Auch wenn der Sommer in einiger Zeit schon wieder vorbei ist, so darf der Grill gerne noch eine Weile weiter bruzzeln. Schließlich kann man auch an kalten Tag ein köstliches Steak oder eine leckere Bratwurst vom Grill genießen. Bei den Beilagen darf es jetzt aber ruhig langsam mal etwas abwechslungsreicher werden, sonst kommen einem die Grillsoßen und Salate irgendwann aus den Ohren.

Sally von Sallys Welt zeigt uns in ihrem oben eingestellten Video drei köstliche Grill-Dips, die nicht nur zum Fleisch oder als Dip zum Gemüse hervorragend schmecken, sondern auch auf dem Brot ein wahrer Genuss sind. So können Sie die Aufstriche auch im Winter genießen – nur eben ohne rauchiges Grillaroma.

Einkaufsliste für jeweils 1 Glas mit ca. 220 ml:

Avocado-Guacamole-Dip

  • 1 Avocado
  • 0,5 Zitrone (Saft)
  • 0,25 TL Salz
  • 0,5 TL Olivenöl
  • 0,5 EL Joghurt (3,5 %)
  • 1 Pr. Pfeffer
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 1 Tomate

Paprika-Feta-Dip

  • 0,5 Spitzpaprika (rot)
  • 100 g Schafskäse
  • 0,5 TL Oregano
  • 0,5 TL Rosmarin
  • 2 Zehen Knoblauch (bis zu)
  • Pfeffer
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Pr. Salz

Tomaten-Chili-Dip

  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 100 g Schafskäse
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 kl. Schalotte
  • 1 Chili-Schote
  • Pfeffer
  • 100 g Frischkäse

Viel Spaß beim Zubereiten & Genießen!

Diese Gartentipps darfst du nicht verpassen!

Ringo von Gartentipps.com

Gründer und Chef-Redakteur von Gartentipps.com. Hat auf dem Dorf (bei Oma) zwischen Stachelbeeren, Kirschbaum und Hühnerhof seine Leidenschaft fürs Gärtnern entdeckt.

Antwort hinterlassen