Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Elektrotacker Test 2020

Die besten Elektrotacker im Vergleich

Vergleichssieger
Rapid  R606
Bestseller
Bosch DIY PTK 14 EDT
Preistipp
Skil 8200 AA
Makita DST221Z
Brüder Mannesmann OF 1 M12420
Stanley 6-TRE550
Novus J - 102
Modell*
Rapid R606 Bosch DIY PTK 14 EDT Skil 8200 AA Makita DST221Z Brüder Mannesmann OF 1 M12420 Stanley 6-TRE550 Novus J - 102
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
14 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine noch keine noch keine noch keine
Magazinkapazität 110 Klammern | 100 Nägel 100 Klammern 100 Klammern 98 Klammern 100 Klammern 100 Klammern 100 Klammern
Klammerlängen 12-25 mm 6-14 mm 8-16 mm 10-22 mm - 6-14 mm 6-14 mm
Nägellängen 15-25 mm 14 mm 15-16 mm - - 12-15 mm k. A.
Schlagzahl 20 Schläge / min 30 Schläge / min 20 Schläge / min - - 20 Schläge / min 20 Schläge / min
Kabellänge 2.5 m 2.5 m 6 m - - 2.4 m 2.5 m
Auslösesicherung - -
Einhandbedienung - -
Ergonomischer Griff - -
Maße 26.5 x 20 x 7.5 cm 29.6 x 20.4 x 7.4 cm 28 x 21.8 x 7.8 cm - - 28.4 x 27.5 x 8.1cm 29.2 x 21.6 x 6.2 cm
Gewicht 1.800 g 1.400 g 998 g - - 962 g 1.000 g
Vor- und Nachteile
  • praktischer Schnellverschluss
  • hohe Schlagkraft
  • abnehmbare Frontplatte
  • schlagkräftig
  • einfache Bedienung
  • gut greifbarer Softgrip
  • komfortable Handhabung
  • vielseitig einseitig
  • optimaler Arbeitskomfort
  • ergonomisches Gehäuse
  • schnelles Nachladen
  • bündige Nase
  • patentierte Sicherheitsentriegelung
  • Füllstandsanzeige
  • problemloses Nachladen
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Rapid R606
  • praktischer Schnellverschluss
  • hohe Schlagkraft
  • abnehmbare Frontplatte
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Bosch DIY PTK 14 EDT
  • schlagkräftig
  • einfache Bedienung
  • gut greifbarer Softgrip
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Skil 8200 AA
  • komfortable Handhabung
  • vielseitig einseitig
  • optimaler Arbeitskomfort
Erhältlich bei
Stanley 6-TRE550
  • ergonomisches Gehäuse
  • schnelles Nachladen
  • bündige Nase
Erhältlich bei
Novus J - 102
  • patentierte Sicherheitsentriegelung
  • Füllstandsanzeige
  • problemloses Nachladen
Erhältlich bei

Die besten Elektrotacker 2020

Empfehlenswerte Elektrotacker im Überblick

Auf der Suche nach einem guten Elektrotacker werden Sie bei der Marke Einhell fündig.

Für Bastelfreunde, Hobby-Heimwerker sowie für professionelle Handwerker ist ein Elektrotacker oft sehr nützlich. Durch diesen können Sie beispielsweise Möbel beziehen oder Stoffe an Holz anbringen. Dabei gibt es auf dem Markt zahlreiche Tacker, die sich in mehreren Aspekten unterscheiden.

Die verschiedenen Arten von Tackern

Der Elektrotacker stellt eine Unterkategorie der Tacker dar. Dabei wird dieser Tacker elektrisch betrieben und bietet eine hohe Leistung. Daher kann ein elektrischer Tacker für viele verschiedene Einsatzbereiche verwendet werden. Mithilfe eines solchen Tackers können Sie zum Beispiel Stoffe, Leder sowie Textil-Gewebe an Holz tackern. Doch auch als Elektronagler kann ein solches Gerät in der Regel sehr gut verwendet werden. Wird der Tacker elektrisch betrieben, ist allerdings stets eine Stromquelle notwendig. Zudem erschwert das Kabel die Handhabung. Anders sieht dies beim Akku Tacker aus. Dieser ist nämlich mobil einsetzbar und benötigt kein Kabel. Vorteilhaft ist dies vor allem, wenn Sie in Räumen, die nicht mit Strom versorgt werden, arbeiten müssen. Dennoch gibt es bei diesen Tackern ebenfalls den einen oder anderen Nachteil.

» Mehr Informationen

Akku Tacker sind recht teuer und erbringen oftmals nicht dieselbe Leistung wie ein elektrischer Hefter.

