Gartengestaltung Pool

Stahlwandpool günstig verkleiden – 3 kreative Ideen für den kleinen Geldbeutel

1.026 views
1
Sag's weiter:

Sich den Traum vom eigenen Pool zu erfüllen, ist dank vieler Selbstbausets heute gar nicht mehr so schwer. Nur leider sehen Stahlwandpools nie besonders schön aus. Deshalb muss eine Verkleidung her.

Pool günstig verkleiden
© Jan Herodes – Fotolia.com

Wenn es draußen richtig heiß ist, kommt man schnell ins Träumen. Jetzt schön am Strand liegen und ins kühle Nass springen – das wäre doch etwas. Oder in den Pool hüpfen und sich mal so richtig abkühlen. Doch warum immer nur träumen, wenn Sie sich diesen Traum auch im Handumdrehen erfüllen können? Es gibt schließlich so viele Möglichkeiten, wie Sie einen Swimmingpool im Garten integrieren können. Sich einen Pool bauen zu lassen, ist zudem heutzutage gar nicht mal mehr so teuer.

Wer es noch günstiger mag, der kann auch auf ein Beckenset zurückgreifen und sich einen Pool selber bauen. Denn mit dem Kauf eines Beckensets erhalten Sie alles, was Sie für einen eigenen Stahlwandpool benötigen: Becken inklusive Poolleiter und Handlauf, alle Produkte, die Sie zur Filterung des Wassers benötigen und Hilfsmittel zur Wasseranalyse und Wasserpflege. Sie selbst müssen nur ein wenig handwerkliches Geschick mitbringen, dann steht Ihrem Traum vom eigenen Pool nichts mehr im Wege.

Einziges Problem: nicht versenkte Stahlwandpools sind optisch nicht gerade ein Hingucker. Doch nun hat der Pool und der Aufbau schon so einiges gekostet und nun darf die Verkleidung nicht mehr so teuer sein. Das muss sie auch gar nicht. Es gibt schließlich einige kreative Ideen, wie Sie den Stahlwandpool schön und auch kostengünstig verkleiden können. Sehen Sie selbst.

Poolverkleidung für den kleinen Geldbeutel – 3 Ideen

Einen Stahlwandpool mit Holz oder Steinen zu verkleiden, ist eine recht teure Angelegenheit. Wesentlich günstiger sind diese drei Verkleidungs-Ideen.

❶ Stahlwandpool mit Blumen umpflanzen:

So ein Stahlwandpool ist in der Regel von außen immer weiß oder blau. Auf grünem Rasen und zwischen Blumen ist das natürlich ein ziemlich harter Kontrast. Warum also den Pool nicht auch einfach begrünen? Heben Sie dazu rund um den Pool einen kleinen Graben aus und setzen Sie dort Blumen und Sträucher Ihrer Wahl ein. Vor allem Rohrkolben, Chinaschilf und Lampenputzergras sehen rund um den Pool richtig klasse aus. Natürlich können Sie den Pool aber auch mit Stauden und Sträuchern umpflanzen.

Wer die „Umrandung“ des Stahlwandpools immer mal wieder verändern möchte, der sollte die Pflanzen am besten in Kübel einsetzen. Dabei eignen sich runde Pflanzkübel für runde Pools und eckige Pflanzkübel für eckige Pools natürlich am besten. Lassen Sie Ihrer Kreativität einfach freien Lauf. Wenn Sie Ihren Pool winterfest machen, dann vergessen Sie aber nicht, dass die Pflanzen auch einen Winterschutz benötigen oder sogar zum Überwintern ins Haus gebracht werden müssen.

❷ Stahlwandpool mit Schilfrohr- oder Bambusmatten verkleiden:

Sicherlich haben Sie in dem einen oder anderen Garten schon einmal eine Verkleidung aus Bambus- oder Schilfrohrmatten gesehen. Zum Beispiel etwa an einem Balkongeländer als Sichtschutz. Diese Matten können Sie natürlich auch nutzen, um damit Ihren Pool zu verkleiden. Das ist günstig (siehe z.B. bei www.Amazon.de), lässt sich prima auf die passende Poolhöhe zuschneiden und sieht zudem auch noch richtig schön aus. Da die Matten flexibel sind, sind sie zudem auch für sämtliche Poolformen geeignet.

❸ Stahlwandpool mit Folie verschönern:

Wer es ganz ausgefallen und vielleicht sogar auffällig mag, der beklebt den Rand des Pools einfach mit einer Folie. Das es so etwas gibt, habe ich auf www.pool-design.eu gesehen. Und das sieht richtig toll aus. Zur Auswahl stehen sogar viele verschiedene Designs. Hier sollte wirklich für jeden Geschmack etwas dabei sein. Von Holz- und Stahloptik über Unterwassermotiven und ausgefallenen Designs ist alles dabei. Die Folie anzubringen, ist zudem gar nicht mal so schwer.

Wem das nicht reicht, der kann auch im Inneren des Stahlwandpools weiter machen. Was es für außen gibt, gibt es natürlich auch für innen. Klasse oder? So bekommt der Pool gleich ein ganz individuellen Touch. Wie einfach die Folie anzubringen ist, sehen Sie in diesem Video:


Foto1: © Jan Herodes - Fotolia.com

1 KOMMENTAR

  1. Hi wollte mich bedanken für die super Ideen klasse Blog. Werde für den nächsten Sommer mein Stahlwand Pool mit Bambus verkleiden 🙂

    Gruß Den

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here