Gartentipps Gartenkalender

Gartenarbeiten im Februar – Teil 1

12.374 views
0
Sag's weiter:
Schneiden Sie Ihre Rosen zurück
Schneiden Sie Ihre Rosen zurück

Eigentlich ist der Februar ja ein Wintermonat. Dennoch kann es vorkommen, dass er recht mild ausfällt. Dann können schon mit der Gartenarbeit im Februar beginnen.

Rosen zurückschneiden
Ist dies der Fall, können Sie bereits einige Arbeiten erledigen, die sonst erst ab März möglich wären. Ist der Februar zu kalt, dann beschränken Sie sich lieber auf den Rest. Wenn es die Temperatur zulässt, können Sie den Winterschutz von den Rosen lockern und diese schon schön zurückschneiden. Vergessen Sie nicht, die Rosen anschließend wieder zu bedecken. Pflanzen, die im Steingarten überwintern, haben meist kein Problem mit der Kälte, dafür aber mit der Nässe. Hier sollten keine Pflanzenteile mit dem Boden in Berührung kommen. Am besten ist es daher, wenn Sie etwas Kies unterstreuen und verfaulte Teile entfernen.

Baumschnitt und Strauchschnitt
Wenn die Hecke zu dicht gepflanzt ist, können Sie jetzt einzelne Pflanzen ausgraben und an anderer Stelle einpflanzen. Ist es frostfrei, können Sie mit dem Baumschnitt und Strauchschnitt beginnen. Das anfallende Holz sollten Sie jedoch nicht einfach wegwerfen, sondern in den Garten integrieren. So können Sie damit beispielsweise prima einen Sichtschutz bauen. Alternativ dazu können Sie mit dem Holz auch Pflanzen Halt geben. Sie können das Holz aber auch optisch richtig in Szene setzen.


Foto1: © Trombax - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here