Gartentipps

Rankhilfen für Gemüse – 3 Varianten

46.937 views
1

Neben Efeu und Co. benötigen auch einige Gemüsesorten wie Bohnen oder Gurken Kletterhilfen. Wir zeigen Ihnen drei Rankhilfen für verschiedene Gemüsesorten.

Rankhilfe Gemüse
Auch ein Maschendrahtzaun dient als Rankhilfe – © pholidito / stock.adobe.com

Rankendes Gemüse

Kletternde Gemüsesorten findet man beispielsweise unter den Hülsenfrüchten wie Bohnen oder Erbsen. Auch Kürbisgewächse wie Gurken, Zucchini, Melonen und natürlich Kürbisse neigen zum Ranken. Neben den genannten Pflanzenfamilien benötigen zum Beispiel auch Tomaten eine stabile Kletterhilfe, die ihnen genug Halt bietet und es ihnen ermöglicht, in die Höhe zu wachsen.

Verschiedene Rankhilfen

Wenn auch Sie Ihrem Gemüse solche Rankhilfen zur Verfügung stellen möchten, dann sollten Sie beachten, dass nicht jede Rankhilfe für jede Gemüsesorte geeignet ist. Wir möchten Ihnen hier einmal drei Hilfen für Garten und Gewächshaus vorstellen:

  • Spiralstäbe
  • Stäbe oder Seile
  • Rankgerüste

Spiralstäbe

Rankhilfe Gemüse - Pflanzstab
Spiralstäbe geben optimalen Halt – © Dan Race / stock.adobe.com

Spiralstäbe eignen sich hervorragend für Pflanzen, die nicht selbständig in die Höhe ranken, wie zum Beispiel Tomaten. Die Spiralstäbe bieten den Vorteil, dass die Tomatenpflanze nicht extra angebunden werden muss, wie es etwa bei Pflanzstäben der Fall wäre. In den Spiralen findet die Pflanze genügend Halt und kann so auch der Last der Früchte ohne Probleme standhalten.

Tipp: Für einen besseren Halt Ihrer Tomatenpflanze sollten Sie diese alle zwei bis drei Wochen vorsichtig in den Spiralstab eindrehen.

#VorschauProduktBewertungPreis
1 Novatool Tomatenstäbe Pflanzstäbe Rankstäbe... Novatool Tomatenstäbe Pflanzstäbe Rankstäbe... 68 Bewertungen 21,95 €

Stäbe oder Seile

Rankhilfe Gemüse - Seile
Seile sind ideale Rankhilfen im Gewächshaus – © Akarawut / stock.adobe.com

Im Gegensatz zu Tomaten ranken Stangen- und Feuerbohnen oder auch Erbsen von allein. Soll heißen, sie müssen nicht an der Rankhilfe angebunden werden. Hier eignen sich im Garten Rankstäbe, an denen sich die Pflanzen festhalten können, sehr gut. Beachten Sie aber, dass Sie für Bohnen längere Stäbe (mindestens zwei Meter) als für Erbsen (maximal ein Meter) benötigen.

Tipp: Es müssen nicht immer Rankstäbe aus dem Handel sein. Äste oder Bambusstäbe stellen eine prima Alternative dar.

Im Gewächshaus hingegen können Sie die Pflanzen auch an einem Seil, das Sie an der Gewächshausdecke und am Boden oder an der Pflanze befestigen, empor ranken lassen. Hierüber freuen sich nicht nur Bohnen, sondern auch Gurken und Tomaten, die Sie einfach leicht in das Seil eindrehen.

Rankgerüste

Rankhilfe Gemüse - Gerüst
Rankgerüste für Kürbisse müssen viel Gewicht tragen können – © YAOWARAT / stock.adobe.com
Rankgerüste eignen sich hervorragend für Kürbisse, Kletterzucchinis oder Gurken. Ein solches Gerüst lässt sich ganz einfach selbst bauen: Stellen Sie einfach ein Gitter mit Hilfe von Stützpfosten schräg auf und pflanzen Sie das gewünschte Gemüse davor. Anschließend können Sie die Pflanze am Gitter hoch leiten. Die Früchte hängen dann später nach unten durch das Gitter durch und lässt sich einfacher ernten.

Sie können Ihr Rankgerüst aber auch komplett selbst aus Holz bauen. Schauen Sie sich dafür ruhig mal das Video als Inspiration an:

Foto1: © pholidito / stock.adobe.com, Foto2: © Dan Race / stock.adobe.com, Foto3: © YAOWARAT / stock.adobe.com

1 KOMMENTAR

  1. Hilfe,in meinem Garten treibt des Öfteren nachts ein Marder sein Unwesen. Am Morgen sind dann
    div. Pflanzen völlig zerwühlt und teils auch zerstört. Womit kann ich ihn vergrämen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here