Gartenpflege Pool & Teich pflegen

Laubnetze – Schutz für Ihren Teich

3.868 views
0
Sag's weiter:
laubnetz Teich Schutz
Laubnetze im September aufbringen

Wer einen Teich im Garten hat, der hat viel Freude damit, aber auch viel Arbeit. Und er muss einiges beachten, vor allem natürlich dann, wenn auch noch Fische im Teich schwimmen. Spätestens im September sollte man über den Teich ein Netz spannen, damit das Laub daran gehindert wird, ins Wasser zu fallen. Das ist natürlich nur dann sinnvoll, wenn der Garten Laubbäume hat oder aus der Nachbarschaft viel Laub in den Teich fallen kann.

Laubnetz spannen
Denn die Blätter sinken auf den Teichboden ab, setzen Nähstoffe frei und reichern damit das Wasser an. So wird dem Wasser Sauerstoff entzogen und auf dem Boden bildet sich eine Faulschlammschicht. Deswegen sollten Sie ein Netz spannen, das allerdings nicht ins Wasser hängen sollte, da sonst die Blätter ebenfalls mit dem Wasser in Berührung kämen und wieder Nährstoffe freisetzen können. Schlagen Sie dazu am Rande des Teichs Pflöcke in den Boden und spannen Sie das Netz darüber. Sie können dann das Laub einfach regelmäßig vom Netz entfernen.

Ein Laubnetzt erspart Arbeit
Wenn der Laubfall nachgelassen hat, dann können Sie das Netz spätestens im Dezember wieder entfernen und dank des Laubnetzes haben Sie im nächsten Frühjahr dann nicht mehr so viel Arbeit mit der Teichreinigung. Erhältlich sind diese Laubnetze in den verschiedensten Größen.


Foto1: © JGade - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here