Gartentipps Gartenkalender

Wintergarten im Juli – 4 Gartenarbeiten

2.606 views
0
Sag's weiter:
Im Juli gibt es einiges zu tun
Im Juli gibt es einiges zu tun

Im Wintergarten geht – ebenso wie im Garten – die Arbeit nie aus. So ist das auch im Sommer, wenn die Hochsaison läuft. Erfahren Sie hier, was es im Juli im Wintergarten zu tun gibt.
Ein paar Arbeiten, die es im Juli im Wintergarten zu erledigen gibt, möchten wir Ihnen hier aufzeigen:

  1. Dünne Triebe an Tomaten müssen, um große und schmackhafte Früchte zu bekommen, ausgebrochen werden. Denn diese Triebe kosten der Pflanze nur unnötig Kraft.
  2. Beliebte Pflanzen im Wintergarten sind zum Beispiel der Hibiskus, die Malve und der Oleander. Wer jetzt zehn Zentimeter lange Triebspitzen als Ableger schneidet und diese in Töpfen anwurzeln lässt, wird schon bald viele neue Blumen gezüchtet haben.
  3. Welke Blüten von Zierpflanzen sollten immer entfernt werden, damit sich keine Samen bilden können. Denn die Samenkapseln rauben der Pflanze Kraft.
  4. Die Luft im Wintergarten sollte nie zu trocken sein. Trockenheit begünstigt Schädlinge. Besprühen Sie deswegen Ihre Pflanzen morgens mit Wasser.

Wer diese Kleinigkeiten im Wintergarten beachtet und Hand anlegt, der wird auch hier schnell mit seinen Pflanzen erfolgreich sein.


Foto1: © D. Ott - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here