Pflanzen

4 Heilpflanzen im heimischen Garten

4.852 views
0
Sag's weiter:
Heilpflanzen Garten Beispiele
Die Mariendistel ist gut für die Leber

Es gibt viele Pflanzen, die heilende Kräfte haben. Viele davon finden wir auch im heimischen Garten wieder, meist wissen wir aber gar nicht, dass es sich hierbei um Heilpflanzen handelt. Vier davon möchten wir Ihnen vorstellen:

  1. Mariendistel: Sie ist gut für die Leber, für die Galle und für die Verdauung. Aus den Samen kann man im Herbst einen Tee brauen. Vorsicht: Nur mit Handschuhen rangehen!
  2. Artischocke: Diese Pflanze ist auch beim Gemüsehändler leicht zu bekommen. Sie gehört zu den Disteln und soll Stoffwechselstörungen vorbeugen. Hier ist die Frucht essbar und sehr schmackhaft.
  3. Bittere Schleifenblume: Wer eine empfindliche Magenschleimhaut hat, der kann einen Tee aus der Schleifenblume brühen. Hier muss man allerdings auf die richtige Dosierung achten, da eine Überdosierung zu starkem Durchfall führen kann. Am besten mit dem Apotheker sprechen.
  4. Engelwurz: Gut gegen Verdauungsstörungen und Bauchbeschwerden. Bei dieser Pflanze kann man alles Essen, man kann sie Salat beigeben oder ebenfalls einen Tee davon brauen.

Foto1: © Heike Rau - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here