Eine weitere Tacker Art ist der Handtacker. Hierbei handelt es sich um einen manuellen Tacker, bei dem Sie viel Kraftaufwand benötigen. Sie können hiermit vor allem dünnere Materialien auf Holz oder Kunststoff tackern. Geeignet sind diese Handtacker vor allem für Menschen, die gelegentlich basteln bzw. nur ab und an handwerklichen Arbeiten nachgehen. Sind Sie hingegen auf der Suche nach einem Profigerät, könnte der Drucklufttacker bzw. der Druckluftnagler für Sie interessant sein. Dieser ist nämlich vor allem für die professionelle Anwendung geeignet und sehr leistungsstark. Sie können den Druckluftnagler beispielsweise verwenden, um Profilbretter, Bodendielen, Dämmplatten oder Polsterstoffe anzubringen. Jedoch ist für die Verwendung dieses Tackers ein Kompressor notwendig. Zudem wird die Bedienung dank des Druckluftschlauchs, genau wie beim Elektronagler, schwieriger. Beliebt sind beispielsweise die Bosch Tacker, die Novus Tacker sowie die Makita Tacker.

Die Vor- und Nachteile verschiedener Tacker

Bevor Sie sich für einen Elektrotacker entscheiden, sollten Sie vorher die Vor- und Nachteile der einzelnen Tacker-Modelle genau beachten und gegebenenfalls einen detaillierten Elektrotacker Test zu Rate ziehen. Dann sind Sie bei der Kaufentscheidung auch wirklich auf der sicheren Seite zu sein.

» Mehr Informationen
Tacker-Art Vorteile Nachteile
Elektrotacker
  • wenig Kraft erforderlich
  • hohe Leistung
  • zum Tackern und Nageln gedacht
  • nicht mobil einsetzbar
  • unhandlicher
Akku Tacker
  • kabel- und schlauchfreies Arbeiten möglich
  • mobil einsetzbar
  • weniger Kraft als beim Handtacker erforderlich
  • teurer
  • geringere Leistung als Elektrotacker
Handtacker
  • kabel- und schlauchfreies Arbeiten möglich
  • keine Stromquelle und kein Kompressor notwendig
  • meist günstig
  • mobil einsetzbar
  • mühsames und kraftaufwendiges Arbeiten
  • Übung und Geschick notwendig
Drucklufttacker
  • sehr hohe Leistung
  • vielseitig verwendbar
  • nicht mobil einsetzbar
  • unhandlicher

Die wichtigsten Kaufkriterien für Elektrotacker

Möchten Sie einen Elektrotacker für Holz oder für ein anderes Material kaufen, sollten Sie sich vorab sehr gut über die verschiedenen Modelle informieren. Nur dadurch können Sie einen passenden Tacker für Ihr Vorhaben finden. Sinnvoll ist es daher, wenn Sie sich in einem Elektrotacker Test umschauen und sich hier die eine oder andere Empfehlung ansehen. Gegebenenfalls kann es ratsam sein, einen Preisvergleich durchzuführen. Letztendlich gibt es jedoch wichtigere Kriterien, die Sie vor dem Preis beachten sollten.

» Mehr Informationen

Die Schussfolge

In einem Elektrotacker Test spielt die Schussfolge eine sehr große Rolle. Diese zeigt die Anzahl der Nägel oder der Tackerklammern, die ein elektrischer Tacker innerhalb einer Minute hintereinander abgeben kann. Oftmals liegt die Schussfolge zwischen 20 und 50 Schüssen pro Minute.

» Mehr Informationen

Die Größe der Klammern

Die Größe bzw. die Länge der Klammern ist ein weiteres wichtiges Kriterium in einem Elektrotacker Vergleich. Dabei sollten Sie selbstverständlich längere Tackerklammern bzw. längere Nägel verwenden, wenn das zu tackernde Material stärker ist. Häufig besitzen die Klammern eine Länge zwischen sechs und 24 mm. Es gibt jedoch ebenso größere Klammern von beispielsweise 30 mm.

» Mehr Informationen

Die Schlagkraft

Wenn Sie viele unterschiedliche Stoffe anbringen möchten, sollten Sie darauf achten, dass Sie die Schlagkraft einstellen können. Schließlich benötigen Sie für das Tackern von dicken Stoffen mehr Kraft als für das Tackern von dünneren Materialien. Sofern Sie die Schlagkraft einstellen können, haben Sie die Möglichkeit, diese individuell an das entsprechende Material anzupassen. Daher ist dieses Merkmal in einem Elektrotacker Test meist ebenfalls ein sehr entscheidender Faktor.

