Gartengestaltung Beleuchtung

Beleuchtung im Garten für fantastische Lichteffekte

6.294 views
0
Sag's weiter:
Es gibt auch wetterfeste Lampions
Es gibt auch wetterfeste Lampions

Der Garten soll auch im Dunkeln gut aussehen. Damit man sich an lauen Sommerabenden dort lange aufhalten kann, ist die richtige Beleuchtung wichtig. Das heißt natürlich auf der einen Seite dort Licht zu schaffen, wo man sich aufhält, also auf der Terrasse oder im Pavillon.

Aber das sollte noch lange nicht alles sein. Denn wer Licht gekonnt einsetzt, der macht aus seinem Garten auch im Dunkeln einen echten Hingucker.

Solarlampen und Leuchtsteine

So kann man beispielsweise Wege mit im Boden integrierten Solarlampen beleuchten. Auch Leuchtsteine sind immer wieder gern genommen.

Lichterketten für aussen

Wenn man außergewöhnliche Pflanzen im Garten hat, kann man diese ebenfalls anstrahlen. Lichterketten in Baumkronen sind der Hit oder Strahler im Schilfgras.

Gartenteichbeleuchtung

Selbst in einem Gartenteich kann man Lichter installieren lassen, damit dieser in der Dunkelheit leuchtet. Nutzen Sie dafür zum Beispiel LED Leuchtstreifen, die in jedem Baumarkt erhältlich sind. Spezielle Unterwasserlampen erzeugen wunderschöne Lichtreflexe und lassen den Teich zum Highlight ihres Gartens werden.

Die normalen Wandlampen, wie man sie früher verwendet hat, sind längst out und nicht mehr zeitgemäß. Noch dazu nicht besonders stimmungsvoll. Machen Sie auch im Dunkeln mehr aus Ihrem Garten und Sie werden die Abende dort erst recht genießen.


Foto1: © barlooon – pixabay

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here