Gartentipps Gartenkalender

Gemüsebeet im Mai – 4 Aufgaben

9.012 views
0
Sag's weiter:
Pflegen Sie Ihr Gemüsebeet immer gut
Pflegen Sie Ihr Gemüsebeet immer gut

Der Mai ist traditionell der Monat, in dem man nicht nur in den Blumenbeeten eine Menge Arbeit vorfindet. Auch im Gemüsebeet gibt es im Mai viel zu tun.

Gemüsebeet immer gut pflegen
Gemüse aus dem eigenen Garten schmeckt natürlich viel besser als das gekaufte Gemüse aus dem Supermarkt. Damit auch Sie reichlich ernten können müssen Sie Ihr Gemüsebeet natürlich gut pflegen. Wir haben hier für Sie einmal die vier wichtigsten Arbeiten zusammengetragen, die im Mai erledigt werden sollten.

Gemüsebeet im Mai – 4 Aufgaben

  1. Frühkartoffeln anhäufeln. Wenn die Triebe der Frühkartoffeln ca. 10 Zentimeter aus der Erde spitzen, sollten sie bis kurz unter die Triebspitzen mit Erde angehäufelt werden.
  2. Freilandgurken pflanzen. Im Mai werden die Freilandgurken im Freien gepflanzt. Dazu sollte das Beet ca. zwei Wochen vorher mit einer Mulchfolie abgedeckt werden.
  3. Sellerie ins Freie setzen. Die vorgezogenen Jungpflanzen des Selleries sollten spätestens Mitte Mai ins Freie gebracht werden. Das Gemüse mag feuchte, nährstoffreiche Erde.
  4. Einjährige Kräuter säen. Dill, Majoran und auch Kerbel, also Kräuter, die nur ein Jahr lang wachsen, sollten ab Anfang Mai bis Ende Juli alle drei bis vier Wochen ausgesät werden, entweder in ein separates Beet oder an freie Stellen im Gemüsebeet. Bis Ende August haben Sie so laufend frische Kräuter vorrätig.

Foto1: © Heike Rau - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here