Pflanzen Stauden & Ziergräser

4 Anemonen für den Garten

Sind in Ihrem Garten noch ein paar Stellen, die kahl aussehen? Wie wäre es denn, wenn Sie dort Anemonen pflanzen? Wir möchten Ihnen hier vier vorstellen.

Anemonen
© Nick Taurus / stock.adobe.com
Die Anemone (Anemonastrum) gibt es in sehr vielen unterschiedlichen Farben und Größen, für Sonne und Schatten und für fast jeden Monat – von Frühling bis in den Herbst.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei

Damit Sie sich für jede Jahreszeit die schönsten Anemonen aussuchen können, haben wir hier eine nette Auswahl getroffen. Hier dürfte so ziemlich für jeden Geschmack genau das Richtige dabei sein.

  1. Für die Monate März, April und Mai empfehlen wir Ihnen die Sorten Balkan-Windröschen und Busch-Windröschen. Beide blühen weiß, blau oder rosa und werden bis zu 20 Zentimeter hoch. Das Balkan-Windröschen liebt Sonne bis Halbschatten, das Busch-Windröschen kann auch im Schatten gepflanzt werden.
  2. Von Mai bis Juni erfreut die bis zu einen Meter groß werdende Bach-Anemone mit weißen bis violetten Blüten. Sie steht gerne an Gewässerrändern und mag die Sonne.
  3. Die Kanadische Anemone blüht dagegen im Juni und Juli mit herrlich weißen Blüten. Sie wird bis zu 40 Zentimeter hoch und mag Sonne bis Halbschatten.
  4. Von August bis Oktober pflanzen Sie am besten die Filzblättrige oder die Japanische Herbstanemone. Beide blühen in den unterschiedlichsten Farben, werden bis zu 120 Zentimeter groß und stehen am liebsten in der Sonne.

Wie Sie sehen ist sowohl für einen sonnigen als auch für einen schattigen Platz wieder einmal genau das Richtige für Ihren Garten dabei.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Please enter your comment!
Bitte hier den Namen eingeben