Tiere

So füttern Sie Ihre Fische richtig

3.702 views
0
Sag's weiter:
Kois sind beliebte Teichfische
Kois sind beliebte Teichfische

Viele Gärtner erfüllen sich den Traum vom eigenen Teich im Garten. Und wenn schon ein Teich, dann müssen natürlich auch Fische her. Besonders hoch im Kurs steht der Koi. Doch damit fangen die Probleme schon an. Denn viele wissen nicht, wie man Fische am besten versorgt. Der Fehler, der dabei gemacht wird ist, den Fischen zu viel Futter zu geben. Das ist nicht notwendig und schon gar nicht gesund. Es kommt allerdings auf verschiedene Faktoren an, wann man füttern sollte  und wie viel.

Richtig füttern
Als Erstes wäre da die Bepflanzung im Teich. Wenn der Teich recht groß ist und viele Pflanzen aufweist, dann finden Fische hier oft ausreichend Nahrung. Dabei sollten Sie auch darauf achten, wie hoch die Population ist. Je höher, umso öfter sollten Sie füttern. Ein weiterer Aspekt ist die Wassertemperatur. Dabei gilt: Je wärmer das Wasser, umso mehr Hunger haben die Fische. Geht es in den Herbst hinein und die Wassertemperatur sinkt unter 10 Grad, dann müssen Sie die Fische nicht mehr füttern. Ansonsten geben Sie immer nur so viel Futter ins Wasser, wie die Fische auch sofort fressen können. Futter, das auf den Teichboden sinkt, belastet das Wasser unnötig.


Foto1: © jat306 - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here