Pflanzen Kletterpflanzen

Efeu vermehren – So klappt’s mittels Absenker und frischen Trieben

2.508 views
0
Sag's weiter:

Sie haben Efeu im Garten und möchten damit möglichst viel bedecken? Dann vermehren Sie die Pflanze. Das klappt am besten mittels Absenker und frischen Trieben.

Efeu lässt sich über junge Triebe vermehren
Efeu lässt sich über junge Triebe vermehren
Efeu gehört zu den äußerst genügsamen Pflanzen, die das ganze Jahr über einen grünen Hauch in den Garten, auf den Balkon oder sogar in die Wohnung bringen. Zusätzlich ist die Pflanze sehr pflegeleicht und stellt Sie auch bezüglich der Vermehrung vor keine unüberwindbare Hürde. Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, wie Sie die Kletterpflanze vermehren können. Nämlich mittels Absenker und Triebe.

Eines vorweg:
Gemeiner Efeu besitzt einen gravierenden Nachteil: Er löst schnell allergische Reaktionen aus und verursacht Hautausschlag. Vermehren Sie Efeu daher möglichst nur, wenn Sie Handschuhe tragen.

So lässt sich Efeu gut vermehren

Möglichkeit 1 – Efeu mit Trieben vermehren:

Die Rankpflanze lässt sich sehr leicht mittels Triebe vermehren. Sie benötigen nicht einmal viele Hilfsmittel, um an die Triebe zu gelangen und brauchen sich auch nicht um einen geeigneten Anzuchtplatz zu sorgen. Es genügt, wenn Sie eine Schere, ein Wassergefäß und die alte Efeupflanze zur Hand nehmen:

❶ Suchen Sie an der Pflanze nach frischen Trieben, aus denen noch keine Haftwurzeln ragen. Schneiden Sie dann einzelne Triebe ab. Es empfiehlt sich eine Länge von zehn Zentimetern je Trieb.

❷ Entfernen Sie die Blätter, die sich am Ende des Triebes befinden. Wichtig ist, dass der Trieb mindestens zwei Blätter behält.

❸ Geben Sie die Triebe nun in ein mit Wasser gefülltes Gefäß und warten Sie, bis sie Wurzeln bilden.

Tipp:
Das Wasser im Gefäß wird rasch trüb oder kippt. Geben Sie einfach ein Stück Holzkohle von Ihrem letzten Grillabend ins Wasser und es bleibt frisch.

❹ Sobald sich ausreichende Wurzeln gebildet haben, können Sie den Efeu direkt in den Garten aussetzen oder auch im Blumentopf großziehen. Ein guter Zeitpunkt zum Auspflanzen ist, wenn die Wurzeln ungefähr zwei Zentimeter lang sind.

Möglichkeit 2 – Efeu mit Absenkern vermehren:

Möchten Sie nicht nach Trieben suchen, um den Efeu zu vermehren, dann benötigen Sie eine größere Pflanze. Haben Sie eine, dann gehen Sie so vor:

❶ Wählen Sie eine ausreichend lange Ranke des Efeus aus und schneiden Sie den Absenker vorsichtig ein.

❷ Legen Sie ihn nun auf den Boden und fixieren Sie ihn. Alternativ dazu können Sie die Ranke auch in einen Topf mit Erde legen und dort fixieren. Im Anschluss bedecken Sie den Trieb mit Erde und halten ihn dauerhaft feucht.

❸ Sobald der Trieb eigene Wurzeln gebildet hat, schneiden Sie ihn von der Mutterpflanze ab und pflanzen ihn an den von Ihnen bevorzugten Standort.


Foto1: © replica73 - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here