Pflanzen Beetpflanzen

Dahlien überwintern – So wird’s gemacht

Dahlien sind nicht frosthart. Damit Sie sich im nächsten Jahr wieder an der Blütenpracht erfreuen können, müssen Sie sie im Haus überwintern.

Dahlien überwintern
Dahlien können nicht im Boden überwintern – © perlphoto / stock.adobe.com
Sie gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Farben: wer jedoch nicht an seine Dahlien denkt und sie nicht richtig überwintert, der muss damit rechnen, dass die Knollen nicht über den Winter kommen und kaputt frieren (Lesetipp: Pflege und Pflanzzeit von Dahlien). Und das wäre doch nun wirklich schade, denn Dahlien verschönern mit ihren Blüten jeden Garten. Zwar blühen sie bis zum ersten Frost, doch dann heißt es schnell handeln und die Knollen zum Überwintern ins Haus bringen.

Anleitung zur Überwinterung von Dahlien

➥ Schritt 1: Dahlien zurück schneiden

Schneiden Sie die Blütenstängel Ihrer Dahlien auf Bodenhöhe ab, sobald die Blüten verwelkt sind.

➥ Schritt 2: Dahlien ausgraben

Heben Sie die Dahlienknollen anschließend mit einer Grabegabel vorsichtig aus der Erde und entfernen Sie diese so weit wie möglich. Auch ein Abspülen unter Wasser ist möglich. Lassen Sie die Knollen anschließend ein paar Tage an einem warmen Ort abtrocknen.

➥ Schritt 3: Dahlien einlagern

Nehmen Sie nun eine mit Zeitungspapier ausgekleidete Holzkiste und befüllen Sie diese mit einer dünnen und trockenen Torf-Sand-Schicht. Anschließend die Knollen darauf legen und diese dann komplett mit dem Torf-Sand-Gemisch bedecken. Wichtig dabei: die Knollen dürfen sich gegenseitig nicht berühren!

Dahlien überwintern in Garage
Bei mir überwintern die Dahlien in einem Umzugskarton in der Garage | © Gartentipps.com

Die Kiste müssen Sie anschließend nur noch an einen dunklen und kühlen Ort (maximal 5 Grad Raumtemperatur) stellen und schon ist das Thema „Dahlien überwintern“ abgeschlossen.

➥ Schritt 4: Dahlien wieder auspflanzen

Ab Mai können Sie die Knollen dann wieder auspflanzen. Entweder direkt in den Garten oder in Töpfe. Warten Sie aber auf jeden Fall noch die Eisheiligen ab!

» Lesetipp: Dahlien vortreiben – So wird’s gemacht

1 Kommentar

Hinterlassen Sie eine Antwort

Please enter your comment!
Bitte hier den Namen eingeben