Gartengestaltung Beleuchtung

Beleuchtung im Garten für fantastische Lichteffekte

7.310 views
0

Soll Ihr Garten nicht nur am Tage beeindrucken, sondern auch im Dunkeln die Blicke auf sich ziehen? Mit der richtigen Beleuchtung ist das überhaupt kein Problem.

Gartenbeleuchtung
Garten durch gezielte Beleuchtung im Dunkeln in Szene setzen – © Anterovium / stock.adobe.com

Im Sommer gibt es doch nichts schöneres als mit der Familie oder mit Freunden im Garten zu grillen und gemeinsam den Abend ausklingen zu lassen. Mit einer ansprechenden Beleuchtung werden sich Ihre Gäste bei Ihnen richtig wohl fühlen.

Im Folgenden gebe ich Ihnen ein paar Tipps, wie auch Sie Ihren Garten durch die richtige Beleuchtung gekonnt in Szene setzen können.

Stimmungsvolle Beleuchtung für eine Wohlfühlatmosphäre

Möchten Sie durch den Einsatz von Lichtern eine stimmungsvolle Atmosphäre schaffen, sollten Sie eines immer im Hinterkopf behalten: Weniger ist mehr! Setzen Sie zu viele Lichtquellen in Ihrem Garten ein, wirkt dieser schnell überladen und so überhaupt nicht mehr gemütlich. Wenn Sie dies beachten, sind Ihren Gestaltungsideen keine Grenzen gesetzt.

Um Ihnen die Gestaltung zu erleichtern, habe ich ein paar Ideen, wie Sie eine Stimmungsvolle Atmosphäre zaubern können.

Gartenteich märchenhaft beleuchten

Gartenbeleuchtung: Teich
© krappweis / stock.adobe.com

Besitzen Sie einen Gartenteich, können Sie mit der passenden Beleuchtung einen märchenhaften Anblick schaffen. Hier können Sie für einen besonders tollen Effekt mit verschiedenen Lichteffekten spielen. So bietet sich beispielsweise ein beleuchtetes Wasserspiel mit wechselnden Farben an. Besonders effektvoll wirken leuchtende Kugeln, die wie Seifenblasen auf dem Wasser wirken.

Wer es nicht ganz so romantisch mag, seinen Teich aber dennoch in Szene setzen möchte, kann auch einfach Strahler unter Wasser installieren, die die Wasseroberfläche punktuell von unten her beleuchten. Oder Sie beleuchten einfach nur den Teichrand mit einer wasserdichten Lichterkette.

Flackerndes Feuer schafft romantische Atmosphäre

Gartenbeleuchtung mit Laternen
© Oleg Breslavtsev / stock.adobe.com

Kerzen sind für viele der Inbegriff von Romantik. Möchten Sie eine solche Stimmung im Garten erzeugen, können Sie auf flackerndes Feuer setzen. Dieses lässt sich in Form von Windlichtern und Laternen besonders gut zur Beleuchtung der Terrasse verwenden. Aber auch in Bäumen oder an Wegrändern machen Laternen eine gute Figur und versprühen einen ganz besonderen Charme.

Achtung: Von Gartenfackeln würde ich eher abraten. Diese verbreiten zwar eine angenehm romantische Atmosphäre, können aber umfallen und einen Brand auslösen.

Moonlights im Gartenbeet

Gartenbeleuchtung Moonlights
Garten durch gezielte Beleuchtung im Dunkeln in Szene setzen – © AHatmaker / stock.adobe.com

Haben Sie schon einmal von den sogenannten Moonlights gehört? Hierbei handelt es sich um solarbetriebende Leuchtkugeln in verschiedenen Größen und Farben. Sie eignen sich hervorragend, um Ihre Gartenbeete im Dunkeln zur Geltung zu bringen. Setzen Sie diese einfach vereinzelt zwischen Ihre Pflanzen und lassen Sie sich von der verzaubernden Wirkung überraschen.

Akzente durch Beleuchtung setzen

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Waldemar & Lea (@wir.bleiben.troy) am


Sie können auch eine schöne Stimmung erzeugen, indem Sie gezielt bestimmte Objekte in Ihrem Garten anleuchten. Sie können beispielsweise Statuen, Bäume oder vielleicht auch eine verzierte Wand sehr gut in Szene setzen, indem Sie diese gezielt anleuchten. Hierfür eignen sich beispielsweise kleine Strahler, die Sie mit Hilfe von Erdankern in den Boden stecken können.

Tipp: Je nach Position, Farbe und Richtung der Strahler können Sie einzigartige Lichteffekte erzielen. Auf diese Weise können Bäume, die tagsüber vielleicht total uninteressant wirken, plötzlich total faszinierend erscheinen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here