ist oft schwierig
Kugelgrill
  • direktes und indirektes Grillen möglich
  • Grillgut kann schonend zubereitet werden
  • Grillgut kann im geschlossenen Zustand nicht beobachtet werden
Koffergrill
  • sehr mobil einsetzbar
  • meist günstig erhältlich
  • häufig geringere Lebensdauer
Camping-Grill
  • flexibel und mobil einsetzbar
  • einfacher Auf- und Abbau
  • keine hohe Stabilität
Grillkamin
  • meist sehr widerstandsfähig
  • Grill ermöglicht ein Lagerfeuerambiente
  • kein ständiger Auf- und Abbau notwendig
  • ein Umbau ist in der Zukunft nicht möglich
  • zum Teil ist eine Baugenehmigung notwendig
  • Grill erfordert eine besondere Pflege

Die wichtigsten Kaufkriterien für Holzkohlegrills

Bevor Sie einen Grill kaufen, sollten Sie zunächst einen Holzkohlegrill Test zu Rate ziehen. Schließlich gibt es viele verschiedene Kohlegrills. Die Auswahl beginnt beim beliebten Weber Holzkohlegrill und endet beim günstigeren Landmann Grill. Damit Sie den passenden Grill für Ihre Grillideen und Grillrezepte finden, sollten Sie die verschiedenen Grills vor dem Kauf miteinander vergleichen. Hierbei sollten Sie auf verschiedene Faktoren achten.

» Mehr Informationen

Die Stabilität

Die Stabilität des Grills spielt eine große Rolle. Denn wenn Sie Fleisch oder vegetarisch grillen möchten und es windig ist, kann ein Grill schnell umfallen. Daher sind die Wetterfestigkeit und die Widerstandsfähigkeit sehr wichtig.

» Mehr Informationen

Die Qualität

Selbstverständlich sollte ein Kohlegrill eine sehr gute Qualität besitzen. Dabei ist es unwichtig, ob es sich um einen Weber Kugelgrill oder um einen kleinen Tischgrill handelt. In jedem Fall sollte der Grill sehr gut verarbeitet worden sein und am besten aus einem hochwertigen Material bestehen.

» Mehr Informationen

Die Größe

Egal ob Sie Fleisch oder Gemüse grillen möchten, die Größe ist ein entscheidender Faktor. Sie sollten am besten eine Größe wählen, die zu Ihrer Wohnsituation und Ihren Vorhaben passt. Wenn Sie beispielsweise mit mehreren Personen grillen möchten, sollten Sie einen größeren Grill wählen. Auf einem Balkon genügt häufig ein kleinerer Holzkohlegrill. Für ein Steakhouse Restaurant ist hingegen ein besonders großer Grill vorteilhaft.

» Mehr Informationen

Der Preis

Die Preise variieren von Modell zu Modell und unterscheiden sich stark. Ein Preisvergleich ist in jedem Fall sinnvoll. Dennoch sollten Sie auch bedenken, dass beispielsweise ein Einweg Smoker Grill zwar sehr billig ist, dafür jedoch die Umwelt sehr belastet. Wenn Sie tatsächlich günstig kaufen möchten, sollten Sie darauf achten, dass der Grill lange hält. Auf langfristiger Sicht werden Sie daher beispielsweise durch einen teureren Weber Grill mehr Geld einsparen können.

» Mehr Informationen
Holzkohle oder Briketts: Was ist besser?
Beim Grillen mit einem Kohlegrill können Sie sich zwischen Holzkohle und Briketts entscheiden. Empfehlenswert ist häufig die Verwendung von Briketts. Hierbei wird die Vorbereitung zwar ein wenig länger dauern, dafür halten Briketts wesentlich länger. Dabei ist es unwichtig, ob Sie nur Fleisch oder auch Gemüse oder eine Forelle grillen. Wenn Sie allerdings ein Steak grillen möchten, ist der Einsatz von Holzkohle sinnvoller.

Marken

Es gibt viele Unternehmen, die Holzkohlegrills produzieren. Zu diesen gehören unter anderem Rösle, Tepro und Dilego. Daneben sind auch das Landmann Grill Sortiment sowie die Napoleon Grill Produkte sehr beliebt. Doch auch die folgend vorgestellten Hersteller halten ein hochwertiges Kohlegrill sowie Grillzubehör Sortiment bereit.

» Mehr Informationen

Weber

Das Weber Grill sowie das Weber Grill Zubehör Angebot sind sehr bekannt. Der Anbieter gehört zu den Marktführern der Branche und punktet durch ein vielseitiges Sortiment. Dieses besteht aus vielen Weber Holzkohlegrill Arten, wie beispielsweise einem Kugelgrill und einem Smoker. Doch auch Elektro- sowie Gasgrills gibt es bei diesem Anbieter. Hinzu kommt das umfangreiche Weber Grill Zubehör Sortiment, indem Sie Grillbesteck, Grillreiniger, Weber Steakhouse Kohle und viele weitere Produkte finden.

Enders

Das Enders Grill Angebot besteht ebenfalls aus Gas-, Holzkohle- und Elektrogrills. Dazu gibt es ein umfassendes Enders Grill Zubehör Sortiment. Dabei hält der Anbieter unter anderem viele Camping-Grills bereit. Punkten können die Produkte vor allem durch die hochwertige Verarbeitung.

Thüros

Im Thüros Shop finden Sie ein umfangreiches Angebot. Dieses reicht von einem Smoker Grill bis hin zum Camping-Grill. Doch auch viele Zubehörteile werden Sie hier entdecken können. Dabei überzeugen die Smoker Grills sowie die weiteren Produkte vor allem durch die hochwertige Qualität und die hohe Stabilität.

Fazit

Wer einen Holzkohlegrill Test durchführen möchte, sollte auf verschiedene Faktoren achten. Unter anderem spielen die Stabilität, die Qualität und die Größe eine Rolle. Dabei gibt es verschiedene Holzkohlegrill-Arten, zwischen denen Sie sich entscheiden können. Empfehlenswert ist, den Grill nach Ihrem Vorhaben, Ihren Wünschen und Ihrem Budget auszuwählen. Haben Sie zum Beispiel eine große Familie, empfiehlt sich ein größerer Grill. Mögen Sie Lagerfeuer, können Sie auch einen Schwenkgrill auswählen. Für einen Balkon eignet sich ein kleinerer Grill. Möchten Sie hingegen einen Grill kaufen, der für Ausflüge gedacht ist, ist ein Camping-Grill ideal.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,43 von 5)
Loading...