Gartentipps Gartenkalender

Wintergarten im Mai – 3 Aufgaben

2.820 views
0
Sag's weiter:
Wintergarten im Mai - 3 Aufgaben
Wintergarten im Mai - 3 Aufgaben

Wenn Sie einen Wintergarten haben, dann wissen Sie ja, dass auch hier einige Arbeiten anfallen. Was es im Wintergarten im Mai alles zu tun gibt, erfahren Sie hier.

Wintergarten im Mai – 3 Aufgaben
Wie im Garten und im Gewächshaus, so gibt es auch im Wintergarten immer wieder viel Arbeit zu tun. Natürlich nicht so viel, aber doch regelmäßige Dinge, die Sie erledigen müssen. Im Monat Mai sollten Sie die folgenden Arbeiten nicht vernachlässigen:

  1. Da im Wintergarten in der Regel die Insekten fehlen, die für eine natürliche Befruchtung von Obstarten sorgen, sollten Sie sich im Mai mit einem Pinsel bewaffnen und die Blüten der Reihe nach abtupfen. So werden die Pollen übertragen. Am besten klappt es, wenn Sie zwei verschiedene Sorten von jeder Obstart besitzen.
  2. Pflanzen sollten mindestens einmal im Monat mit einer Dusche abgebraust werden. Das ist eine wichtige Aufgabe, die Sie nicht vernachlässigen sollten. Das wäscht nämlich den Staub ab und die Pflanzen sehen nicht nur schöner aus, sondern können auch die Photosynthese besser betreiben.
  3. Zweijährige Sommerblumen sollten Sie im Mai aussäen. Achten Sie darauf, dass diese erst im Folgejahr Blüten bilden und im ersten Jahr nur grün sind. Dazu zählen Bartnelken, Stockrosen, Stiefmütterchen, Fingerhut und die Marien-Glockenblume.

Wie Sie sehen gibt es auch im Wintergarten immer mal wieder ein paar Aufgaben, die erledigt werden sollten.


Foto1: © Liudmila Travina - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here