Pflanzen Kletterpflanzen

Kletterpflanzen an Bäumen – nicht immer geeignet

11.707 views
0
Sag's weiter:
Efeu nimmt den Bäumen Luft und Licht
Efeu nimmt den Bäumen Luft und Licht

Wir haben sicherlich alle schon mal einen großen Baum gesehen, dessen Rinde von Efeu oder einer anderen Kletterpflanze überwuchert wird und oft bis in die Baumkrone reicht. Das sieht sehr schön aus, dennoch sind nicht alle Kletterpflanzen an Bäumen geeignet.

Denn der Baum kann darunter leiden. Deswegen muss man auf eine Baumbewachsung aber nicht verzichten. Es ist möglich, wenn man die richtigen Pflanzen hernimmt.

Diese Pflanzen sind nicht geeignet, weil sie den Bäumen Luft und Licht nehmen und sich mit den Wurzeln unter die Rinde bohren:

  1. Efeu
  2. Baumwürger
  3. Rambler-Rosen
  4. Blauregen
  5. Knöterich

Keine Probleme dagegen gibt es mit:

  1. Clematis
  2. Kletterrosen
  3. Geißblatt.

Wenn eine Kletterpflanze etwas dicht überwuchert, sollte man also Abstand davon nehmen, diese Pflanzen an Bäumen hochranken zu lassen. Dadurch kann der Baum leiden und im schlimmsten Fall sogar sterben. Lassen Sie extreme Kletterer lieber an Zäunen oder der Hauswand hochklettern.


Foto1: © Sweetaholic – pixabay

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here