» Mehr Informationen

Marken

Die Auswahl an Elektrotackern ist sehr groß. Es gibt viele Marken, die diese Tacker produzieren und anbieten. Zu den bekanntesten gehören beispielsweise die Hersteller Bosch, Makita und Novus, die wir im Folgenden vorstellen möchten. Daneben fertigen die Unternehmen Skil, Black und Decker, Metabo, Rapid, Parkside, King Craft, Top Craft, Einhell und Workzone verschiedene Tacker an. Sie können die Tacker bei vielen Online Shops sowie bei diversen Baumärkten, wie beispielsweise bei Toom Baumarkt, Obi, Bauhaus, Hagebau und Hornbach, erwerben. Doch auch bei Discountern, wie zum Beispiel bei Lidl im Angebot Shop, können Sie ab und an einen Elektrotacker entdecken. Falls Sie jedoch keinen Elektrotacker kaufen möchten, können Sie sich einen Tacker mieten. Baumärkte bieten beispielsweise oftmals Tacker zum Leihen an.

» Mehr Informationen
Sicherheit geht vor
Selbst wenn Sie möglichst günstig kaufen möchten, sollten Sie die Sicherheit auf keinen Fall vernachlässigen. Stattdessen sollten Sie sich im Shop stets das jeweilige Produkt ganz genau ansehen. Wichtig ist, dass dieses über eine Sicherheitsverriegelung verfügt. Dank dieser wird der Tacker nicht aus Versehen eingeschaltet. Somit kann diese Verriegelung Verletzungen vorbeugen. Dazu sollten Sie beim Kauf eines Elektrotackers auf den Auslösemechanismus achten. Einige Tacker lösen den Schuss beispielsweise durch einen Knopfdruck aus. Bei anderen geschieht dies wiederum, sobald Sie den Tacker fest auf die entsprechende Stelle drücken. Sehr vorteilhaft und sicher ist es hingegen, wenn der Schuss durch das Auflegen und durch den Knopfdruck ausgelöst wird.

Bosch

Bei Bosch erhalten Sie diverse Werkzeuge und Maschinen für den Heimgebrauch sowie für die professionelle Anwendung. Zum Produktportfolio gehören unter anderem mehrere Elektrotacker Bosch Modelle, Bosch Tacker als Akkugeräte sowie Hammertacker. Dabei sind die Bosch Werkzeuge in unterschiedlichen Farben gestaltet. Bosch Grün Werkzeuge sind für Heimwerker und Bosch Blau Werkzeuge für professionelle Nutzer gedacht.

Novus

Bei Novus können Sie diverse Tacker entdecken. Neben dem Novus Elektrotacker gibt es hier ebenso Handtacker, Akkutacker, Drucklufttacker sowie Hammertacker. Doch auch die zum Novus Tacker gehörigen Zubehörteile, wie beispielsweise Heftmittel, können Sie im Sortiment von Novus finden.

Makita

Das Unternehmen Makita ist im Jahr 1915 in Japan gegründet worden. Inzwischen bietet Makita weltweit mehr als 1.000 Produkte und innerhalb Deutschlands etwa 700 Maschinen an. Zum Produktsortiment gehören sowohl Benzin Werkzeuge als auch Elektro und Akku Werkzeuge. Sind Sie auf der Suche nach einem Makita Tacker, werden Sie im Elektrotacker Makita bzw. Akku Tacker Sortiment mehrere Modelle finden können.

Fazit

Wenn Sie einen Tacker erwerben möchten, sollten Sie sich als erstes für eine Art entscheiden. Elektrotacker sind leistungsstark, benötigen dafür jedoch stets eine Stromquelle. Akku Tacker können mobil eingesetzt werden, bieten allerdings eine geringere Leistung. Drucklufttacker sind hingegen an einen Kompressor gebunden. Dafür bieten diese Tacker eine sehr hohe Leistung. Eine Alternative stellen die Handtacker dar. Diese sind flexibel verwendbar und meist günstig. Jedoch müssen Sie für die Bedienung der Handtacker zum Teil eine Menge Kraft aufwenden. Nachdem Sie sich für eine Art entschieden haben, sollten Sie die entsprechenden Modelle unter die Lupe nehmen. Sie sollten sich insbesondere die Sicherheit, die Schussfolge und die Qualität anschauen. Falls Sie sich für einen Elektrotacker entscheiden, sollten Sie außerdem darauf achten, dass Sie die Schlagkraft individuell einstellen können. Zu guter Letzt können Sie sich für eine Marke und schließlich für ein passendes Modell entscheiden.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (65 Bewertungen, Durchschnitt: 4,75 von 5)
Elektrotacker
Loading...