Obst & Gemüse Obst

Erdbeeren mulchen – 4 Tipps

19.521 views
0
Sag's weiter:
Erdbeeren mulchen Tipps
Erdbeeren nicht während der Blüte mulchen

Schmackhafte Früchte im Garten sind und bleiben die Erdbeeren. Sie werden von jedem geliebt, sind pflegeleicht und schmecken vom Strauch genauso köstlich, wie auf dem Kuchen oder als Obstsalat. Pflegeleicht heißt aber nicht, dass man sich nicht um seine Erdbeeren kümmern muss. Ein bisschen was muss man schon tun, damit die Früchte auch groß und kräftig werden und die Pflanzen nicht von Schimmel befallen werden. Mulchen gehört bei den Erdbeeren zur Tagesordnung.

Tipp 1 – Nicht mulchen während der Blühphase
Man sollte den richtigen Zeitpunkt abwarten. Falsch wäre, die Erdbeeren zu mulchen, wenn sie blühen. Während der Blühphase sollte man auf das Mulchen verzichten.

Tipp 2 – Mulchen mit Holzwolle oder Stroh
Erst wenn man erste Fruchtansätze sieht, kann das Mulchen losgehen. Dann werden Holzwolle oder Stroh auf dem Boden ausgebracht.

Tipp 3 – Kein Heu oder Gras zum Mulchen verwenden
Viele versuchen es mit Heu oder gemähtem Gras. Das ist jedoch nicht geeignet, denn dadurch können die Pflanzen bzw. die Früchte zu Schimmeln beginnen.

Tipp 4 – Vor der Blüte mit Brennnesseln mulchen
Ideal zum Mulchen vor der Blüte sind auch Brennnesselblätter, die besonders nährstoffreich sind.


Foto1: © DrUGO_1.0 - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here