Gardena

Bekannt geworden ist Gardena unter anderem aufgrund des breit gefächerten Sortiments an Gartengeräten. Die Tochter der schwedischen Husqvarna-Gruppe ist inzwischen innerhalb Europas der Marktführer schlechthin.

Gardena – Ein paar Eckdaten zur Unternehmensgeschichte

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1961 unter dem Namen Kress + Kastner GmbH. Damals wurde es noch geführt von Werner Kress und Eberhard Kastner. Der Name Gardena entwickelte sich erst etwa fünf Jahre später.

In seiner Laufbahn wurde das Unternehmen mehrfach verkauft und zählt seit 2007 zum schwedischen Hersteller Husqvarna. Gardena besitzt – in Sachen Unternehmenssparte und Produktsortiment – aber noch immer seine Unabhängigkeit.

Die wichtigsten Daten im Überblick:

  
Firmengründung:1961
Firmensitz:Ulm, Deutschland
Leitung:Joachim Müller (Geschäftsführer) / Pär Åström (President)
Zahl der Mitarbeiter:ca. 1850
Website:http://www.gardena.com

Das Produktsortiment von Gardena

Gardena Produkte


Besonders bekannt geworden ist Gardena mit seinem Stecksystem, welches zur Bewässerung des Gartens entwickelt wurde. Nachdem die Steckkupplung patentiert wurde, entwickelte das Unternehmen ein ganzes System an Gartengeräten, die mit der Steckkupplung kompatibel sind. Darunter Schlauchwagen, Bewässerungspumpen und weitere Produkte.

Der große Vorteil und das Erfolgsrezept des Stecksystems liegt darin, dass lediglich die Gummidichtungen von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden müssen, statt ein komplett neues Schlauchsystem zu erwerben.

Daneben wurde von Gardena um 1973 das erste Akku-System bei einer Rasenkantenschere eingeführt, mit dem sich der Hersteller ebenfalls einen dauerhaften Platz in der Liste der beliebtesten Anbieter für Gartensysteme sicherte. Bis heute wird das Akku-System stetig erweitert und beinhaltet verschiedene Lösungen für anfallende Arbeiten ohne störendes Kabel.

Heutzutage gehören die folgenden Produktgruppen zum Sortiment des Herstellers:

  • Bewässerungssysteme
  • Rasenpflege
  • Baum- und Strauchpflege
  • Beet- und Bodenarbeiten

Innerhalb des Sortiments sind dabei nicht nur die klassischen Gartengeräte wie Astscheren oder der typische Gartenschlauch vertreten, sondern auch moderne Lösungen werden geboten. Neben typischen Elektrogeräten wie dem Spindelmäher, sind hier zum Beispiel Mäh-Roboter zu finden, die sich für den privaten Gebrauch eignen. Letztere wurden 2012 ins Sortiment aufgenommen.

Gardena SmartSystem

Gardena Smart Systeme


Die Entwicklung des Smarthomes geht auch an Gardena nicht vorbei. So bietet das Unternehmen seit 2016 im Rahmen der Linie „SmartSystem“ moderne Produkte an, welche die Bedienung des Benutzers stark vereinfachen und auch dann erledigen, wenn er gar nicht im Garten anwesend ist.

Die automatisierten Geräte werden per Gateway miteinander gekoppelt und über das Internet mittels Smartphone-App gesteuert. Mit zum Sortiment gehören sowohl verschiedene Mäh-Roboter, als auch Bewässerungssysteme.

Gardena liefert seinen Kunden somit eine professionelle Gartenpflege, die alle Funktionen in einem System miteinander vereint. Im Vordergrund steht hierbei mehr Kontrolle, sowie eine höhere Freiheit und Komfort.

Service und Produktberatung

Gardena Service


Das Unternehmen legt einen hohen Wert auf Kundenzufriedenheit, weswegen es alleine auf seiner Website dem Service einen ganzen Bereich gewidmet hat. Hier findet man nicht nur Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme, sondern auch die Option, Ersatzteile nachzubestellen.

Ferner wird dem Kunden eine Produktberatung angeboten, wenn dieser ein Bewässerungssystem planen möchte. Außerdem findet man auf der Website eine ganze Rubrik, in der sich Bedienungsanleitungen, Installationsanleitungen und Hilfestellungen für die verkauften Geräte befinden.

Für weitere Fragen steht ein Kunden-Center inklusive Kontaktformular zur Verfügung, sowie unterschiedliche Service-Telefonnummern, von denen jede einen anderen Sortimentsbereich betreut. Die telefonischen Service-Hotlines sind von Montag bis Freitag, von 8 bis 17 Uhr erreichbar.

Gleichwohl steht dem Kunden 24 Stunden am Tag ein Kontaktformular zur Verfügung, welches ebenfalls im Servicebereich zu finden ist.

Professioneller Inspektionsservice

Insbesondere beim Einsatz von modernen Mäh-Robotern sollte stets eine einwandfreie Funktion gewährleistet sein. Zum Service von Gardena gehört daher ein professioneller Inspektionsservice, der die gekauften Geräte wartet, reinigt und gegebenenfalls repariert.

Im Service sind je nach Tarif unterschiedliche Leistungen enthalten. So umfasst der Grundtarif eine grundlegende Inspektion, während das Premium-Paket inklusive Folierung zum Schutz nicht nur die Inspektion beinhaltet, sondern auch eine professionelle Einlagerung.

Gardena und Social Media

Selbstverständlich ist Gardena mit seinen Produkten auch auf verschiedenen Social Media Kanälen vertreten. Über die Homepage findet man die entsprechenden Links, die unter anderem auf den Gardena-Account bei

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • YouTube

verweisen. Auf Facebook präsentiert das Unternehmen regelmäßig sein Gartenmagazin und stellt neue Produkte mittels Video vor. Auf YouTube hingegen findet der Verbraucher zahlreiche Videos, die nicht nur über den Umgang mit den Produkten aufklären, sondern auch detaillierte Installationsanleitungen beinhalten.

Unterdessen vermitteln verschiedenste Ratgeber auf dem Gardena-Twitter-Account Tipps, wie man aus seinen Gartengeräten von Gardena noch mehr herausholen kann.

Diese Gartentipps darfst du nicht verpassen!

Dagmar von Gartentipps.com

Seit über 14 Jahren ist Dagmar Dittfeld als Online-Redakteurin für Gartentipps.com aktiv. Auf dem Land aufgewachsen, weiß sie die Vorzüge eines Selbstversorger-Gartens auch heute noch zu schätzen. Ihre ganz besondere Leidenschaft gilt der Gestaltung von Garten, Balkon und Terrasse. Mit ihren Ideen zum Dekorieren, Do-It-Yourself und Upcycling hat Dagmar schon viele Leser zum Nachmachen inspiriert.

Kommentarbereich geschlossen