Gartengestaltung

Garten planen und anlegen – Schritt für Schritt Anleitung

25.456 views
0
Sag's weiter:

Sie möchten Ihren Garten in eine Wohlfühloase verwandeln? Dann halten Sie sich an unsere Anleitung. So kann beim Garten planen und anlegen nichts schief gehen.

Die richtige Planung ist das A und O
Die richtige Planung ist das A und O

Der Garten sollte eine Wohlfühloase sein

Ein schöner Garten ist ein optimaler Rückzugsort, um in der freien Natur und an der frischen Luft neue Energie zu tanken und sich zu erholen. Dafür muss der Garten aber auch einer richtigen Wohlfühloase gleichen, denn nur so können Sie wirklich abschalten und Ihre blühende Oase genießen. Damit also auch aus Ihrem Garten ein schönes Plätzchen wird, hier eine Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie Ihren Garten richtig planen und anschließend umsetzen sollten.

Garten planen und anlegen – Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 – Garten richtig planen:

Ein schöner Garten bedarf von vornherein einer guten Planung. Bei der Gartengestaltung müssen Sie dabei zunächst überlegen, welche Gartenart Sie haben möchten. Träumen Sie von einem traditionellen Ziergarten, einem Nutzgarten mit Obstbäumen und Gemüsebeeten, einem Naturgarten oder vielleicht sogar von einem Garten im japanischen Stil? Oder möchten Sie einen Vorgarten, einen Hofgarten oder einen Dachgarten anlegen?

Haben Sie Kinder, dann sollten Sie auch genügend Freiflächen zum Spielen einplanen oder sogar eine eigene Spielecke mit Elementen wie Schaukel, Sandkasten oder auch einem Fußballtor schaffen.

Schritt 2 – Skizze anfertigen:

Sind die vorhergehenden Fragen geklärt, dann sollten Sie Ihre ganzen Ideen und Vorstellungen unbedingt auf ein Blatt Papier bringen, denn nur so werden Sie Ihr Ziel später auch erreichen. Haben Sie Ihre Skizze vor Augen, dann sehen Sie viel deutlicher, ob sich Ihre Ideen auch wirklich umsetzen lassen bzw. ob das Ganze ein harmonisches Bild ergibt. Machen Sie sich erst Gedanken darüber, wenn Sie beispielsweise schon am Umgraben, Baggern, etc. sind, dann kann es für Ihre Gartenträume schon zu spät sein.

Selbst eine eher schmale Fläche können Sie mit einer guten Planung und der richtigen Aufteilung somit optisch zu einem schönem, weitläufigen Garten umgestalten.

Wichtig:

Damit der eigene Garten auch optisch etwas hermacht, sollten Sie die einzelnen Komponenten wie Rasenflächen, Blumenbeete und Stauden in einem stimmigen Verhältnis zueinander anlegen.

Schritt 3 – Gartenträume umsetzen:

Je nach Platzangebot und Vorstellungen vom eigenen Wunschgarten können Sie nun mit der Gartengestaltung beginnen. Hierbei sollten Sie sich gründlich überlegen, ob Sie Ihr Gartenprojekt selber umsetzen möchten, oder ob Sie sich lieber professionelle Hilfe holen. Ein professioneller Garten- und Landschaftsbauer verzaubert nämlich jede zuvor staubige freie Fläche in ein duftendes Blütenmeer und erledigt alle Gartenarbeiten gewissenhaft und sorgfältig. Außerdem kann er bei der Gartengestaltung auch praktische und überaus schicke Raffinessen wie beispielsweise eine Teichanlage mit einem Wasserfall für einen Wassergarten oder auch Terrassen und Wege anlegen.

Gerade wenn Sie solche speziellen Wünsche haben, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden. Sie können zwar die schönsten Ideen im Kopf haben, aber was nützt das, wenn Sie diese nicht fachmännisch umsetzen können? Wenden Sie sich also lieber an einen Spezialisten – so verschwenden Sie nämlich kein Geld, wenn es beim Eigenbauversuch mal nicht geklappt hat.

Fazit:

Bei einem schönen Garten ist die Gartengestaltung niemals komplett abgeschlossen, da Sie je nach Jahreszeit immer wieder neue Pflanzen setzen, mit passenden Accessoires die Beete aufwerten und viel Pflege in den Garten investieren müssen.

Sollten Sie auch später noch einige Träume oder Ideen für Ihren Garten haben, dann ist es aber auch hier wieder wichtig, dass Sie diese vorher gründlich planen, damit das harmonische Bild im Garten bestehen bleibt.


Foto1: © Ralph Brunswick - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here