Gartenpflege Rasen Ratgeber

Welche Schnitthöhe ist beim Rasen die beste?

26.413 views
1
Sag's weiter:

Welche Schnitthöhe ist beim Rasen die beste? Eine Pauschalantwort gibt es nicht, denn das ist von verschiedenen Faktoren abhängig, auf die wir hier eingehen.

Bei der Schnitthöhe kommt es auf die Art des Rasens an
Bei der Schnitthöhe kommt es auf die Art des Rasens an
Ohne den Rasen zu mähen geht es nicht, das ist klar. Aber welche Schnitthöhe ist beim Rasen die beste? Wird die Rasenfläche immer wieder zu tief geschnitten, dann wird der Pflanze die Chance genommen, Triebe zu entwickeln und ein Absterben von größeren Arealen auf der Wiese ist die Folge dieses konsequenten Schnittes.

Schnitthöhe bei Zierrasen

Lediglich der Zierrasen, der sich im Regelfall aus Rotschwingel und Straußgras zusammensetzt, kann einen Schnitt auf eine Länge von zwei Zentimetern vertagen. Damit der Zierrasen gut gedeiht, muss das Mähgut anschließend entfernt werden.

Schnitthöhe bei Spielrasen

Bei Spielrasen, der im Garten üblicherweise als robuste Pflanze verwendet wird, sollte die Schnitthöhe in einem Bereich von 3,5 bis zu 5 Zentimetern liegen.

Rasen im Schatten

In schattigen Bereichen ist eine Schnitthöhe von sechs bis sieben Zentimetern optimal.

Schnitthöhe bei Hitzeperioden

Ein wichtiger Aspekt für die richtige Schnitthöhe sind auch immer wieder auftretende Hitzeperioden. Ist es besonders heiß und regnet nicht, lassen Sie den Rasen ruhig etwas länger stehen und mähen Sie seltener. Der Boden bekommt so mehr Schatten und ein Austrocknen kann damit vermieden werden. Wird der Rasenmäher dann wieder zum Einsatz gebracht, darf der Rasen maximal um die Hälfte gekürzt werden.

Schnitthöhe vor und nach dem Urlaub

Auch für die Urlaubsphasen gilt diese Regel. Nach dem Urlaub sollte der Schnitt nur in Etappen stattfinden und dabei jeweils nach einigen Tagen die Schnitthöhe immer ein wenig verringert werden. Ist die gewünschte Höhe des Rasens nach dem Urlaub auf diese Weise erreicht, ist wieder ein regelmäßiger Schnitt erforderlich.


Foto1: © Clayton800 – pixabay

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here