Tiere Schädlinge

Stechmücken bekämpfen – 3 Tipps

10.562 views
0
Sag's weiter:
Stechmücken sind sehr lästig
Stechmücken sind sehr lästig

Im Sommer sitzen viele gerne auf ihrer Terrasse. Meist ärgern einen dann jedoch Stechmücken. Erfahren Sie hier wie Sie Stechmücken bekämpfen können.

Lästige Plagegeister: Stechmücken
Der Aufenthalt im Garten hat nicht nur angenehme Seiten. Gerade wenn es sehr warm ist, kommt ein fliegendes Problem auf einen zu: Stechmücken! Diese Plagegeister vermehren sich vor allem in Regentonnen in Teichen und überall dort, wo es feucht ist. Damit Sie nicht von den Mücken gequält werden, haben wir für Sie ein paar Tipps zusammengestellt, wie Sie diese lästigen Tierchen bekämpfen können.

Stechmücken bekämpfen – 3 Tipps

  1. Insektenspray: Diese Sprays werden einfach auf die Haut aufgetragen und sollen die Mücken abhalten. Manche Sprays pflegen sogar die Haut.
  2. Anti-Mücken-Kerzen: Sie werden auf dem Tisch oder in Beeten aufgestellt und sollen verhindern, dass sich die Mücken nähern. Der Geruch schreckt die Plagegeister ab. Auch geeignet sind Räucherstäbchen, die in die Erde gesteckt werden können.
  3. Natürliche Abwehr bieten diverse Pflanzen, die man sich im Topf auf die Terrasse stellen kann oder rund um den Sitzplatz anpflanzt. Dazu zählen Eukalyptus, Zitrusstrauch und auch Duft-Geranien, die nicht nur Mücken abhalten, sondern auch besonders schmückend sind.

Wer aber von Beginn an auf abgedeckte Regentonnen und entleerte Untersetzer achtet, bietet den Mücken schon mal keinen Brutplatz und wird mit viel weniger zu kämpfen haben.


Foto1: © Kletr - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here